*+* Wochenshow 3-2022 *+*

Herzlich willkommen bei der neuen Wochenshow*+* Was ist neu? *+*

.
*+* Gelesen und gehört – Kurzmeinungen *+*

.
*+* Blogartikel *+*

.
*+* #undsonstso *+*

.
*+* strickeln *+*

.
*+* Buchiges Buffet *+*

.

Ihr Lieben,

herzlich willkommen zur neuen Wochenshow!! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesewochen-Rückblicke | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Philipp Kohlhöfer: „Pandemien“ (Hörbuch) *+*

PANDEMIEN HörbuchPhilipp Kohlhöfer hangelt sich an der Corona-Entwicklung von den ersten Verdachtsfällen eines neuen Erregers bis hin zum Pandemie-Stand kurz vor der Veröffentlichung des Buchs entlang – und macht dabei interessante Ausflüge in die Historie der Pandemien… So machen wir beispielsweise Halt, um mehr über Ebola und die Spanische Grippe zu erfahren. Aber auch, um immer wieder Christian Drosten über die Schulter zu schauen und seine Gedanken im Verlauf der Pandemie zu erfahren. Der Autor ist eng befreundet mit dem Virologen – er schrieb das Vorwort dieses Sachbuches -, dennoch ist es keine Hommage an den Wissenschaftler, denn der Autor bleibt, wie es sich für ein Sachbuch gehört, überwiegend sachlich, und das fand ich gut so. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbücher, Sachbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

*+* Wochenshow 01/02-2022 *+*

Herzlich willkommen bei der neuen Wochenshow*+* Was ist neu? *+*

.
*+* Gelesen und gehört – Kurzmeinungen *+*

.
*+* Blogartikel *+*

.
*+* #undsonstso *+*

.
*+* strickeln *+*

.
*+* Buchiges Buffet *+*

.

Ihr Lieben,

seit längerer Zeit gibt es mal wieder die Wochenshows, in denen ich immer gerne von der vergangenen Woche berichte. Ihre erneute Einführung gehört zu einer kleinen Reihe von Änderungen, die ich dieses Mal an der Blogführung umsetzen möchte, neulich habe ich euch im Beitrag davon erzählt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Monatsrückblick, wasliestirve | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Anthony Doerr: „Wolkenkuckucksland“ *+*

WolkenkuckuckslandZu Beginn des Buches – oder vielleicht sollte ich besser sagen: zu Beginn der Reise durch die Zeit – lernen wir Konstance kennen. Sie lebt in einem Raumschiff, das sie und einige andere Passagiere zu einem weit entfernten Exoplaneten, Beta Oph 2, bringen soll. Die Erde ist längst verwüstet und unbewohnbar, wir befinden uns in der Zukunft, die jedoch eine Brücke baut in vergangene Zeiten. Denn Konstance stößt bei ihren ausdauernden Recherchen im „Raumschiff-Net“ auf eine antike Geschichte, die ihre Aufmerksamkeit fesselt. Es handelt von einem utopischen Land in den Wolken, aber ist es wirklich nur erdacht? Weiterlesen

Veröffentlicht unter C.H. Beck, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* 2022 – Quo vadis, Blog? *+*

Liebe Bücherfreunde,

zuerst einmal möchte ich euch – wenngleich verspätet – auch auf diesem Weg noch ein gutes, gesundes, glückliches neues Jahr wünschen!
.

Alles Gute für das neue Jahr
.

2021 ist seit gut einer Woche Geschichte. Ob das gut ist, oder nicht, werden wir noch sehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIntergrundinfos | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

*+* Meine #12für2022 *+*

Liebe Lesefreunde,

nach langem Hin und Her habe ich mich für diese bunte Mischung an Büchern als Must Reads für das neue Jahr entschieden! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchpläne, wasliestirve | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

*+* XMAS-Reading 2022 – Die Planung beginnt…*+*

Liebe Bookies,

nach Weihnachten ist vor Weihnachten und wer mich kennt, wird sich nicht wundern, dass meine Vorfreude auf das nächste Fest schon heute beginnt.
Dazu gehören nicht nur kleine Bastel- und Geschenkideen, um liebe Menschen zu erfreuen, nicht nur eine liebevoll geschmückte Wohnung mit Lichterglanz in jedem Raum, auch eine neue Runde von „Die etwas andere Adventsaktion“ (die diesjährige läuft übrigens noch bis zu den Heiligen Drei Königen) und vor allem Weihnachtsbücher gehören dazu.

XMASReading

Bei mir war das lange Jahre nur ein theoretischer Bestandteil, denn die Saison für diese Literatur ist nicht allzu lang. In diesem Jahr habe ich es immerhin geschafft, zwei Weihnachtsromane und einen -krimi zu lesen, jedoch keine Zeit gehabt, euch das Trio ausführlich vorzustellen. Schade eigentlich, denn ich mag den buchigen Austausch sehr – egal ob hier auf dem Blog, auf Insta, Facebook oder per Mail. Darum habe ich mir gedacht, dass ich das Weihnachtslesen im nächsten Jahr anders organisieren muss und mir kam schließlich die Idee, mit allen, die daran interessiert sind, eine größere Sache daraus zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weihnachten/ Advent | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Rebecca Michéle: „Das Geheimnis des blauen Skarabäus“ *+*

Das Geheimnis des blauen SkarabäusHin und wieder vergucke ich mich in ein Cover – so wie hier. Diese Farben, dieses Motiv, die restliche Gestaltung trafen genau ins Ziel. Im Nachhinein kann ich sagen, dass die erzeugte Stimmung sehr gut zu meinem Lesefeeling passte.

Ebenso gelungen wie das Cover ist der gesamte Roman. Er entwickelt sich nur langsam, zündet aber nach und nach sämtliche Entwicklungsstufen vom „gewöhnlichen historischen Roman“ bis hin zu einem „richtig spannenden Krimi“. Meine Begeisterung wuchs von Kapitel zu Kapitel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter dtv, Geschichte, Krimis, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Die vier Weihnachtskerzen 🕯 *+*

52-2

.

Die 4 Weihnachtskerzen

Am Adventskranz brannten vier Kerzen. Es war ganz still, sodass man hören konnte, was die Kerzen leise zueinander flüsterten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weihnachten/ Advent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Wolf Harlander: „Systemfehler“ *+*

Systemfehler hörbuchIn „Systemfehler“ greift der Autor ein Thema auf, das mich selbst immer mal wieder beschäftigt – unsere Abhängigkeit vom Internet. Fällt es großflächig aus, geht kaum noch etwas. Als vor einigen Monaten für einige Stunden die Social Media in die Knie gingen, war das für viele Menschen ein riesiges Problem – und das, obwohl es in den meisten Fällen nur das „Privatvergnügen“ betraf. Welche Folgen aber hätte dann ein solcher Systemausfall in relevanten Bereichen? Was, wenn Stromnetze lahm gelegt würden? Man mag sich gar nicht ausmalen, was dann alles nicht mehr funktionierte und käme leider auch in Bereiche, in denen es lebensgefährlich werden könnte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Argon Verlag, Hörbücher, Thriller, Uve Teschner | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen