Archiv des Autors: irveliest

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...

*+* Eva Reichl: „Mühlviertler Rache“ *+*

Wie habe ich mich auf den zweiten Fall für den liebevollen Opa und sympathischen Ermittler Oskar Stern gefreut. Brachte in „Mühlviertler Blut“ noch der „Vampirmörder“ Aufregung in das Leben des gestandenen Polizisten, ist es dieses Mal ein Kopfloser auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eva Reichl, Gmeiner Verlag, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

*+* Jason Reynolds: „PATINA“ (Hörbuch) *+*

„Patina“ ist der zweite Teil der Reihe um die Defenders von Jason Reynolds. Zuvor hatte ich in „Ghost“ das Team kennengelernt, wobei das Hauptaugenmerk auf Ghost selbst lag. Nun kennt der Hörer diesen Dreh- und Angelpunkt der Reihe und kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbücher, Hörcompany, Kinder- und Jugendbücher | Verschlagwortet mit , , , , ,

*+* B.C. Schiller: „Stilles Grabeskind“ *+*

Seit Jahren begeistern mich Barbara und Christian Schiller mit ihren grandiosen Thrillern, egal um welchen ihrer Ermittler es sich handelt. Zugegeben lag bisher immer die Reihe um den Hundeflüsterer David Stein in Führung, aber so langsam bekommt David Konkurrenz. Tony … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B.C. Schiller, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

*+* Ronja Delahaye: „US – Wie Worte so laut“ *+*

Diese Geschichte ist ebenso außergewöhnlich wie ihre beiden Hauptfiguren. Rheyes ist verschlossen wie eine Auster und seitdem sie im Kindesalter die Gebärdensprache erlernt hat, kommuniziert sie zunehmend darüber, verwendet auch als junge Erwachsene nur äußerst ungern die gesprochenen Sprache – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder- und Jugendbücher, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

*+* Abir Mukherjee: „Ein notwendiges Übel“ *+*

Als in Kalkutta ein heimtückischer Mord am Thronfolger von Sambalpur verübt wird, bekommen es Sam Wyndham und sein loyaler Kollege Surrender-not Banerjee mit einem vertrackten Fall zu tun. Die Ermittlungen führen die beiden schnell direkt nach Sambalpur. Ebenso außergewöhnlich wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

*+* Ulrike Hartmann: „Liebe geht durch den Garten“ *+*

Anna ist gefrustet. Ihr ist die Kreativität abhanden gekommen, und die ist unabdingbar in ihrem Beruf als Illustratorin. Zudem nerven sie ihre beiden kleinen Söhne. Anna lebt vom Vater der beiden getrennt also ist sie erziehungstechnisch gesehen fast dauerhaft im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

*+* Grätz/ Kupfer: „Die fabelhafte Welt der Ameisen“ *+*

Christina Grätz hat einen außergewöhnlichen Beruf, sie ist Ameisenumsiedlerin. Wer sich fragt, warum man denn Ameisen umsiedeln muss, hat den gleichen Gedanken wie ich, als ich den Untertitel dieses Buches gelesen habe. Die Autorin erklärt, warum – beispielsweise aus Artenschutzgründen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RandomHouese, Sachbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,