*+* Warum wir das Dattelner Kinderpalliativzentrum unterstützen *+*

Liebe Lesefreunde,

ich bin glücklich und dankbar, dass meine Familie relativ gesund ist. Wir haben zwar die eine oder andere gesundheitliche Einschränkung, aber der Kelch der wirklich schlimmen Krankheiten ist – zumindest bisher – an uns vorbei gegangen. Leider haben es nicht alle Familien so gut getroffen.
Besonders berührt es mich immer, wenn Kinder nicht gesund sind, wenn sie sogar an so stark lebensverkürzenden Krankheiten leiden, dass sie niemals das Erwachsenenalter erreichen werden.

.
25-7
.

Glücklicherweise existiert in einer unserer Nachbarstädte ein Kinderpalliativzentrum, das sich dieser Patienten annimmt. Für einige Wochen wird dann die komplette Familie aufgenommen. Die erkrankten Kinder bekommen spezielle Therapien, die ihnen Lichtblicke schenken. Den Eltern wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten sie haben, um auch zuhause das Maximum an Betreuungsmöglichkeiten anwenden zu können. Auch wird ihnen Mut gemacht, sie treffen auf andere Betroffene, können sich austauschen. Die gesunden Geschwisterkinder erleben auch viele Lichtblicke, da auch sie im Fokus stehen, schöne Dinge machen können und während des Aufenthalts mal nicht hinter den Geschwistern zurückstecken müssen.

Ich finde diese Einrichtung ganz großartig. Es hört sich nicht nur alles toll an, was man im Internet und den Prospekten über das Dattelner Kinderpalliativzentrum liest, es herrscht dort wirklich ein guter Geist. Ich war schon mehrmals zur Spendenübergabe dort und konnte mich von der liebevollen Atmosphäre überzeugen.

euleAlso hat meine Spenden-Eule dort ihre Zelte aufgeschlagen.

Das Kernstück ist die regelmäßig aktualisierte Liste „Buch gegen Spende„, schaut doch hin und wieder mal rein, vielleicht findet ihr etwas!! (Infos dazu findet ihr weiter unten)
Sonderaktionen wie “DEINE Urlaubspost schenkt Kinderlachen“oder auch “Die etwas andere Adventsaktion”, die seit 2014 immer in der Vorweihnachtszeit stattfinden,  komplettieren die Jagdgründe meiner gefiederten Assistentin.

Spenden-Eule LIA leere ich 2 Mal im Jahr und statte dann dem Dattelner Kinderpalliativzentrum einen Besuch ab. Von dieser Unterstützung, die ohne euch nicht möglich wäre, werden unter anderem Schulungen der ehrenamtlichen Helfer finanziert. Diese Einweisungen sind sehr wichtig, denn beim Umgang mit schwerstkranken Kindern gibt es mehr zu beachten als man im ersten Moment glauben mag.

Da eines der Ehrenämter das Vorlesen betrifft, ist der Bogen von “Irve liest” bis hin zum Kinderpalliativzentrum perfekt geschlagen.

Ich danke euch für eure Unterstützung
Wer jetzt neugierig geworden ist und mehr über die Einrichtung wissen möchte, der ist herrlich eingeladen, auf der
Homepage des KPZ Datteln zu stöbern.

Immer dran denken: Es erkranken nicht zwangsläufig immer nur die anderen.
Ruckzuck kann man selbst betroffen sein….
Vielleicht freuen wir uns selbst mal darüber, dass Menschen für etwas spenden, was wir nötig haben!

 

Eure Irve

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

20 Antworten zu *+* Warum wir das Dattelner Kinderpalliativzentrum unterstützen *+*

  1. Britta Wisniewski schreibt:

    Und es muss nicht immer etwas Gesundheitliches sein, bei dem man Hilfe braucht! Klasse Aktion von Dir! Meld Dich doch bitte im neuen Jahr mal per Mail bei mir – vielleicht hab ich ja auch noch das eine oder andere Buch, dessen Autor bereit wäre, es zu spenden 😉

  2. Pingback: *+* Irve dankt… hey!publishing *+* | Irve liest...

  3. Pingback: *+* Irve hilft… eine erste Bilanz…und wie es weitergeht… *+* | Irve liest...

  4. Pingback: *+* Herzlichen GLückwunsch…(hey!publishing Armband-eBooks) *+* | Irve liest...

  5. Pingback: *+* KiJuBuWo…Klappe, die zweite…… *+* | Irve liest...

  6. Pingback: *+* Rückblick meiner 38. LW *+* | Irve liest...

  7. Pingback: *+* Rückblick meiner 39. LW *+* | Irve liest...

  8. Pingback: *+* Rückblick meiner 43. Lesewoche *+* | Irve liest...

  9. Pingback: *+* KiJuBuWo…Klappe, die dritte und letzte… *+* | Irve liest...

  10. Pingback: *+* Rückblick meiner 48. Lesewoche *+* | Irve liest...

  11. Pingback: *+* Irve fragt… Jennifer B. Wind *+* | Irve liest...

  12. Pingback: *+* Rückblick meiner 50. Lesewoche *+* | Irve liest...

  13. Pingback: *+* Wochenshow #1 / Jahrespläne *+* | Irve liest...

  14. Pingback: *+* Irve versteigert… “Poldi und Paulchen” (signiertes Wimmelbuch) *+* | Irve liest...

  15. Pingback: *+* Irve versteigert… “Die Reise der BLAUEN Perle nach… (signiert) *+* | Irve liest...

  16. Pingback: *+* Wochenshow #4 *+* | Irve liest...

  17. tinaherrlich schreibt:

    Das ist so eine tolle Aktion! 🙂 Ich würde mich gerne ein bisschen daran beteiligen und dir das Buch „Im Winter schläft man auch bei Wölfen“ abkaufen. Weitere Details können wir ja per PN klären, oder? 🙂
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Tina

  18. Pingback: *+* Wochenshow #26 *+* | Irve liest...

  19. Pingback: *+* Wochenshow #34 *+* | Irve liest...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s