Schlagwort-Archive: Roman

*+* Charlotte Fauve/ Marc Jeanson: „Das Gedächtnis der Welt“ *+*

Marc Jeanson ist Direktor des größten Herbariums der Welt in Paris. In diesem Buch erzählt er mit viel Freude von seinem Forscherdrang und seiner Liebe zu den Pflanzen. Das klingt für den Durchschnittsmenschen trocken, öde und langweilig – ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gabriella Engelmann: „Zauberblütenzeit“ *+*

Ach, wie habe ich mich auf das Wiederlesen mit Leonie, Nina und Stella gefreut! Die drei Mädels sind mir in den ersten beiden Büchern der Reihe so ans Herz gewachsen und nun konnte ich endlich wieder an ihrem fiktiven Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Gabriella Engelmann, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Andreas Izquierdo: Schatten der Welt“ *+*

Einige Jahre vor dem Ersten Weltkrieg lernen wir im westpreußischen Thorn die Jugendlichen Carl, Artur und Isi kennen. So unterschiedlich sie auch sind, ein ebenso unverbrüchliches Team bilden sie. Sie sind alle ein Stück weit unglücklich, entweder wegen ihres Elternhauses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Kate Morton: „Die Tochter des Uhrmachers“ (Hörbuch) *+*

Als Elodie eine antike Aktentasche durchsucht und auf eine Sepia-Fotografie stößt, entwickelt sich daraus auf drei Zeitebenen die umfassende Geschichte eines alten Landhauses. Die Autorin erzählt dabei sehr detailliert und umfangreich, setzt so ihre Leser und Hörer über alle beteiligten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbücher, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Jasmin Schreiber: „Marianengraben“ *+*

Zugegebenermaßen haben mich bei diesem Buch Titel und Cover ganz stark angezogen. Da der Rückentext recht ansprechend klang, habe ich mich für den Roman entschieden. Ganz unschuldig daran waren auch die vielen positiven Stimmen, die ich über MARIANENGRABEN vernommen habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastei Lübbe Verlag, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

*+* Simone Lappert: „Wurfschatten“ *+*

Ada sieht gerne von ihrer Wohnung aus zu, wie draußen die Menschen und deren Schatten am Haus vorbei ihrer Wege gehen. Sie mag diese Schatten, aber nur aus der Ferne. Sobald sie in ihre Nähe einzudringen drohen, fühlt sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diogenes Verlag, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Raphaela Edelbauer: „Das flüssige Land“ *+*

Als Ruths Eltern versterben, reagiert die junge Frau mechanisch. Sie schiebt die Trauer beiseite und funktioniert nur noch. Dabei steht sie plötzlich vor einer schwierigen Aufgabe, denn die Eltern wollen nicht wie erwartet in Wien bestattet werden, sondern in Groß-Einland, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

*+* René Anour: „Im Schatten des Turms“ *+*

Alfred studiert Medizin und ist mit viel Leidenschaft dabei. Jedoch interessiert er sich nicht nur für die fachliche Seite, auch die Schicksale der Menschen liegen ihm sehr am Herzen. Das wird deutlich, als er im Rahmen einer Exkursion Insassen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Nina Sahm: „Die Tage mit Bumerang“ *+*

Als kurz hintereinander beide Elternteile von Annu sterben, geht für die junge Frau fast die Welt unter. Nun lebt sie allein in dem schiefen Haus, mit dem sie so viele Erinnerungen verbinden. Einerseits quälen sie die Gedanken an die Eltern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hanser Literaturverlage, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Kent Haruf: „Unsere Seelen bei Nacht“ *+*

Ab und zu mache ich mir Gedanken über das Leben an sich, das Älterwerden, den Tod. Eine Sache, die mich dann oft umtreibt ist die Frage danach, was ich tun werde, sollte ich „überbleiben“. Wie sähe mein verwaistes Leben aus? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare