Archiv der Kategorie: Droemer Knaur

*+* Chris McGeorge: „Escape Room – Nur drei Stunden“ *+*

Morgan Sheppard erwacht in einem Hotelzimmer. Er ist völlig desorientiert, denn er ist nicht mehr dort, wo er am Abend zuvor eingeschlafen ist. Auch die Menschen, die sich gemeinsam mit ihm im Raum befinden, kennt er nicht. Die Kontakte, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

*+* Ivo Pala: „Schwarzes Blut“ *+*

Ganz ungeduldig habe ich auf den Abschluss der Trilogie gewartet und wurde nicht enttäuscht. Einige der Handlungsstränge aus „Schwarzer Horizont“ und „Schwarzer Sturm“ enden zwar, dafür beginnen andere und bringen durch die dadurch neu hinzugekommenen Charaktere ordentlich frischen Wind in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Fantasy, Ivo Pala, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , ,

*+* Gabriella Engelmann: „Eine Villa zum Verlieben“ *+*

„Eine Villa zum Verlieben“ ist die Vorgeschichte zu „Apfelblütenzauber“, einem ganz wunderbaren Roman, den ich sehr mag. Meine Buch-Reihenfolge war falsch herum, aber das tat dem Lesegenuss keinerlei Abbruch. Denn da es sich um eigenständige, in sich abgeschlossene Romane handelt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Gabriella Engelmann, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Nora Luttmer: „Dunkelkinder“ *+*

Als Mia Paulsen im Raakmoor im wahrsten Sinne des Wortes über zwei Männerleichen stolpert, erwacht ihr Spürsinn. Denn vor zwei Jahren wurde exakt an derselben Stelle ein toter Kinderkörper geborgen. Zufall? Nein, daran glaubt die Kommissarin nicht, und steckt alsbald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Sebastian Fitzek: „Flugangst 7A“ *+*

. . Mats Krüger war vor einigen Jahren nach dem Tod seiner Frau nach Argentinien ausgewandert. Er war mit dem Schiff dorthin gereist, weil er unter gravierender Flugangst leidet. Seine in Berlin gebliebene Tochter hat nun nach langer Zeit wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Sebastian Fitzek, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

*+* Leigh Bardugo: „Das Lied der Krähen“ *+*

. . Kaz hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Durch einschneidende Erlebnisse in seiner Kindheit geprägt, erkennt er schnell, dass nur die härtesten Hunde durchkommen und ihr Ziel erreichen. Er taucht ein in die Bandenwelt Ketterdams und durch seine Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Fantasy, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

*+* Veit Etzold: „Tränenbringer“ *+*

„Tränenbringer“, so lautet der Titel des fünften Falles für Clara Vidalis, und dieser Name ist Programm. Eltern erfahren hier viel Leid, denn wenn sie eines der makabren Pakete bekommen, die von dubiosen Gestalten überbracht werden, verwandelt sich alles Schöne ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller, Veit Etzold | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare