Archiv der Kategorie: Droemer Knaur

*+* Ursula Poznanski: „VANITAS – Schwarz wie Erde“ *+*

Der Rückentext machte mich neugierig, und zwar ganz extrem! Eine Frau, die verbergen muss, dass sie noch lebt. Die ihre Vergangenheit vergessen will und dennoch täglich fürchtet und fast damit rechnet, von eben dieser Vergangenheit eingeholt zu werden….. Die aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller, Ursula Poznanski, Droemer Knaur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Robert Dinsdale: „Die kleinen Wunder von Mayfair“ *+*

Dies ist die Geschichte über das Emporium, einen magischen Spielzeugladen, aber auch über die Magie, die in uns selbst wohnt. Dies ist die Geschichte über die Wahl, die man immer im Leben hat, eine Geschichte, über die Entscheidungen, die man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Fantasy, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Karin Kalisa: „Sternstunde“ *+*

Kim Stella passt auf den Mohnstollen im Backofen auf und hört dabei Radio. Als sie Mutmaßungen vernimmt, der Weihnachtsstern sei möglicherweise gar kein Stern sondern ein eisiger Komet, ist sie ein wenig desillusioniert. Denn sie hat am Weihnachtstag Geburtstag und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Sebastian Fitzek: „Der Insasse“ *+*

Schon das erste Kapitel hat es in sich! Wer mit Thrillern nicht kann, in denen Kinder die Opfer sind, sollte sich hier warm anziehen. Die entsprechenden Taten werden zwar nur recht knapp geschildert, aber manchmal nimmt das Kopfkino danach erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Sebastian Fitzek, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

*+* Chris McGeorge: „Escape Room – Nur drei Stunden“ *+*

Morgan Sheppard erwacht in einem Hotelzimmer. Er ist völlig desorientiert, denn er ist nicht mehr dort, wo er am Abend zuvor eingeschlafen ist. Auch die Menschen, die sich gemeinsam mit ihm im Raum befinden, kennt er nicht. Die Kontakte, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

*+* Ivo Pala: „Schwarzes Blut“ *+*

Ganz ungeduldig habe ich auf den Abschluss der Trilogie gewartet und wurde nicht enttäuscht. Einige der Handlungsstränge aus „Schwarzer Horizont“ und „Schwarzer Sturm“ enden zwar, dafür beginnen andere und bringen durch die dadurch neu hinzugekommenen Charaktere ordentlich frischen Wind in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Fantasy, Ivo Pala, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , ,

*+* Gabriella Engelmann: „Eine Villa zum Verlieben“ *+*

„Eine Villa zum Verlieben“ ist die Vorgeschichte zu „Apfelblütenzauber“, einem ganz wunderbaren Roman, den ich sehr mag. Meine Buch-Reihenfolge war falsch herum, aber das tat dem Lesegenuss keinerlei Abbruch. Denn da es sich um eigenständige, in sich abgeschlossene Romane handelt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Gabriella Engelmann, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen