Archiv der Kategorie: Droemer Knaur

*+* Ursula Poznanski: „VANITAS – Rot wie Feuer“ *+*

Oh nein, das darf doch nicht wahr sein! Carolin ist entdeckt worden, das vermeintlich gut gehütete Geheimnis ihres Aufenthaltsortes muss ausgeplaudert worden sein – von wem und warum erfahren wir zur gegebenen Zeit. Nun heißt es zunächst, hopplahopp raus aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gabriella Engelmann: „Ich dachte schon, du fragst mich nie“ *+*

Neulich habe ich eine Lesereise nach Hamburg und Mallorca unternommen. An der Elbe ist frau aus dem Häuschen. Denn wäre die Eröffnung von Livs Test-Restaurant nicht schon Aufregung genug, stürzt ein Sturz der jungen Frau ihr Team in vorübergehende Verzweiflung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Gabriella Engelmann, Romane, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Liza Grimm: „TALUS“ *+*

In Talus küsst die Magie auf ganz charmante Art und Weise die Realität. Die Welt der Hexen – und davon gibt es verschiedenen Arten – und die Wirklichkeit liegen so eng beieinander, dass ich beim Lesen die Magie manchmal knistern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Fantasy | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Schwiecker/ Tsokos: „Die siebte Zeugin“ *+*

Einen fesselnden Beginn bescherte mir „Die siebte Zeugin“, der Auftaktband der neuen Justiz-Krimi-Reihe von Michael Tsokos und Florian Schwiecker. Die beiden Autoren sind Meister ihres Fachs und lassen ihre Sachkenntnis in das gemeinsame Werk einfließen. Während Tsokos wie schon in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Michael Tsokos: „Zerrissen“ *+*

In knapp zweijähriges Mädchen soll beim unbeobachteten Spielen zu Schaden gekommen sein. Aber können ihre schweren Kopfverletzungen wirklich die Folge eines normalen Sturzes sein? Zunächst geht man davon aus, aber als der Gerichtsmediziner Fred Abel den Kopf des Kleinkinds genau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Dr. Sabine Fitzek: „VERRÜCKT“ *+*

Sehr begeistert von „VERRAT“ habe ich mich auf den zweiten Teil dieser Krimireihe gefreut, die im medizinischen Milieu angesiedelt ist und mit jedem Band nicht nur einen spannenden Fall zum Besten gibt sondern zudem immense Missstände im Gesundheitssystem thematisiert.

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Sebastian Fitzek: „Heimweg“ *+*

An Sebastian Fitzeks Thrillern scheiden sich bisweilen die Geister. So ist es auch bei seinem neuesten Streich. Während jedoch einige mit dem Extremen hadern, das wie gewohnt auch in HEIMWEG seine Klauen in jede Richtung ausstreckt, hat mich das vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Sebastian Fitzek, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

*+* „Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel (Eine Weihnachts-Anthologie) *+*

Zur atmosphärischen Einstimmung auf die Adventszeit gehören bei mir weihnachtliche Bücher und Geschichten ebenso wie eine gemütlich leuchtende Umgebung. Dabei muss nicht immer „Friede, Freude, Eierkuchen“ herrschen, schließlich ist diese Zeit im Jahr nicht nur glitzernd schön, sondern bedeutet auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Veit Etzold: „Final Control“ *+*

Die Welt wird immer globaler – doch wer hat die Nase vorn? Das gute alte Europa, die USA oder die aufstrebenden Chinesen? Und wie versuchen die Eckpunkte dieses Dreiecks ihre Macht zu erhalten, zu verteidigen oder gar auszubauen? Ist jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller, Veit Etzold | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Marcus Schwarz: „Wenn Insekten über Leichen gehen“ *+*

Schon seit jeher hat es mir die Forensik angetan. Ob früher in Fernsehkrimis oder nun bei buchigen Verbrechen – was die Gerichtsmedizin zu Tage fördert, ist und bleibt einfach faszinierend für mich. Aus welchen kleinsten Spuren man größte Schlüsse ziehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Sachbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen