*+* Feuerwerk der Worte *+*

Die eine, große GeschichtePatricia Koelle: „Die eine, große Geschichte“          :-D :-D :-D :-D :-D

Inhaltsangabe:
An einem ganz normalen Tag in der Mitte seines Lebens steigt Busfahrer Kalle von einem Augenblick auf den anderen aus und folgt den ziehenden Wolken auf eine spontane Reise ins Blaue. Er ist auf der Suche nach einem neuen Lebenstraum und nach dem alten Gefühl, jung zu sein und alles für möglich zu halten. Außerdem ist da noch die eine, große Geschichte, die er in sich fühlt und für die er die richtigen Worte finden muss. Doch er entdeckt nicht nur Worte auf dem Weg, sondern trifft auch besondere Menschen, darunter eine Frau, deren Lächeln sich unlöschbar in seinen Gedanken festsetzt (Quelle: Lovelybooks)

Das Cover:
Ein Marienkäfer in Großaufnahme sitzt auf einem gebogenen Halm, im Hintergrund ist grün die verschwommene Landschaft zu sehen. Ein Cover, das sofort eine Gedankenvielfalt in mir entfacht…

Meine Meinung:
Nachdem ich bereits 2 Bücher von Patricia Koelle („Das Meer in deinem Namen“ und „Wer nur Frösche küsst, versäumt die Drachen“) gelesen habe, wusste ich in etwa, was mich in Bezug auf den Schreibstil erwarten würde. Jedoch hat die Autorin meine Erwartungen übertroffen. Mit einem Feuerwerk an Worten gibt sie der sowieso schon wunderschönen Geschichte noch mehr Zauber. Kalle stellt fest, dass sein Traum, den er solange gelebt hatte, ausgeträumt ist. Er spürt, dass es mehr in seinem Leben geben muss und hat den Mut, sein altes Leben zu verlassen, um nach den Zutaten für seine große Geschichte zu klauben. Fokussiert auf sich selbst, so wie der Marienkäfer auf dem Cover, begeht er die Reise zu sich selbst. Die Welt verschwimmt und für ihn ist es nur noch wichtig, das Ziel seiner Reise zu erreichen. Die Erfahrungen, die er dabei macht, bringen ihn, aber auch die Menschen, denen er begegnet, weiter. Dies ist ein Punkt, der mich sehr begeistert hat. Ich erlebe es nicht oft, dass völlig fremde Menschen annähern, wenn sie nicht direkt auf etwas angesprochen werden. Auch wundert es mich immer wieder wie fremde Menschen reagieren, wenn ich auf sie zugehe. Wenn ich zufällig ein Gespräch mitbekommen und ein Problem herausgehört habe und mich einfach einklinke, weil ich helfen kann und möchte. Sehr schade, dass die Menschen nicht viel partnerschaftlicher und interessierter miteinander umgehen….so wie es in Kalles Geschichte der Fall ist! Aber nicht nur Kalles Reise löste Begeisterung in mir aus, auch die lebendige Beschreibung der Landschaft und Natur haben es mir mal wieder angetan. Ich bin ein See-Fan und so ist es nicht verwunderlich, dass ich während Kalles Zeit an der See den Duft der Salzluft und Seetang in der Nase hatte und den frischen Wind auf meiner Haut spürte. Das Fallenlassen in diese fabelhafte Geschichte fiel mir sehr leicht.

Wenn Patricia Koelle mit den Worten zaubert, macht meine Seele Urlaub….was nicht heißt, dass sie dann abschaltet und nichts tut…im Gegenteil! Wann nimmt man sich im Alltag schon die Zeit, sein Leben zu hinterfragen? Die Autorin hat immer so nette Bücher mit so wunderschönen Geschichten, die einen anstubsen und sagen: Das Leben ist mehr als nur funktionieren zu müssen. Setze dich mal mit dir auseinander, entdecke einen (neuen) Teil von dir und lasse dich auf dich ein!
Während des Lesens saß ich abwechselnd mit einem völlig entrückten Gesichtsausdruck da oder es liefen die Tränen….Genau so muss ein gutes Buch sein, es muss mich berühren – in welcher Form auch immer! Vielen Dank, liebe Patricia Koelle, mal wieder…..für dieses wunderschöne Buch!

Ich hatte „das Feuerwerk an Worten“ schon weiter oben erwähnt. Hier zitiere ich eine meiner Lieblingsstellen, damit sich ein jeder etwas unter dieser Buchstabenakrobatik vorstellen kann:
Seite 64: „Später saß er vor seinem Zelt, kuschelte sich in die Dämmerung und versuchte, von der haltlosen Freude, die in ihm groß und glänzend wurde, nicht so leicht zu werden, dass er mit ihr vom Rand des Tages fiel.“

Mein Fazit:
„Die eine, große Geschichte“ begeistert durch ihren wunderbaren Inhalt und noch mehr durch dessen grandiose sprachliche Umsetzung, die ihresgleichen sucht. Ich vergebe gerne 5 Sterne und wünsche allen Lesern, die dieses Buch lesen, eine gute Reise!

Infos zum Buch: „Die eine, große Geschichte“ von Patricia Koelle ist am 06.06.2013 unter der ISBN-Nr. 9783939937173 im Dr. Ronald Henss-Verlag erschienen und auch als eBooks erhältlich.

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Romane veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu *+* Feuerwerk der Worte *+*

  1. Pingback: *+* Feuerwerk der Worte *+* | Bilderbuch

  2. Pingback: *+* Irve fragt… Patricia Koelle *+* | Irve liest...

  3. Pingback: *+* Irve verlost… “Engel vor dem Fenster” von Patricia Koelle *+* | Irve liest...

  4. Pingback: *+* Geschichten voller Liebe und Wärme *+* | Irve liest...

  5. Pingback: *** Irve verlost… “Der Weihnachtswind” von Patricia Koelle *** | Irve liest...

  6. Carina schreibt:

    Wow, das klingt toll. Das Buch wandert gleich auf meine Weihnachtswunschliste.
    … Oder aber ich warte erst mal die Verlosung ab. :D

  7. Pingback: *** Herzlichen Glückwunsch an… *** | Irve liest...

  8. Pingback: *+* Irve verlost…”Die eine, große Geschichte” *+* | Irve liest...

  9. Pingback: *+* Herzlichen Glückwunsch an…*+* | Irve liest...

  10. Pingback: *+* Graz im Dunkeln: Herzlichen Glückwunsch an… *+* | Irve liest...

  11. Pingback: *+* Irve verlost… Patricia Koelle: “Die Füße der Sterne” *+* | Irve liest...

  12. Pingback: *+* Irve verlost… Patricia Koelle: “Alles voller Himmel” *+* | Irve liest...

  13. Pingback: *+* Irve verlost… “Die Nacht ist ein Klavier” (Patricia Koelle) *+* | Irve liest...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.