Schlagwort-Archive: Liebe

*+* Sasa Stanisic: „Herkunft“ (Buch und Hörbuch) *+*

Vierzehn Jahre alt war Sasa Stanisic, als er mit seinen Eltern von Jugoslawien nach Deutschland floh. Er musste viel zurücklassen, Freunde, Familie, liebgewonnene Gewohnheiten. Was er dafür bekommen würde, lag im Ungewissen. „Herkunft sind die süßbitteren Zufälle, die uns hierhin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbücher, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Ich wünsche euch wunderbare Weihnachten 🎄 *+*

  Die 4 Weihnachtskerzen Am Adventskranz brannten vier Kerzen. Es war ganz still, sodass man hören konnte, was die Kerzen leise zueinander flüsterten.

Veröffentlicht unter Weihnachten/ Advent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

*+* René Anour: „Im Schatten des Turms“ *+*

Alfred studiert Medizin und ist mit viel Leidenschaft dabei. Jedoch interessiert er sich nicht nur für die fachliche Seite, auch die Schicksale der Menschen liegen ihm sehr am Herzen. Das wird deutlich, als er im Rahmen einer Exkursion Insassen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Wendelin van Draanen: „Acht Wochen Wüste“ *+*

Oh Mann, das hat Wren jetzt davon. Vielleicht hat sie einmal zu oft Mist gebaut, einmal zu oft Drogen genommen, sich einmal zu oft respektlos benommen, oder oder oder… Schiefer könnte die Bahn kaum sein, auf die das Mädel gerutscht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder- und Jugendbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

*+* Ellen Berg: „Trau dich doch“ *+*

Wenn Ellen Berg sich einem Thema widmet, geht sie ganz anders heran als der gemeine Leser es erwarten würde… Sie versucht erst gar nicht, bei der Wahrheit zu bleiben. Im Gegenteil. Sie spitzt ihren Stift und pickt sich die Schwachstellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufbau Verlag, Ellen Berg, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

*+* Meredith May: „Der Honigbus“ *+*

Als Merediths Vater die Familie verlässt, zieht sie mit der Mutter und ihrem Bruder zu den Großeltern. Um genauer zu sein, wohnen sie von da an bei der Mutter ihrer Mutter und dessen Lebenspartner. Der erweist sich als das größte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fischer Verlage, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

*+* Gabriella Engelmann: „Sommerwind“ *+*

Felicitas trifft bei ihren Reisevorbereitungen auf dem Dachboden bei der der Suche nach einem Koffer zufällig auf ältere Liebesbriefe – adressiert an einen geliebten Zugvogel, unterzeichnet mit einem schlichten „A.“ Da die Briefe an dem Ort verfasst wurden, an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Gabriella Engelmann, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen