Schlagwort-Archive: Lesen

*+* Raphaela Edelbauer: „DAVE“ *+*

Dieser Roman spielt abgeschottet von der restlichen Welt, sie ist überbevölkert, ausgebeutet, ausgereizt, am Ende. Soll DAVE der neue Heilsbringer werden? DAVE, so lautet ein Projekt, es handelt sich um eine KI von noch nie da gewesener Kapazität, umfassenden Fähigkeiten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Science-Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Henrik Siebold: „Inspektor Takeda und die stille Schuld“ *+*

Klug und meist sinnvoll ist es, Bücherreihen von Anfang an zu lesen. Da ich den guten Inspektor Takeda noch nicht kannte, dieser Fall aber so reizvoll klang, konnte ich jedoch einfach nicht warten, bis nach den vier vorherigen Bänden endlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufbau Verlag, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Ursula Poznanski: „VANITAS – Rot wie Feuer“ *+*

Oh nein, das darf doch nicht wahr sein! Carolin ist entdeckt worden, das vermeintlich gut gehütete Geheimnis ihres Aufenthaltsortes muss ausgeplaudert worden sein – von wem und warum erfahren wir zur gegebenen Zeit. Nun heißt es zunächst, hopplahopp raus aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Susanna Clarke: „PIRANESI“ *+*

PIRANESI lebt in Dem Haus, er ist glücklich dort, wenngleich einsam. Doch das stört ihn nicht, er hat gut zu tun, denn das Gebäude ist riesig, es besteht aus aneinandergereihten Vestibülen, die sich über drei Etagen erstrecken. Himmel und Wasser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Ling Ma: „New York Ghost“ *+*

„New York Ghost“ erzählt von Candace Chans Lebensabschnitt in New York. Sie ist im Kindesalter durch ihre chinesischen Eltern in Berührung mit den USA gekommen und für sie war klar, dass sie später dort leben wollte. Nun treibt sie mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* B.C. Schiller: „Familienblut“ (Mallorca Crime) *+*

Umweltschutz ist eine tolle Sache. So haben sich die beiden jungen Frauen Catalina und Nala dem Öko-Investor Mats Sandberg mit Begeisterung angeschlossen, um gemeinsam der guten Sache zu dienen. Aber ist seine weiße Weste wirklich so rein, wie er es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gabriella Engelmann: „Ich dachte schon, du fragst mich nie“ *+*

Neulich habe ich eine Lesereise nach Hamburg und Mallorca unternommen. An der Elbe ist frau aus dem Häuschen. Denn wäre die Eröffnung von Livs Test-Restaurant nicht schon Aufregung genug, stürzt ein Sturz der jungen Frau ihr Team in vorübergehende Verzweiflung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Gabriella Engelmann, Romane, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* C.E. Bernard: „Das Lied der Nacht“ (Wayfarer 1) *+*

Was „Das Lied der Nacht“ betrifft, hatte ich das Glück, schon Monate vor der Veröffentlichung bei einer Vorablesung (zum Blogbericht) dabei sein zu können. Die Autorin las das erste Kapitel ihres Buches und meine Faszination für diese Geschichte brach sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, RandomHouese | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Schwiecker/ Tsokos: „Die siebte Zeugin“ *+*

Einen fesselnden Beginn bescherte mir „Die siebte Zeugin“, der Auftaktband der neuen Justiz-Krimi-Reihe von Michael Tsokos und Florian Schwiecker. Die beiden Autoren sind Meister ihres Fachs und lassen ihre Sachkenntnis in das gemeinsame Werk einfließen. Während Tsokos wie schon in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Jan Koneffke: „Die Tsantsa-Memoiren“ *+*

Ein Tsantsa ist ein aus der eingeschrumpften Kopfhaut eines toten Menschen angefertigtes Präparat. Echte Schrumpfköpfe wurden bis in das 19. Jahrhundert als Trophäen von Kopfjägern einiger indigener Völker Südamerikas angefertigt und zu kultischen Zwecken verwendet. Ein solcher Schrumpfkopf, von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen