Schlagwort-Archive: Dystopie

*+* Robert M. Sonntag: „Die Gescannten“ *+*

Jaro lebt mit seinen Eltern im Wald. Den gibt es laut Ultranetz jedoch nicht. Wenn die Bewohner der nahen Stadt in Richtung ihrer Grenzen schauen, sehen sie nur Ödland, verseuchtes Gebiet. Wer will da schon hin? Eben! Niemand. So manipuliert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Fischer Verlage, Kinder- und Jugendbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

*+* Thomas Erle: „Das Lied der Wächter – Das Erwachen“ *+*

Zu Beginn des Romans begleiten wir Martin und Nadja bei ihrem Ausflug. Seit ihr Sohn Felix vor einem halben Jahr geboren wurde, hatten die beiden kaum Zeit für Unternehmungen zu zweit. Dieser Tag sollte etwas ganz besonderes werden – wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Gmeiner Verlag, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

*+* Juli Zeh: „Leere Herzen“ *+*

Wir leben in einer Demokratie und – schaut man sich die Entwicklung der Wahlbeteiligung an – wissen das immer weniger zu schätzen. In welches Horror-Szenario diese politische Verdrossenheit, diese Lethargie, diese Nicht-Bereitschaft, über den Tellerrand zu blicken, führen kann, führt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Juli Zeh, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Karl Olsberg: „Boy in a White Room“ *+*

. . Manuel erwacht in einem weißen Raum. Er weiß nicht, warum er hier ist, und was es mit diesem weißen Würfel auf sich hat. Ihm fehlen jegliche Erinnerungen, Körperwahrnehmungen hat er auch nicht, aber er kann sprechen – mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Karl Olsberg, Kinder- und Jugendbücher, LOEWE Verlag, Märchen, Science-Fiction, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

*+* Maja Lunde: „Die Geschichte der Bienen“ *+*

Im Zuge des steigenden Umweltbewusstseins wird zunehmend klar, welche Bedeutung die Bienen für unser Leben haben. Dementsprechend wird dieses Insekt inzwischen in der Literatur immer beliebter berücksichtigt. Auch in Maja Lundes Roman sind die fleißigen kleinen Honigproduzenten der Dreh- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Charlie Jane Anders: „Alle Vögel unter dem Himmel“ *+*

Als Patricia durch den Wald streift, um einen verletzten Vogel zu retten, stellt sie fest, dass sie mit ihm sprechen kann. Sie lässt sich von ihm zum „Baum der Vögel“ leiten. Dort erfährt Patricia im zarten Alter von sechs Jahren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen