Schlagwort-Archive: Droemer Knaur

*+* Sebastian Fitzek: „PLAYLIST“ *+*

Ein bisschen Bedenken hatte ich schon, dieses Buch zu lesen, denn ich kenne weder den „Augenjäger“, noch den „Augensammler“, deren Fortführung dieser Psychothriller ist. Aber lediglich der Anfang des Buches las sich dadurch etwas wirr, weil ich die beiden Hauptprotagonisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Sebastian Fitzek, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Bernd Schwarze: „Mein Wille geschehe“ *+*

Benedikt ist weniger Hirte seiner Gemeinde als vielmehr ein lahmes Schaf, das eher schlecht als recht seinem Job nachkommt. Er predigt vor einer fast leeren Kirche, lässt sich beim Konfirmandenunterricht auf der Nase herumtanzen und seine Frau nimmt ihn auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Liza Grimm: „TALUS – Die Macht des Würfels“ *+*

So fulminant wie der erste Band der TALUS-Dilogie aufhört, beginnt der zweite. Nach der Lesepause zwischen den Teilen wusste ich anfangs nicht, wo mir der Kopf stand, aber die Autorin konnte durch viele geschickte Rückblicke und Einbindungen der Geschehnisse aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Fantasy | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* A.K. Turner: „Tote schweigen nie“ *+*

„Brillant“ ist das, was mir spontan in den Sinn kommt, wenn ich den Titel dieses ganz besonderen Reihen-Auftakts höre. Die Hauptfigur Cassie besticht durch ihre Einzigartigkeit, und die lässt sich nicht nur an ihrem Äußeren ausmachen. Denn ebenso „verboten“ die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gabriella Engelmann: „Inselsommerstürme“ (Kurzroman) *+*

Bis zum neuen Teil der Büchernest-Reihe ist es noch eine Weile hin. Daher hat es mich sehr gefreut, den Mädels mit diesem Kurzroman zwischendurch eine Lese-Stippvisite abstatten zu können. Das Quartett hat Stress an allen Fronten, daher kommt ihnen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Gabriella Engelmann, Romane, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Liza Grimm: „TALUS“ *+*

In Talus küsst die Magie auf ganz charmante Art und Weise die Realität. Die Welt der Hexen – und davon gibt es verschiedenen Arten – und die Wirklichkeit liegen so eng beieinander, dass ich beim Lesen die Magie manchmal knistern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Fantasy | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Schwiecker/ Tsokos: „Die siebte Zeugin“ *+*

Einen fesselnden Beginn bescherte mir „Die siebte Zeugin“, der Auftaktband der neuen Justiz-Krimi-Reihe von Michael Tsokos und Florian Schwiecker. Die beiden Autoren sind Meister ihres Fachs und lassen ihre Sachkenntnis in das gemeinsame Werk einfließen. Während Tsokos wie schon in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Michael Tsokos: „Zerrissen“ *+*

In knapp zweijähriges Mädchen soll beim unbeobachteten Spielen zu Schaden gekommen sein. Aber können ihre schweren Kopfverletzungen wirklich die Folge eines normalen Sturzes sein? Zunächst geht man davon aus, aber als der Gerichtsmediziner Fred Abel den Kopf des Kleinkinds genau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Dr. Sabine Fitzek: „VERRÜCKT“ *+*

Sehr begeistert von „VERRAT“ habe ich mich auf den zweiten Teil dieser Krimireihe gefreut, die im medizinischen Milieu angesiedelt ist und mit jedem Band nicht nur einen spannenden Fall zum Besten gibt sondern zudem immense Missstände im Gesundheitssystem thematisiert.

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Sebastian Fitzek: „Heimweg“ *+*

An Sebastian Fitzeks Thrillern scheiden sich bisweilen die Geister. So ist es auch bei seinem neuesten Streich. Während jedoch einige mit dem Extremen hadern, das wie gewohnt auch in HEIMWEG seine Klauen in jede Richtung ausstreckt, hat mich das vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Sebastian Fitzek, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare