Archiv der Kategorie: Piper Verlag

*+* Ambrose Parry: „Das Gift der Lüge“ *+*

Die Zeit als Famulus ist vorüber, denn inzwischen hat Will Raven den Doktortitel erlangt und sein Wissen während einer Europa-Reise vertieft. Nun ist er nach Edinburgh zurückgekehrt und wird weiterhin dem hochgeschätzten Dr. Simpson zur Seite stehen. Wills Motivation wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Krimis, Piper Verlag, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Jørn Lier Horst: „WISTING und der See des Vergessens“ *+*

Wisting ist auch in diesem Teil der Reihe ein Ermittler auf verschiedenen Zeitebenen. Während in der Gegenwart eine Frau verschwindet, bekommt der Kommissar anonyme Post, die in die Vergangenheit weist. Lediglich ein zerknittertes Blatt Papier mit einer Zahlenfolge, die er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gisa Pauly: „Lachmöwe“ *+*

Dio mio! Mamma Carlotta weilt mal wieder auf Sylt und von Erholung und Urlaub ist wie immer keine Spur. Als ob sie die Verbrechen magisch anzieht!! Kaum ist sie bei Schwiegersohn Erik und ihren Enkeln angekommen, schon wird eine Leiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Andrea Sawatzki: „Woanders ist es auch nicht ruhiger“ *+*

Da haben wir den Salat! Als wäre es nicht schlimm genug, den Bruder und seine Familie sowie beide Mütter mehr oder wenig als Dauergäste beherbergen zu müssen – nun bilden Gundula und Gerald Bundschuh aus der Not heraus mit ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Piper Verlag, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Ambrose Parry: „Die Tinktur des Todes“ *+*

Ausnahmsweise beginne ich einmal mit einem Zitat.. denn Ian Rankins fasst diesen historischen Kriminalroman perfekt zusammen. Er schreibt, „Die Tinktur des Todes“ sei „Eine Aufsehen erregende Kriminalgeschichte vor dem Hintergrund medizinischer Experimente im Edinburgh des 19. Jahrhunderts. Das Buch lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Elena Bellmar: „Toni Morales und die Töchter des Zorns“ *+*

Auf dem Cover sehen wir die wunderschöne Landschaft Mallorcas, die Frieden und Ruhe ausstrahlt. Das ist aber nicht immer so, vor allem für Toni Morales geht es bei seinem ersten Fall auf der Insel Schlag auf Schlag. Aber nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gisa Pauly: „Zugvögel“ *+*

Alte Liebe rostet nicht, und Liebes-Rache verjährt offenbar nie, zumindest nicht in Mamma Carlottas Familie. Denn als sie ihrer Cousine Violetta erzählt, sie habe deren Verflossenen auf Sylt gesehen, macht die Verwandte Nägel mit Köpfen. Ihr alter Liebhaber, der sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Astrid Korten: „Die Dornen des Bösen“ *+*

Ein Jahr nach „Die Akte Rosenrot“ treffen wir Profiler Ibsen Bach, der sich wie ein „paranormales Radar“ in den Dunstkreis von Verbrechen hineinfühlen kann, bei einer Wahrsagerin wieder. Die Tarot-Karten klingen geheimnisvoll, was sowohl Ibsens Privatleben als auch den Job … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrid Korten, Piper Verlag, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Astrid Korten: „Die Akte Rosenrot“ *+*

Ibsen Bach war mal ein genialer Profiler des BKA. Als ein grausamer Unfall ihm seine Frau nahm, änderte sich alles für ihn. Denn er trug nicht nur den Verlust und körperliche Verletzungen davon, auch Seele und Verstand haben einen massiven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrid Korten, Piper Verlag, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Jessica Fellowes: „Die Schwestern von Mitford Manor- Unter Verdacht“ (Print und Hörbuch) *+*

Aus dringenden persönlichen Gründen möchte Louisa ihren Wirkungskreis verändern. Das Glück ist mit ihr, denn sie erhält die begehrte Dienstmädchen-Stelle bei den glamourösen Mitfords und ist gemeinsam mit einer anderen Kinderfrau für die Belange der zu Beginn des Romans achtköpfigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Hörbücher, Piper Verlag, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen