Archiv der Kategorie: Piper Verlag

*+* Ambrose Parry: „Die Tinktur des Todes“ *+*

Ausnahmsweise beginne ich einmal mit einem Zitat.. denn Ian Rankins fasst diesen historischen Kriminalroman perfekt zusammen. Er schreibt, „Die Tinktur des Todes“ sei „Eine Aufsehen erregende Kriminalgeschichte vor dem Hintergrund medizinischer Experimente im Edinburgh des 19. Jahrhunderts. Das Buch lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

*+* Elena Bellmar: „Toni Morales und die Töchter des Zorns“ *+*

Auf dem Cover sehen wir die wunderschöne Landschaft Mallorcas, die Frieden und Ruhe ausstrahlt. Das ist aber nicht immer so, vor allem für Toni Morales geht es bei seinem ersten Fall auf der Insel Schlag auf Schlag. Aber nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gisa Pauly: „Zugvögel“ *+*

Alte Liebe rostet nicht, und Liebes-Rache verjährt offenbar nie, zumindest nicht in Mamma Carlottas Familie. Denn als sie ihrer Cousine Violetta erzählt, sie habe deren Verflossenen auf Sylt gesehen, macht die Verwandte Nägel mit Köpfen. Ihr alter Liebhaber, der sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimis, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Astrid Korten: „Die Dornen des Bösen“ *+*

Ein Jahr nach „Die Akte Rosenrot“ treffen wir Profiler Ibsen Bach, der sich wie ein „paranormales Radar“ in den Dunstkreis von Verbrechen hineinfühlen kann, bei einer Wahrsagerin wieder. Die Tarot-Karten klingen geheimnisvoll, was sowohl Ibsens Privatleben als auch den Job … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrid Korten, Piper Verlag, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Astrid Korten: „Die Akte Rosenrot“ *+*

Ibsen Bach war mal ein genialer Profiler des BKA. Als ein grausamer Unfall ihm seine Frau nahm, änderte sich alles für ihn. Denn er trug nicht nur den Verlust und körperliche Verletzungen davon, auch Seele und Verstand haben einen massiven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrid Korten, Piper Verlag, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Jessica Fellowes: „Die Schwestern von Mitford Manor- Unter Verdacht“ (Print und Hörbuch) *+*

Aus dringenden persönlichen Gründen möchte Louisa ihren Wirkungskreis verändern. Das Glück ist mit ihr, denn sie erhält die begehrte Dienstmädchen-Stelle bei den glamourösen Mitfords und ist gemeinsam mit einer anderen Kinderfrau für die Belange der zu Beginn des Romans achtköpfigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Hörbücher, Piper Verlag, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Karl Olsberg: „Das KALA-Experiment“ *+*

Nina verdient als Videobloggerin ihr Geld. Meist hat sie mainstream-taugliche Inhalt zu bieten. Dieses Mal nicht. Dieses Mal interviewt sie den Physiker Hans Ichting. Wer jetzt denkt „Physik? Nein danke!“ sollte dennoch weiterlesen. Denn Karl Olsberg hat ein Händchen dafür, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Karl Olsberg, Piper Verlag, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Hape Kerkeling: „Frisch hapeziert“ *+*

. . Wer von diesem Buch einen ähnlichen Stil erwartet wie von den bisherigen beiden Büchern des Tausendsassas, wird sich wundern. Denn „Frisch hapeziert“ ist kein Roman, keine Geschichte, sondern eine Sammlung der Kolumnen, die Hape Kerkeling ein knappes Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

*+* Gisa Pauly: „Wellenbrecher“ (Print und Hörbuch) *+*

Mamma Carlotta hat es gerade sehr schwer, denn ihre Enkelin Carolin hat eine Ausbildung zu Hotelfachfrau begonnen – im Frangiflutti, dem neuen Hotel auf Sylt. Die Oma platzt vor Stolz und viel mehr vor Neugier, denn zu gern würde sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter audio media Verlag, Hörbücher, Krimis, Piper Verlag, Romane, Sommerlesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

*+* Maria W. Peter: „Fortunas Rache“ *+*

Herzlich willkommen im Römischen Reich! Hier herrschen ganz andere Regeln und Gepflogenheiten als wir sie kennen, dennoch findet man sich in Invitas Welt sehr schnell und gut zurecht. Wer mal Latein gelernt hat, dem wird einiges an Begrifflichkeiten, Namen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Krimis, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen