Archiv der Kategorie: Thriller

*+* Catherine Shepherd: „Stummes Opfer“ *+*

Juchu, endlich geht es mal wieder nach Zons! Ich mag diese Krimireihe von Catherine Shepherd sehr. Auch in „Stummes Opfer“ wird wie in den vorherigen Teilen auf zwei Zeitebenen gemordet und ermittelt und ich war einmal mehr begeistert darüber, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Catherine Shepherd, Krimis, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Anne Mette Hancock: „Leichenblume“ *+*

Üblicherweise bin ich sehr skeptisch, was hoch gelobte und gehypte Bücher betrifft. Unbewusst hängt dann meine Messlatte sehr hoch und wird folglich häufig voller Enttäuschung gerissen. Daher war ich vorsichtig neugierig, was diesen Thriller betraf. „Platz 1 Bestseller in Dänemark“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fischer Verlage, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Ursula Poznanski: „VANITAS – Rot wie Feuer“ *+*

Oh nein, das darf doch nicht wahr sein! Carolin ist entdeckt worden, das vermeintlich gut gehütete Geheimnis ihres Aufenthaltsortes muss ausgeplaudert worden sein – von wem und warum erfahren wir zur gegebenen Zeit. Nun heißt es zunächst, hopplahopp raus aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Linus Geschke: „Engelsgrund“ *+*

Auf das große Finale der Born-Trilogie war ich sehr gespannt. „Tannenstein“ hatte mir extrem gut gefallen, „Finsterthal“ fand ich nicht ganz so stark, aber ich wertete dies – zu Recht – als „Anlauf“ für den Abschluss, und dieser ist für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dtv, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Sam Lloyd: „Der Mädchenwald“ (Hörbuch) *+*

„Hinter dem Mädchenwald liegt der Knöchelchensee. So heißt der See nicht wirklich. Ich glaube, er hat gar keinen Namen. Aber ich habe einmal im Uferschilf drei winzige Knochen gefunden, durch Gelenke verbunden. Sie sahen aus wie die Knöchelchen im Zeigefinger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Argon Verlag, Hörbücher, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Melisa Schwermer: „So mörderisch die Gier“ *+*

Als Eva die kryptische Handy-Nachricht „Lust auf ein Experiment?“ bekommt, ist sie hin und her gerissen. Eigentlich ist sie kaputt vom langen Tag, denn sie hat bereits ein „Experiment“ hinter sich, allerdings eines, bei dem sie zuvor wusste, was auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melisa Schwermer, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Michael Tsokos: „Zerrissen“ *+*

In knapp zweijähriges Mädchen soll beim unbeobachteten Spielen zu Schaden gekommen sein. Aber können ihre schweren Kopfverletzungen wirklich die Folge eines normalen Sturzes sein? Zunächst geht man davon aus, aber als der Gerichtsmediziner Fred Abel den Kopf des Kleinkinds genau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Ruth Ware: „Hinter diesen Türen“ *+*

Um es vorwegzunehmen: Ich kenne alle Thriller von Ruth Ware, aber dieser hier ist für mich der beste! Die Autorin liebt ihre „Kammerspiele“, denn bei ihr spielt sich das Grauen immer in einem klar definierten, überschaubaren räumlichen Rahmen ab, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dtv, Ruth Ware, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

*+* Jeroen Windmeijer: „Die Spur der Pilgerväter“ *+*

Als der Anthropologe Peter de Haan seine Partnerin zu einer Infoveranstaltung der Leidener Freimaurer begleitet, wird ihm dieser Besuch in ewiger Erinnerung bleiben. Denn als man eigentlich zum gemütlichen Teil übergehen möchte, finden die beiden den Meister des Stuhls ermordet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* BC Schiller: „Dunkeltot, wie deine Seele“ *+*

Endlich gibt es einen neuen Fall für Targa! Ich habe die junge, eigenwillige Frau schon ein wenig vermisst. Ich mag sie einfach. Sie ist mir trotz ihrer Unnahbarkeit und „Spleenigkeit“ sehr sympathisch. Sie lässt sich nicht verbiegen, kein Aufwand ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B.C. Schiller, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen