Archiv der Kategorie: Kurzgeschichten

*+* Christin Thomas : „Das Fest der Liebe“ und „Ein stilles Winterwunder“ *+*

„Das Fest der Liebe“ und „Ein stilles Winterwunder“ In ihren beiden Kurzgeschichten trifft Christin Thomas den Kern von Weihnachten und das, was es ausmacht, nunja: Was es ausmachen sollte.

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* „Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel (Eine Weihnachts-Anthologie) *+*

Zur atmosphärischen Einstimmung auf die Adventszeit gehören bei mir weihnachtliche Bücher und Geschichten ebenso wie eine gemütlich leuchtende Umgebung. Dabei muss nicht immer „Friede, Freude, Eierkuchen“ herrschen, schließlich ist diese Zeit im Jahr nicht nur glitzernd schön, sondern bedeutet auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Krimis, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Sally West: „Kleine Weihnachtsschmökerei“ *+*

Wenn ihr auf der Suche nach schöner Weihnachtsliteratur seid, ist vielleicht die „Kleine Weihnachtsschmökerei“ ein guter Tipp. Aber keine Angst, es handelt sich nicht um eine anspruchsvolle Ansammlung literarischer Texte, sondern vielmehr um kuschelige Weihnachtsgeschichten für die ganze Familie, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten, Weihnachten/ Advent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Camilla Grudova; „Das Alphabet der Puppen“ *+*

Eigentlich bin ich eher ein Freund der heiteren und vor allem der klaren Worte. Zu oft hinterließen mich schon in der Schule literarische Texte im Ungewissen. Wenn zwischen den Zeilen mehr steht als die Worte mir auf direktem Weg zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Markus Heitz: „Der Tannenbaum des Todes“ *+*

Wie wir alle wissen, ist die weihnachtliche Besinnlichkeit eine relative Sache. Für die einen kann es nicht traditionell genug zugehen, die perfekte Ordnung nicht perfekt genug. Für die anderen hat der gewonnen, der die meisten und abgefahrensten Geschenke auffährt. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Kurzgeschichten, Markus Heitz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

*+* Karin Kalisa: „Sternstunde“ *+*

Kim Stella passt auf den Mohnstollen im Backofen auf und hört dabei Radio. Als sie Mutmaßungen vernimmt, der Weihnachtsstern sei möglicherweise gar kein Stern sondern ein eisiger Komet, ist sie ein wenig desillusioniert. Denn sie hat am Weihnachtstag Geburtstag und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Droemer Knaur, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Gabriella Engelmann: „Dafür ist man nie zu alt“ (Hörbuch) *+*

Pia ist 20 Jahre alt und hätte liebend gerne Weihnachten so verbracht, wie sie selbst es sich wünscht: In ihrer ersten eigenen Wohnung – und zwar ohne die Familie! Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und so landet Pia wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter audio media Verlag, Gabriella Engelmann, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Hape Kerkeling: „Frisch hapeziert“ *+*

. . Wer von diesem Buch einen ähnlichen Stil erwartet wie von den bisherigen beiden Büchern des Tausendsassas, wird sich wundern. Denn „Frisch hapeziert“ ist kein Roman, keine Geschichte, sondern eine Sammlung der Kolumnen, die Hape Kerkeling ein knappes Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten, Piper Verlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* David Constantine: „Wie es ist und war“ *+*

Die Inhaltsangabe des Verlags ist so treffend, dass ich sie zur Einstimmung auf diesen wunderbaren Erzählband verwende, anstatt – so wie sonst – eigene Worte dafür zu finden. „David Constantines Erzählungen sind einmalig: Zutiefst poetische, mal zarte, mal aufwühlende Bilder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Dave Shelton: „Der 13. Stuhl“ *+*

In „Der 13. Stuhl“ erwarten den Leser dreizehn ungewöhnliche Geschichten, von denen zwar jede für sich steht, die aber durch die gruselige Rahmenhandlung ganz toll miteinander verbunden werden. Jack steht vor dem alten Haus und kann sich dem Sog nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Carlsen Verlag, Fantasy, Kinder- und Jugendbücher, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare