Archiv der Kategorie: Juli Zeh

*+* Juli Zeh: „Neujahr“ (Hörbuch) *+*

Henning will endlich mal wieder er selbst sein, wenigstens für ein paar Stunden. Er ist Ehemann, zweifacher Vater, hat einen Job, der sich ganz gut mit der Familie vereinbaren lässt. Er ist sich allerdings auch ziemlich fremd geworden in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbücher, Juli Zeh, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

*+* Juli Zeh: „Leere Herzen“ *+*

Wir leben in einer Demokratie und – schaut man sich die Entwicklung der Wahlbeteiligung an – wissen das immer weniger zu schätzen. In welches Horror-Szenario diese politische Verdrossenheit, diese Lethargie, diese Nicht-Bereitschaft, über den Tellerrand zu blicken, führen kann, führt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Juli Zeh, RandomHouese, Romane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen