*+* B.C. Schiller: „DUNKELSTEIG – BÖSE“ *+*

Dunkelsteig BöseWas ist mit Manu geschehen? Ist sie wirklich tot, oder ist sie damals bei ihrem Sturz in den Teufelsspalt gar nicht gestorben und konnte sich retten? Und was ist mit all den anderen Opfern? Diese Fragen haben mich seit dem ersten Teil der Dunkelsteig Trilogie umtrieben und endlich ist das große Finale erschienen und all die Fragen warten auf Aufklärung.

Barbara und Christian Schiller räumen auf mit allen vermeintlichen Ungereimtheiten und Cliffhangern der ersten beiden Teile der Reihe – und mit noch viel mehr. Sie kitzeln das Letzte aus der Vergangenheit der Bewohner des bei mir gruselige Stimmung verbreitenden Dorfes heraus. Feli, die einst beste Freundin von Manu, ist Journalistin und weiß, wie man recherchiert. Sie macht ihre Sache sehr gut, und obwohl die Gefahr um sie herumtanzt, lässt Feli nicht locker. Kein noch so dunkles Geheimnis in Dunkelsteig bleibt gewahrt, keine Beziehung der gelegentlich etwas seltsam anmutenden Bewohner des Dorfes in der Verborgenheit. Jeden Fleck auf den vorgeblich weißen Westen so mancher Figur machen die Thriller-Schillers sichtbar. Und ich war schließlich geflasht von dem, was da mal in Dunkelsteig passiert ist und dann zwanzig Jahre lang totgeschwiegen wurde – ein Geheimnis wie vakuumverpackt, nicht ein Stäubchen der mörderischen Vergangenheit konnte in die Gegenwart entweichen. Bis Feli gekommen ist, und die macht ihre Sache gründlich!

Dieses Finale verbreitet nicht wie in den ersten beiden Teilen der Reihe seine magisch-düstere Stimmung durch die Atmosphäre des Dorfes an sich, viel mehr krampft sich eine eisige Hand um das Herz der Leser durch die grausame Kälte, die einigen der Dunkelsteiger innewohnt, dieser eingeschworenen Gemeinschaft – mitgefangen, mitgefangen – und wer da alles unter einer Decke steckt! Diese Decke wird mithilfe eines grandiosen Ping-Pong-Spiels zwischen verschiedenen Zeitebenen und den Opfern nach und nach Stück für Stück weggezogen und was darunter zum Vorschein kommt, ist ein wahrer Albtraum. Für die Beteiligten, aber nicht für die Leser, denn dieser dritte Teil schließt die Dunkelsteig-Trilogie gelungen und überzeugend ab – ein würdiges Finale!

Inhalt
Ich wollte endlich wissen, was wirklich mit Manu geschah … Das mysteriöse Verschwinden ihrer Freundin Manu im Teufelsspalt vor zwanzig Jahren lässt der Journalistin Felicitas Laudon keine Ruhe. Sie beschließt daher, noch länger in ihrem düsteren Heimatort Dunkelsteig zu bleiben. Im Zuge ihrer Recherchen erhält Felicitas während einer Feier von Traudi, der Besitzerin des Hirschenwirts, ein Amulett, das die Form eines Hirschkopfs zeigt. Die Wirtin beschwört sie, eine Serie mysteriöser Todesfälle von jungen Mädchen aufzuklären. Gemeinsam mit dem ehemaligen Bezirksinspektor Grafinger macht Felicitas die Entdeckung, dass bis vor zwanzig Jahren ein lang vergessener Kult in Dunkelsteig existierte, bei dem nicht nur Hirsche geopfert wurden … Hatte ihre Freundin Manu damals etwas über die geheimen kultischen Rituale herausgefunden und musste sie deshalb verschwinden? Als Felicitas der Wahrheit auf die Schliche kommt, beginnt ein gefährliches Psychospiel auf Leben und Tod, denn irgendjemand hat den Hirschkult wiederauferstehen lassen.

Autoren
Barbara und Christian Schiller schreiben als B.C. Schiller packende Thriller, die fesseln und mitreißen. Sie gehören zu den erfolgreichsten Spannungs-Autoren im deutschsprachigen Raum und mehr als 2,5 Mio Leser waren bereits von den spannenden Romanen und Psychothrillern mit begeistert.
Quelle: Thalia

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Thriller abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..