*+* Chris Colfer: „Land of Stories – Die Macht der Geschichten“ (Hörbuch) *+*

Je älter Conner und Alex werden, umso gefährlicher und umfangreicher werden ihre Aufgaben und Abenteuer. Noch war es so gemütlich und rührend in der Anderswelt, als die frühere Lehrerin der Zwillinge in den Ruhestand verabschiedet wird, und schon bricht im magischen Land wieder das Chaos über die beiden herein. Dieses Mal braucht es jedoch Hilfe von allen Ecken und Enden beider Welten – und aus weiteren Ecken der Phantasie -, um die Pläne des Maskierten Mannes zu torpedieren. Seit er die Herrschaft übernommen hat, hat niemand mehr etwas zu lachen in der zauberhaften Märchenwelt.

Nun reicht es nicht, lediglich die bereits bekannten Figuren um Hilfe zu bitten, dieses Mal müssen sich die Zwillinge einer kleinen List bedienen, denn sie reisen in Conners eigene Geschichten, um geeignete Figuren zur Verstärkung zu akquirieren, und das ist komplizierter – und gefährlicher – als gedacht.

Aber auch in der Anderswelt halten gewisse Protagonisten nicht die Füße still. Es gibt ein Wiederhören mit fast allen, die wir in den ersten Teilen kennengelernt haben. Seid gewiss, „Die Macht der Geschichten“ zündet nach einem gemächlichen Start sein Potential, und das in vielen Handlungssträngen, die nach und nach zusammenfinden.

Mir persönlich war es im Vergleich zu den ersten vier Büchern etwas zu turbulent und zu vielfädig, auch haben mich die Passagen in Conners eigenen Geschichten nicht so gepackt wie die früheren literarischen Ausflüge in die einzelnen Gebiete der Märchenwelt oder auch in gewisse Titel der Weltliteratur. Nichtsdestotrotz besticht Chris Colfer einmal mehr durch seine überbordenden Kreativität, deren Muskeln er gekonnt spielen lässt.

Auch der Sprecher Rufus Beck erfüllt seine Aufgabe wieder mit großem Geschick und überzeugt durch die variantenreiche stimmliche und sprachliche Umsetzung der verschiedenen Figuren!

Mehr über mein liebstes Hobby gibt es auf der Facebookseite „Irve liest“ und dem Instagram-Account „irveliest“ zu erfahren. Hier zeige ich zeitnah, was ich gerade höre oder lese und geben dabei gerne einen ersten Eindruck preis. Über virtuelle Besucher und freundlichen, buchigen Austausch freue ich mich dort sehr.

Inhalt
Das Märchenland wird von allen Seiten bedroht, seit der Maskierte Mann hier die Herrschaft übernommen hat. Um ihn zu besiegen, stellen Conner und Alex eine Armee mit den Figuren aus Conners Geschichten zusammen. Doch auch starke Piraten, mächtige Cyborgs und fürchterliche Zombies können den Zwillingen kaum helfen, das große Unheil zu verhindern, das nicht nur das magische Land, sondern die gesamte Anderswelt heimzusuchen droht …

Sprecher
Rufus Beck ist Film- und Theaterschauspieler, Regisseur, Autor und Hörbuchproduzent. Durch seine Lesungen von „Harry Potter“, „Die Mitte der Welt“, „Der goldene Kompass“ oder „Artemis Fowl“ wurde er zu einem der erfolgreichsten und beliebtesten Hörbuch-Interpreten.
Quelle: Argon Verlag

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Argon Verlag, Fantasy, Hörbücher, Märchen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.