*+* LIA im Kinderpalliativzentrum *+* #trotzCorona *+*

Liebe Bücherfreunde mit Herz,

so spontan wie ich die letzte Runde Buch gegen Spende aus dem Boden gestampft habe, so erfolgreich war sie auch. Der Zeitpunkt war scheinbar ideal. Für mich sowieso, denn während der Osterferien hatten wir eine Pause vom anstrengenden Homeschooling und ich somit Zeit, meine Bücher aus- und umzusortieren, Fotos zu schießen und diese auf eure zahlreichen Nachfragen hin zu versenden. Für euch lief diese Runde wohl auch zur idealen Zeit, denn so viele Rückmeldungen gab es bisher noch nie.
Und vor allem: Es wurde nicht nur um die Fotos des (Hör)-Buchangebots gebeten, es gab anschließend auch von wirklich fast allen Interessierten Versende-Aufträge für mich und Eulenfutter für LIA. Ich überlasse die Spendenhöhe immer euch selbst und alle haben wieder wertschätzend darauf reagiert, manchmal sogar äußerst großzügig, was mich unglaublich für das Kinderpalliativzentrum freut, denn dort ist die Lage durch Corona auch nicht einfacher geworden.
.

.
Lange Rede, kurzer Sinn: LIA und ich waren am diesjährigen „Welttag des Buches“ – hätte es ein besseres Datum geben können? – vor Ort und haben bei einem kurzen Treffen im Garten des KPZ (im Hintergrund ist die Rollstuhl-Schaukel zu sehen) mit Mund-Nase-Schutz unsere Spendenübergabe mit Abstand vorgenommen. Dabei wechselten fünfhundert Euro den Besitzer! Toll, oder?

An dieser Stelle ein herzliches Dankedankedankeschön allen Teilnehmern an der Aktion!
Nun heißt es, LIA für den Herbst gut anzufüttern, ein Grundstock ist schon wieder da, denn nach der Spendenübergabe gab es noch ein paar nachgekleckerte Überweisungen.

Wenn alles klappt, wie ich es mir vorstelle, gibt es ab Mai/ Juni eine neue Rubrik der KategorieHelfen ist toll, natürlich wieder zugunsten des Kinderpalliativzentrums Datteln. Ich werde dann auf den üblichen Wegen kommunizieren, wenn es soweit ist.

Nochmals vielen, vielen Dank für eure Hilfe bei der Unterstützung dieser Einrichtung, die mir über die Jahre sehr ans Herz gewachsen ist!

Passt gut auf euch auf und haltet die Ohren steif, irgendwann werden die Umstände wieder einfacher. Bis dahin müssen wir einfach zusammenhalten und das Beste aus allem machen!!

Bis bald,

Irve und LIA

….Das Copyright, das LIA und mich mit Annika Tremer zeigt, liegt übrigens beim KPZ

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Helfen ist toll!! abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu *+* LIA im Kinderpalliativzentrum *+* #trotzCorona *+*

  1. Wow, absolut grossartig. Toll, liebe Heike, dass du das machst. Tatsächlich überlege ich, ob ich dich darin demnächst unterstützen könnte….. ich schreib dich mal privat an, aber wohl erst nächste Woche. Liebe Grüße

  2. Anja Schubert schreibt:

    Das ist ja eine tolle Summe! Herzlichen Glückwunsch.
    GLG ANja

  3. sirosesfb schreibt:

    Liebe Heike,
    da freut mich, dass gerade auch diesmal dieser Spendenaufruf so gut angenommen wurde!
    Wie viel kontest Du denn übergeben an das KPZ?
    Bin schon gespannt, auf die nächste Hilfe-Aktion.
    Liebe Grüße,
    Simone.

    • irveliest schreibt:

      Liebe Simone,
      Fünfhundert Euro haben wir übergeben (steht unter dem Bild), und ein Grundstock für den Herbst ist auch schon da!
      Liebe Grüße zurück
      Heike (und LIA) 🦉

  4. sirosesfb schreibt:

    Achso ja, danke 🙂
    Grüße von mir auch LIA 🙂 🦉

  5. monerls schreibt:

    Liebste Heike,
    das ist so wundervoll, dass so ein schöner Betrag zusammengekommen ist! Ich liebe diese Aktion, teile sie gerne und hoffe immer, dass sie sich von Jahr zu Jahr mehr verbreitet und immer bekannter wird! Ich helfe sehr gerne dabei!
    GlG, monerl
    PS.: Meine Nichte hat mich sofort nach Erhalt ihres Päckchens angerufen und konnte kaum ausdrücken, wie groß ihre Freude war. Am Tag 2 war ein Buch schon gelesen. Sie findet alle super und freut sich aufs Lesen! Ich würde sagen, viele Fliegen mit einer Klatsche erschlagen! hihi :-*

    • irveliest schreibt:

      Liebes Monerl,
      Ich freue mich auch sehr darüber, wie toll diese Runde gelaufen ist, und teile deine Hoffnung, dass die Aktion immer bekannter und beliebter wird.
      Und ein Multieffekt ist sehr praktisch!!
      Liebste Grüße, Heike

  6. Liebe Heike,
    das freut mich, dass deine letzte „Buch gegen Spende – Aktion so gut angelaufen ist – ich finde es ganz toll, dass du das macht und so dem KPZ hilfst. :)
    Und der Welttag des Buches war ja der perfekte Tag für die Spendenübergabe. Eine tolle Sache.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

Schreibe eine Antwort zu sirosesfb Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.