*+* Ellen Berg: „Der ist für die Tonne“ *+*

Nach der Scheidung von ihrem Mann hat Hannah sich ein neues Leben aufgebaut. Sie hält sich als Coach für fachgerechtes Ausmisten über Wasser, lebt zusammen mit ihrer pflegebedürftigen Hippie-Mutter, die bei mir für viel Anerkennung und Lacher gesorgt hat,  in einer kleinen WG und lässt gelegentlich im Kreis ihrer Freundinnen die Seele baumeln. Eines ihrer Mädels hat ein neues Projekt für Hannah an Land gezogen: Ihr neuer Flirt lebt unglaublich vermüllt, sodass er Hannah dringend braucht – meint sie. Und Hannah steht bald in der Villa vor mehreren Problemen. Denn da hat sich derart viel angesammelt, dass sie nicht weiß, wo ihr der Kopf steht. Als sie bei ihrer Schufterei dann auch noch eine Leiche findet, ist sie überfordert, und kann sich nur mit der Raffinesse des Hausherrn wieder fangen. Nun fangen jedoch wegen Mr. Chaos höchstpersönlich ihre Nerven an zu flattern. Und nicht nur wegen ihm, denn Hannahs Herz steckt zwischen zwei Stühlen, respektive zwei Männern, und mit beiden will und kann sie emotional eigentlich nichts zu schaffen haben.

Was soll sie nur tun? Wie immer schwingt Ellen Berg an der Stelle der größten Ausweglosigkeit ihr zauberhaftes Schreibgerät und schüttelt ein paar geniale Lösungen hervor. So endet schließlich das Liebesdrama sehr speziell, und auch der Leichenfund wird glasklar aufgeklärt.

Ende gut, alles gut, heißt es schließlich. Auf dem Weg dorthin habe ich einige Stunden guter, kurzweiliger Unterhaltung genossen, verrückt-liebenswerte Charaktere kennengelernt, eine abgefahrene Story gelesen, viele spirituelle Weisheiten gelernt, mich hin und wieder weggelacht und so ganz nebenbei Lust aufs eigene Ausmisten bekommen.

Inhalt
Ist das Liebe, oder kann der weg?
Hannah, die als Coach für fachgerechtes Ausmisten arbeitet, soll ausgerechnet dem neuen Flirt ihrer Freundin ein geordnetes Zuhause verpassen. Prompt entbrennt mit dem eigenwilligen Pascal erbitterter Streit: behalten oder ab in die Tonne? Doch je mehr Hannah aufräumt, desto tiefer manövriert sie sich mitten ins emotionale Chaos – denn plötzlich findet sie nicht nur eine echte Leiche auf dem Dachboden, sondern sie fühlt sich auch so merkwürdig zu Pascal hingezogen …
Ein unglaublich lustiger Roman über das Entsorgen von emotionalem Ballast und Liebesverwirrung im Ordnungswahn

Autorin
Ellen Berg, geboren 1969, studierte Germanistik und arbeitete als Reiseleiterin und in der Gastronomie. Heute schreibt und lebt sie mit ihrer Tochter auf einem kleinen Bauernhof im Allgäu. Ihre Romane „Du mich auch. (K)ein Rache Roman“, „Das bisschen Kuchen. (K)ein Diät-Roman“, „Den lass ich gleich an. (K)ein Single-Roman“, „Ich koch dich tot. (K)ein Liebes-Roman“, „Gib’s mir, Schatz! (K)ein Fessel-Roman“, „Zur Hölle mit Seniorentellern! (K)ein Rentner-Roman“, „Ich will es doch auch! (K)ein Beziehungs-Roman“, „Alles Tofu, oder was? (K)ein Koch-Roman“, „Blonder wird’s nicht. (K)ein Friseur-Roman“, „Ich schenk dir die Hölle auf Erden. (K)ein Trennungs-Roman, „Manche mögen’s steil. (K)ein Liebes-Roman“ und „Wie heiß ist das denn? (K)ein Liebes-Roman“ liegen im Aufbau Taschenbuch vor und sind große Erfolge. Besuchen Sie die Autorin auch auf http://www.ellen-berg.de.
Quelle: Aufbau Verlag

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Aufbau Verlag, Romane abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu *+* Ellen Berg: „Der ist für die Tonne“ *+*

  1. Irgendwie möchte ich ja doch mal was von ihr lesen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.