*+* Family Irve auf der LBM19 – Der Messe-Samstag*+*

Mit dem Samstag begann schon die zweite Halbzeit der wunderbaren diesjährigen Leipziger Buchmesse. Nach einem ausgiebigen, mehr als leckeren Frühstück ging es wieder los in Richtung Heilige Hallen. Ausnahmsweise begann der Tag im CCL. Dort startete ich gemeinsam mit vielen anderen Lesebegeisterten beim Bloggerempfang der Verlage Carlsen und Thienemann Esslinger in den Messesamstag. Leider war ich für einige Zeit der Veranstaltung doppelt verplant, sodass ich einen Teil der Vorschaupräsentationen versäumte und erst zum Buchgestöber und Titelquiz wieder zugegen war. Dort genoss ich die zuckersüßen Törtchen – sowohl im wahren als auch im übertragenen Sinn -, die mal wieder passend zu den ausgestellten Büchern gestylt und dekoriert waren. Für meine Unterbrechung des Empfangs gab es jedoch einen guten Grund… Ich durfte beim Meet & Greet mit Sebastian Fitzek teilnehmen! In der Hauptsache ging es natürlich um das neue Buch des Autors, das ausnahmsweise mal kein Thriller ist. Es war sehr interessant zu erfahren, welche Beweggründe Sebastian Fitzek für „Fische, die auf Bäume klettern“ hatte und wie ihm die Umsetzung gelungen ist. Er sagt, es sei das Buch, das zu schreiben ihm am schwersten gefallen ist und das ihm am meisten abgenötigt hat. Ich werde es hören, freue mich schon darauf!

Es folgte die Verlagsvorstellung bei dtv, die wieder voller interessanter Titel steckt! Nach einem gemütlichen Schwätzchen mit meiner Bloggerbetreuerin hatte ich noch genug Zeit, um in Ruhe in den Büchern des aktuellen Programms zu stöbern und den extra Bereich des neuen Labels BOLD zu inspizieren…. Wobei ich glatt vergessen habe, die CARLs zu fotografieren. Wer „Ein wirklich erstaunliches Ding“ kennt, wird jetzt wissen, was ich meine.

Weiter ging es, dieses Mal zur Signierstunde eines meiner Lieblingsautoren, Kai Meyer. In den letzten Jahren hatten sich schon wieder viele, viele Bücher (es waren zwei Taschen voll…) angesammelt, die gerne personifiziert werden wollten. Für ein kurzes Gespräch (Stichpunkt: Mulitiversum ;-) ) war erfreulicherweise auch Zeit. Zudem erfuhr ich, dass das nächste Buch des Autors leider erst Anfang nächsten Jahres erscheinen wird – er wird eine alte Reihe aufgreifen – und ich bin ja jetzt gar nicht neugierig, welche das sein wird!
.

.
Anschließend stand der Lovelybooks-Lesertreff an, zu dem mich erstmals Sohnemann, der Große, begleitete. Die Podiumsdiskussion um verschiedene Ansatzpunkte rund um die Phantastik war sehr interessant zu verfolgen. Als Teilnehmer stellten sich Kai Meyer, Liza Grimm, Laura Kneidl und Lukas Hainer den Fragen der beiden Moderatorinnen.

Es folgte ein weiteres Highlight: Der Kinderreporter-Termin beim Bastei Lübbe Verlag. Dort bekamen wir eine ausführliche Vorstellung des in erster Linie Kinder- und Jugendbuchprogramms, aber für mich gab es auch interessante Einblicke in die Planung meiner Lieblings-Genres. Und…. ohne #zufällegibts verging auch der dritte Messetag nicht. Denn hier bei Bastei Lübbe trafen wir zufällig Kira Licht, die Autorin von „Gold und Schatten“, das zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels mein aktuelles Buch war. Ihr seht schon, auch der Samstag war getragen von tollen Terminen, Momenten und viel buchiger Vorfreude.
.

.
Ein bisschen traurig ging es dann trotzdem zurück zum Hotel, denn dieses war für uns der letzte ganze Messetag – aber dafür erneut angefüllt mit vielen schönen Erinnerungen, die wir in verschiedener Form mit nach Hause nehmen konnten.

Was an den anderen Messetagen los war, erfahrt ihr hier:
LBM19 – Der Donnerstag
LBM19 – Der Freitag
LBM19 – Der Sonntag (noch nicht erschienen)

Auf der Facebook-Seite „Irve liest“ sowie auf meinem buchigen Insta-Account findet ihr noch viele weitere Messe-Impressionen. Schaut gerne vorbei!

Werbeanzeigen

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu *+* Family Irve auf der LBM19 – Der Messe-Samstag*+*

  1. sirosesfb schreibt:

    Hallo Heike,

    Du bist bei Lovelybooks? Unter welchen Namen denn?
    Habe wieder sehr interessiert Deinen Buchmesse-Artikel gelesen :)

    Liebe Grüße,
    Simone.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.