*+* Adiòs 2018 – Welcome 2019 *+*

Eigentlich mag ich Silvester nicht, denn man weiß nie, was das neue Jahr so bringen wird.
Dieses Mal ist es anders. Ich freue mich sehr, das neue Jahr begrüßen zu können. 2018 war bis auf wenige Ausnahmen zum Abgewöhnen. Krank, Sorgen und Kummer wechselten sich ab, und dieser Reigen wurde nur von wenigen schönen Highlights unterbrochen. Also freue ich mich, dieses Jahr endlich in den Ruhestand schicken zu können, voller Vorfreude auf 2019 – in der Hoffnung, das dieses von einer freundlicheren Grundstimmung getragen sein wird als sein Vorgänger.

Aber blicken wir trotzdem blogmäßig nochmal auf das vergangene Jahr zurück….
Obwohl ich beim Vernetzen mit meinen Bloggerkollegen sehr geschwächelt habe, war 2018 das erfolgreichste Jahr, was die Klickzahlen auf „Irve liest“ betrifft, was mich natürlich sehr freut.
Unsere Artikel wurden in 74 Ländern gelesen. Ganz oben auf dem Statistik-Treppchen steht kein Beitrag von mir, sondern das „Rezensiönchen“ meines jüngeren Sohnes zu „Gregs Tagebuch 12“, gefolgt von einer älteren meiner Buchbesprechungen „Dein Gehirn weiß mehr als du denkst“ und meinem Interview mit Lieblingsautorin Patricia Koelle zu ihrer Nordsee-Trilogie. Die Plätze vier und fünf belegen das für mich immer noch aktuelle Buch „Mein Freund Salim“ von Uticha Marmon und ein Beitrag meiner „Inspirationen für die Wunschliste“ – diese Artikel waren überhaupt schon immer sehr gern gelesen, leider kostet ihre Erarbeitung sehr viel Zeit.

Konkrete Blogpläne habe ich keine – in weiser Voraussicht. Man kann nie wissen, ob einem nicht erneut Knüppel vor die Füße geworfen werden, die neben dem Seelenfrieden auch die Zeit für das liebste Hobby beschneiden.

Pläne gibt es also nicht, aber Wünsche!!
Ich möchte
durchweg voller Genuss lesen, lauschen und bloggen können. Beitragsmäßig wird es ganz sicher wieder viele Rezensionen und einige Rezensiönchen meiner Söhne geben. Ob es zu Interviews kommen wird, weiß ich nicht. Allerdings plane ich definitiv nichts im Bereich Blogtouren. Die viele Zeit – sollte ich sie überhaupt haben -, die dafür draufgeht, möchte ich lieber für Monatsrückblicke und das intensive Stöbern für die „Inspirationen für die Wunschliste“-Artikel verwenden.

Wichtig wäre es mir auch, endlich wieder ausgiebig und vor allem regelmäßig fremd zu lesen, bei meinen Lieblingsblogs reinzuschauen, eure Rezis und anderen Beiträge zu lesen, zu kommentieren und mich mit euch zu vernetzen. Auch bei Lovelybooks wäre ich gern aktiver.

„Buch gegen Spende“ möchte ich gerne wieder zum Leben erwecken und dem Kinderpalliativzentrum in Datteln endlich den längst überfälligen Besuch abstatten, um unser gemeinsam erspendetes Eulenfutter zu übergeben.

Ein Besuch der #FBM19 ist fest eingeplant und auch in Leipzig wären wir sehr gerne dabei. Allerdings steht da unsere Teilnahme noch in den Sternen und ist eher unwahrscheinlich. Aber man kann nie wissen…

Bei diesen beiden Aktionen nehme ich teil – schauen wir mal, wie weit ich dabei komme. ;-)
Im vorletzten Jahr war ich bei Daggis Buch-Challenge dabei und ich freue mich schon auf diese Herausforderung im neuen Jahr.
Auch wenn ich bei der Aktion #18in2018 kläglich versagt habe, starte ich im neuen Jahr einen neuen Versuch. Mehr zu meinen #19in2019 erfahrt ihr hier.

Wie schauen eure (buchigen) Pläne und Wünsche für das neue Jahr aus?

Wie auch immer, bleibt gesund und passt gut auf euch auf!

Wir lesen uns,

eure Irve

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu *+* Adiòs 2018 – Welcome 2019 *+*

  1. Tintenhain schreibt:

    Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr!

  2. Anonymous schreibt:

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes neues Jahr und das du all deine Pläne in die Tat umsetzen kannst. 😊
    Liebe Grüße Uschi

  3. monerls schreibt:

    Alles Gute für 2019! Möge es um Längen besser werden! Auch ich weine 2018 keine Träne nach! Ich freue mich auf das neue Lesen und den Austausch mit dir!
    Herzliche Grüße vom monerl

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.