*+* Simon Cherry: „EDDY STONE und die intergalaktische Katze“ (track) *+*

Mir hat das Buch gut gefallen. :-)
Es ist sehr spannend und lustig! Eddy Stone hat eine Cousine, die 4 ¾ Jahre alt ist. Sie heißt Millie, ist auf Zack, aber manchmal sehr nervig. Sie erleben ein rasantes Abenteuer. Alles beginnt mit einer Katze, die gar keine ist. Diese „Katze“ möchte die Welt ausplündern, aber da hat sie die Rechnung ohne Eddy, Millie und ihre beiden Freunde gemacht. Das, was sie erleben, ist sehr, sehr aufregend! Es gibt viele plötzliche und kluge Überraschungen, denn Eddy und sein Team sind clevere Füchse und denken oft um die Ecke. Deshalb haben sie für jedes Problem eine kreative Lösung. Das ist auch gut so, denn ihre Mission ist es, die Erde zu retten!

Was mir nicht gefallen hat, waren die ewigen Wortwiederholungen. Zum Beispiel bei „sagte“ und „und“. Das hätte der Autor einfallsreicher schreiben können.

Aber davon abgesehen war das Buch super und das Lesen hat mir richtig viel Spaß gemacht!

Inhalt
Als Eddy eines Abends eine verwaiste Katze aufnimmt, hat er keine Ahnung, worauf er sich da einlässt. Als hätte er nicht schon genug Ärger mit seiner 5-jährigen Cousine Millie. Da kann er wirklich keine Katze gebrauchen, die sich als Alien einer weit entfernten Galaxie entpuppt. Nun hat Eddy beide am Hals und muss das Beste daraus machen. Blöd nur, dass er der Einzige ist, der die Vernichtung der Erde verhindern kann. Gemeinsam mit seiner Cousine, der intergalaktischen Katze, und weiteren skurrilen Gefährten macht er sich auf die Reise ins All, um den Planeten zu retten …

Autor
Simon Cherry kennt sich aus mit lustigen Ideen und Sprachspielereien. Er hat u.a. als Theater-Redakteur und als Journalist für The Daily Telegraph gearbeitet. Außerdem schreibt er Scripts und Drehbücher für Sketche und komische Theaterstücke. Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne ist sein erstes Kinderbuch.
Quelle: Bastei Lübbe Verlag 

Werbeanzeigen

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Bastei Lübbe Verlag, Kinder- und Jugendbücher, Kinderreporter abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.