*+* #Monatsrückblick Februar 2018 *+*

*+* #Neuzugänge *+* Gelesen, gehört, rezensiert *+* Für einen Groschen Gemischtes *+* #BuchigesBuffet *+*
.
.
*+* #Neuzugänge und #Inspirationen *+*
Es ist das immer gleiche Spiel. Eigentlich möchte ich gar nicht so viele Neuzugänge präsentieren, der SuB ist schließlich hoch genug und die Lesezeit nie genug. Die Vielzahl der Abers, die meinen Plan regelmäßig vereiteln, ist wohl allen wohlbekannt…
So gab es auch im Februar einen bunten Bücherstrauß, bestehend aus Gewinnen, Geschenken, Rexis, Überraschungspost und Selbstkäufen. (Foto s.u.)

Prints
Klaus-Peter Wolf: „Ostfriesenfluch“
Tom Hillenbrand: „Hologrammatica“
Guillaume Musso: „Das Mädchen aus Brooklyn“
Kai Meyer: „Hexenmacht“
Neil Wallis de Vries: „Mädchen versenken“
Simon Cherry: „Eddy Stone und die intergalaktische Katze“
Andreas Gößling: Wolfswut“

Ebooks
Marie Graßhoff: „Die Schöpfer der Wolken“
Hielcher/ König: „Mord am Waterberg“
Maria W. Peter: Fortunas Rache“
Rita Falk: „Kaiserschmarrn-Drama“
Catherine Shepherd: „Tiefschwarze Melodie“
Melisa Schwermer: „So kalt der Zorn“

Hörbücher
Elena Ferrante: „Die Geschichte des verlorenen Kindes“
Christof Weigold: „Der Mann, der nicht mitspielt“
Black/ Clare: „Magisterium – Die silberne Maske“
Teresa Simon: „Die Oleanderfrauen“
.
.
.

*+* Gelesen, gehört, rezensiert *+*
Anhand meiner Farblegende könnt ihr ganz leicht erkennen, wie mich die Februar- Bücher überzeugen konnten – oder vielleicht auch nicht – was aber eine rein subjektive Wertung ist.
Rot = SuperPink = GutBlau = okTürkis = Geht soGrün = Nicht mein Fall
*+* Rezensionen *+*
Karl Olsberg: „Mirror“
Folman/ Polonsky: „Das Tagebuch der Anne Frank“ (Graphic Diary)
Dave Shelton: „Der 13. Stuhl“
Kerstin Gier: „Wolkenschloss“ (Hörbuch)
Jodi Picault: „Kleine große Schritte“
Arno Strobel: „Im Kopf des Mörders – Kalte Angst“ (Hörbuch)
Akram el-Bahay: „Wortwächter“
David Lagercrantz: „Verfolgung“ (Hörbuch)
Melisa Schwermer: „So kalt der Zorn
Neal Shusterman: „SCYTHE – Die Hüter des Todes“ – bisheriges „Buch des Jahres“
Romy Fölck: „Totenweg“ (Hörbuch)
Sofie Sarentbrant: „Das Mädchen und die Fremde“ (Hörbuch)
Mario Giordano: „Tante Poldi und der schöne Antonio“

*+* Gelesen/ gehört, aber z.T. noch nicht rezensiert, habe ich diese (Hör-)Bücher *+*
Rot = SuperPink = GutBlau = okTürkis = Geht soGrün = Nicht mein Fall
Print-Ausgaben
Kai Meyer: „Hexenmacht“
Akram el-Bahay: „Wortwächter“

Ebooks
Mario Giordano: „Tante Poldi und der schöne Antonio“
Ruben Laurin: „Die Kathedrale des Lichts“ 
Melisa Schwermer: „So kalt der Zorn“
Rita Falk: „Kaiserschmarrn-Drama“ 

Hörbücher
Teresa Simon: „Die Oleanderfrauen“
Clare/ Black: „Magisterium – Die silberne Maske“ pink
Sofie Sarentbrant: „Das Mädchen und die Fremde“
Christof Weigold: „Der Mann, der nicht mitspielt“ blau

Wirklich viele Bücher habe ich also nicht im Februar gelesen, mal sehen, ob sich das im Messemonat ändert. :-)
.
.

.
*+* Für einen Groschen Gemischtes *+*
-*- „Dein Kartengruß schenkt Kinderlachen“ -*-
Die Aktion läuft bisher leider erfolglos, es ist noch kein Kartengruß angekommen.
Was dahinter steckt und wie die Aktion funktioniert, erfahrt ihr <<HIER>>.

-*- Versteigerung (Tolino page) -*-
Die Versteigerung des eigens dafür gespendeten Readers war hingegen erfolgreich, denn das Höchstgebot lautete auf 65 Euro, was sich durchaus sehen lassen kann! Herzlichen Dank an Spender und Bietende!

-*- #18in2018 -*- #18für2018 -*-
Wie einige von euch sicher schon gesehen haben, bin ich bei dieser Aktion dabei und hänge ganz schrecklich zurück. Zum Glück ist das Jahr noch lang und ich habe reichlich Zeit für die verbleibenden Bücher. Den aktuellen Stand findet ihr im aktualisierten Artikel.

-*- LBM18 -*-
Das Programm steht und ich freue mich wahnsinnig, auf alle geplanten und spontanen Treffen und Begegnungen. Wer auch dort ist und mich gerne „in natura“ kennenlernen oder wiedersehen möchte, bitte kurz Bescheid geben! Wir können mailen, PNen, Whatsappen, simsen…. und finden bestimmt einen passenden Termin. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, möglichst viele von euch zu treffen!
.
.
.

*+* Buchiges Buffet im März *+*
So strenge Pläne wie im letzten Jahr erlege ich mir aus Zeit- und Lustgründen nicht mehr.
Welche Bücher ich aber unbedingt lesen möchte, sind aus dem Bereich #18in2018 nun wirklich Claudia Pietschmanns „GoodDreams“, aber auch „Eine Villa zum Verlieben“ von Gabriella Engelmann und V.E. Schwabs „Die Verzauberung der Schatten“ – schließlich steht schon der dritte Teil in den Startlöchern!!
Aus der Liste „Inspirationen für die WuLi – Neuerscheinungen im März“ stehen der zweite Teil der SCYTHE-Trilogie „Der Zorn der Gerechten“ ebenso auf dem Leseplan wie Nora Luttmers „Dunkelkinder“ und „Lieber Feind“ von Jean Webster. Eventuell auch Bettina Belitz „Mein Date mit den Sternen“ und Julie Murphys „Dumplin“, je nachdem wie viel Zeit sich finden lässt. ;-)

Auf die Ohren wird es den letzten Teil der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante geben, “Die Geschichte des verlorenen Kindes“, ebenso wie „the woman in the water“ von A.J. Finn!
Alle weiteren (Hör)Bücher werden spontan ausgewählt.

Weitere Monatsrückblicke findet ihr bei:
Laberladen
KeJasBlogbuch
Nicoles Bücherwelt 
Monerls bunte Welt
(Wer noch gerne verlinkt werden möchte, kann sich gerne per Kommentar melden.)

Liebe Grüße,

eure Irve

 

Werbeanzeigen

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu *+* #Monatsrückblick Februar 2018 *+*

  1. Janna | KeJas-BlogBuch schreibt:

    Na da zog ja fein was ein und gelesen hast doch auch gut (=
    Auf deine Eindrücke zu „Die Schöpfer der Wolken“ bin ich gespannt, ich weiß noch nicht recht ob das Buch was für mich ist

    OOhhh jaaaa, bald ist Messe *-* Auch wenn es nur wenigen Stunden bei mir sind – Hauptsache! -ein wenig verrückt vielleicht, aber ganz entgehen lassen will ich mir das nicht <3

    Hab einen mukkeligen Sonntag!

    • irveliest schreibt:

      Liebe Janna,
      ja, da ist wieder ganz schön was zusammengekommen…
      Vielleicht können wir uns auf der Messe mal persönlich austauschen! Das würde mich freuen.

      Den muckeligen Sonntag wünsche ich gern zurück. ;-)

      • Janna | KeJas-BlogBuch schreibt:

        Sehr sehr gerne, hab nur leider ein mega kleines Zeitfenster … nur der Samstag von 11.30 – bis ganz 17Uhr und 3 feste Dates stehen schon :D

  2. laberladen schreibt:

    Das Farbenspiel in Deinem Rücklick zeigt, dass der Februar ein guter bis sehr guter Monat für Dich war, denn rot und pink überwiegen eindeutig.
    Auf die Buchmesse freue ich mich auch schon, auch wenn ich wenig Termine oder Pläne habe … oder vielleicht sehe ich der Messe gerade deswegen entspannt entgegen. So gerne wie ich viele Leute persönlich treffen und Kontakte Knüpfen oder vertiefen möchte, befürchte ich, dass es sehr schnell zu viel wird und man von der schieren Menge an Menschen und Büchern einfach überrannt wird. Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine tolle Zeit in Leipzig!
    LG Gabi

    • irveliest schreibt:

      Liebe Gabi,
      das stimmt. Bis auf wenige Ausnahmen war der Buchmonat wirklich sehr gut. :-)
      Auf der Messe wird es dieses Mal trotz der vielen Termine und Verabredungen ziemlich entspannt, denn über nichts muss hinterher ein Artikel fabriziert werden, außer die Messe-Berichte natürlich, aber die sind freiwillig! ;-)
      Vielleicht laufen wir uns ja über den Weg? Mich erkennt man ganz leicht am Eulen-Logo-Anstecker.
      Liebe Grüße, Heike

      • laberladen schreibt:

        Vermutlich erkennt man mich daran, dass ich verzweifelt herumirre und mit wirrem Blick durch die Gänge stolpere :-)
        Ich halte Ausschau nach einem Eulen.Anstecker und quatsche alle mit einem solchen an :-) Vielleicht laufen wir uns ja wirklich über den Weg – würde mich freuen!
        LG Gabi

  3. irveliest schreibt:

    Das wäre schön!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.