*+* Jenny Colgan: „Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ (Hörbuch) *+*

.

.
Manchmal lasse ich mich von einem Cover derart einfangen, dass ich das entsprechende Buch einfach lesen oder hören muss. So war es auch bei diesem Roman. Um die Reihe der kleinen Bäckerei am Strandweg war ich schon mehrmals herumgeschlichen und bei diesem zauberhaft und stimmungsvoll gestalteten Titelbild konnte ich nicht anders, als die Reihe durch einen Quereinstieg kennenzulernen.

Optisch so schön in Weihnachtsstimmung versetzt, hegte ich dieselbe Hoffnung wie Polly, die sich eine harmonische Adventszeit und ein gelungenes, friedliches Fest wünscht. Aber es kommt – zumindest teilweise – ganz anders. Anstatt eine besinnliche Zeit der Erwartung zu erleben, hat Polly, die Betreiberin der kleinen Bäckerei, nichts als Arbeit und Probleme am Hals. Dass ihr Laden gut läuft und ihr Backwerk geschätzt wird, ist natürlich positiv zu sehen, da die junge Frau dringend Geld braucht, um den alten Leuchtturm, den sie mit Freund Huckle bewohnt, renovieren zu können. Das muss allerdings zunächst aus Zeitgründen verschoben werden. Denn für den Weihnachsmarkt des idyllischen Örtchens wird jedermann dazu verdonnert, seinen Beitrag – und das ist bei Polly beileibe kein kleiner – zu leisten. Zudem bringt Huckle immer wieder das Thema gemeinsame Zukunft auf den Tisch, entweder klar und deutlich oder nett verpackt und klausuliert. Polly freut sich zwar darüber, fühlt sich dem aber durch ihre familiäre Vorgeschichte eher nicht gewachsen. Diese Vergangenheit holt sie im Verlauf der Adventszeit ein und lässt sie auf ihrem Weg noch mehr schlingern. Ihre Unsicherheit wird weiter verstärkt durch eine schreckliche Dummheit, der sich ihre beste Freundin Kerensa hingegeben hat und mit deren Folgen sie nun hadert.

Anstatt ganz viel Harmonie, Adventsstimmung und Weihnachtsfeeling, dem allen man sich lesend oder hörend perfekt und wohlig hingeben möchte und sich gerne anstecken ließe, gibt es Chaos und viele Probleme, die unglaublich hochgepuscht und für mich fragwürdig behandelt werden. Die Charaktere handeln weniger wie gestandene Erwachsene. Man bekommt eher das Gefühl, es mit pubertierenden Teenagern zu tun zu haben, die eine Rolle spielen und nicht glaubhaft ihr – zugegebenermaßen ersonnenes – Leben zu repräsentieren.

Perfekt setzt diese für mich gefühlt erlebte amerikanische Soap die Sprecherin Vanida Karun um. Mit ihrer sehr individuellen Interpretation und einem Betonungsrepertoire von harmlos über verzweifelt, argwöhnisch, übertrieben, angenervt bis hin zu ironisch fängt sie die von mir oft empfundene Stimmung gut ein.

Wie es in einem Roman häufig ist, erleben Polly und ich zum guten Schluss dann doch das erhoffte „Friede, Freude, Eierkuchen“. Der Weg dorthin traf allerdings nicht oft meinen Geschmack. Die Geschichte ist nett zum Runterhören. Man kann sehr gut dabei vom Alltag abschalten, da die Entwicklungen zumeist eher oberflächlich und die Inhalte eher substanzarm gehalten sind. Die Handlungen kommen nur langsam voran und scheinen manchmal auf der Stelle zu treten. In Kombination mit dem Zusammenspiel der überkonstruierten und nicht authentisch wirkenden Charaktere, drängte sich mir wie schon geschrieben das Gefühl auf, einer Soap mit wenig Tiefe beizuwohnen. Das alles ist natürlich Geschmackssache und der Roman hat sicherlich viele begeistertere LeserInnen und HörerInnen als mich. Was ich aber wirklich sehr schade finde, ist, dass aus dem Thema Advent/ Weihnachten fast nichts gemacht wird. Möglicherweise fielen diese Passagen der gekürzten Ausgabe der Hörversion zum Opfer, gefehlt hat mir das Flair dieser zauberhaften, magischen Zeit aber sehr. Das Weihnachtsgefühl blitzte nur hin und wieder auf, da ganz klar im Vordergrund die zwischenmenschlichen Befindlichkeiten stehen.

„Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ ist der dritte Teil der Reihe und kann problemlos ohne Vorkenntnis der beiden vorherigen Bände gelesen werden.

Inhalt
Es weihnachtet sehr an Cornwalls Küste, und Polly hat nur ein Ziel: Dieses Fest der Liebe muss das Beste aller Zeiten werden. Aber wann verläuft das Leben schon nach Plan? Prompt schneit ihre Freundin in der Bäckerei vorbei und vertraut ihr ein heikles Geheimnis an, das bald nicht mehr zu verbergen sein wird. Außerdem ist da noch die leidige Frage, wer die Bäckerei weiterführen darf. Wird es Polly trotzdem gelingen, mit ihrem Freund Huckle und Papageientaucher Neil das fröhlichste aller Feste zu feiern?
Aus dem Englischen von Sonja Hagemann

Autorin
Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. In England ist sie seit mittlerweile gut zehn Jahren eine Bestseller-Autorin. Mit dem Marineingenieur Andrew hat Jenny Colgan drei Kinder, die Familie lebt etwa die Hälfte des Jahres in Frankreich.

Sprecherin
Vanida Karun, geboren 1979, studierte Schauspiel in Hamburg und Sprechwissenschaften in Münster. Sie ist regelmäßig Teil der Bühne für Menschenrechte und arbeitet als Synchronsprecherin für TV und Kino. Außerdem liest sie erfolgreich Hörbücher ein, u. a. Romane von Bestsellerautoren wie Jenny Colgan, Kristin Cashore, Rowan Coleman oder Samantha Young.
Quelle: Hörbuch Hamburg

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Hörbücher, Hörbuch Hambuch, Romane abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.