*+* Anthologie: „Weihnachtswunder“ *+*

.
20161219_190954
„Die Weihnachtszeit ist von einer ganz besonderen Magie getragen, die Welt scheint in ein andres Licht getaucht. Es ist eine Zeit, in der himmlische und irdische Wunder passieren: Herzen tauen auf, Liebende finden zueinander, Sorgen lösen sich in Luft auf, Menschen verändern sich zum Guten. Die Geschichten von Siegfried Lenz, Elke Heidenreich, Harald Martenstein, Peter Stamm, Astrid Rosenfeld und vielen anderen sind ein Aufruf an die Seele, sich für die kleinen und großen Weihnachtswunder zu öffnen. Ein Buch, das den ganzen Zauber von Weihnachten zeigt.“
Quelle: Hoffmann und Campe Verlag

Dies verspricht uns die Inhaltsangabe dieses Buches, die ich nur bestätigen kann. Egal, wie die Protagonisten zum Heiligen Fest stehen und was sie darüber denken, sie alle lernen letzten Endes die Sprache der Weihnacht zu verstehen und zum großen Teil auch selbst zu sprechen. In einigen der Figuren – durch die 18 modernen, aber auch klassischenTexte sind sie charakterlich breit gefächert – wird sich wohl jeder Leser wiederfinden. Emotional, hocherfreut, tieftraurig, äußerst skeptisch, ergreifend, überzeugend, ablehnend, zugewandt und oft auch geläutert erzählen sie alle von dem, was Weihnachten wirklich ist – und das ist sehr viel!!

Taucht ein in die Adventszeit und greift zu bei diesem herrlichen Geschichten-Geschenke-Teller, bunt gefüllt mit kurzen und längeren Erzählungen – und erkennt, dass kurz nicht unbedingt inhaltlich gering bedeuten muss! Horcht in euch selbst nach eurem ganz persönlichen Weihnachtsgefühl. Es steckt in jedem von uns, ganz bestimmt!

Dieses Buch ist eine wundervolle Lektüre für die Weihnachtstage! Schenkt euch ein paar Inseln im Trubel der Feiertage und lasst euch anstecken von diesen einmaligen tiefen Gefühl, diesem Gefühl, das mehr wert ist als das teuerste Geschenk!

Eine besondere Freude hat mir die Lektüre auch deshalb gemacht, weil sowohl mein ganz persönliches Lieblingsmärchen als auch meine Herzens-Weihnachtsgeschichte darin einen Platz gefunden haben!
Aber auch sonst würde ich eine klare Empfehlung zum Verschenken aussprechen ❤

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Anthologie, Weihnachten/ Advent veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s