*+* Wochenshow 15-16-17 *+*

*+* Neuzugänge *+* Stau-Auflösung *+* Buch gegen Spende *+* Meine erste Geschichte *+* Gelesen, gehört, veröffentlicht *+* Buchiges Buffet *+*
.

16-6 Autoren helfen 2

*+* Neuzugänge *+*
Tja, hier muss ich gleich sagen, dass ein Buchkauf-Stopp bei mir offenbar keinen Sinn hat (zum Glück…). Denn da kommen die Nachwehen der Verlagsprogramme, der Messegespräche, nette Zusendungen lieber AutorenInnen, sooo interessante Leserunden, für die ich mich bewerben musste, Vorabliteratur für die novembrigen KiJu2016BuWo und vieles mehr…naja und nicht zuletzt der tolle Zusammenschluss „Autoren helfen“. Dort habe ich zwar keine Bücher gekauft, aber Geld gespendet, für das ich im Gegenzug mit Buchpaketen überrascht wurde. Ich hoffe, ich habe auf meinen Fotos keinen der Neubewohner im Regal vergessen 😉
.

.
*+* Stau-Auflösung *+*
Wenn man von einer sehr ergiebigen Messe aus – was die „aufzuarbeitenden“ Termine betrifft – direkt in den lesereichen Urlaub fährt, das Modem es dann lustig findet, im Highnoon des Artikelschreibens durchzuschmoren, dann steht man im Blogstau….
Wir waren gut eine Woche lang vom Datenstrom abgeschnitten – daher gibt es auch jetzt erst wieder eine Wochenshow – und ich habe kaum gelesen, fast nur geschrieben und gebloggt. Zum Glück ließen sich außer meiner Teilnahme an „Blogger schenken Lesefreude“ alle vorher geplanten Termine halten und so langsam komme ich wieder ins ruhigere Fahrwasser, habe dann demnächst auch wieder mehr Zeit, über den Tellerrand zu schauen, sprich: die Blogger unter euch zu besuchen.
.

FIETE5
.
*+* Verlosung *+*
Zum „Welttag des Buches“ gab es also keine Verlosung auf meinem Blog, aber sie ganz abzublasen, wäre zu schade gewesen. Daher habe ich sie mit zwei Tagen Verspätung starten lassen und sie läuft auch noch. Wer Interesse an einem der FIETE-Bilderbücher oder einem -Freundebuch hat, kann noch bis einschließlich Dienstag sein Glück bei dieser Verlosung versuchen.

*+* Buch gegen Spende *+*
Endlich bin ich auch mal wieder dazu gekommen, meine Liste für „Buch gegen Spende“ zu aktualisieren… Ein bisschen geplündert ist sie schon, aber es sind immer noch viele interessante Titel zu haben!
.
16-1
.
*+* Meine erste Geschichte *+*
Wer die Geschichte noch nicht kennt, oder sie vielleicht nochmal lesen möchte, <<HIER>> ist der Link. Besonders freut es mich, dass in der ersten Zeit nach der Verbreitung die Nachfrage bei „Autoren helfen“ merklich angestiegen ist ❤
Die Geschichte kam wie angeflogen, als ich mit dem virtuellen Spenden-Überraschungs-Kisten-Zusammenstellen zugange war. Eine Idee —zosch direkt ins Hirn….und zosch direkt in die Tasten gehauen…..war meine kleine Buchgeschichte nach nur einer halben Stunde fertig – und ich fix und fertig….

*+* Gelesen, gehört, veröffentlicht *+*
Wie schon erwähnt habe ich in den letzten drei Wochen nicht wirklich viel gelesen….
Sehr verzaubert hat mich „Der schönste Grund, Briefe zu schreiben“. Ein Roman voller Liebe zur Literatur, Herzensmenschen und der Besinnlichkeit des Lebens!
Anschließend ließ ich mich von Kökki bei „Adel verzichtet“ durch Dresden chauffieren und bekam dabei eine ganze Menge Kultur mit.
Nach „Eine Therapie für Aristoteles“ brauchte ich selbst eine Therapie 😉 Denn so wenig wie ich dieses Buch verstanden habe, passiert mir das äußerst selten….
In „Unterleuten“ war ich dafür definitiv am falschen Ort. Der Roman ist zwar allererste Sahne, aber dennoch bin ich etwas verstört von diesem Besuch nach Hause gekommen.
Erst bei „Panthersommernächte“ fand ich zu meinem Seelenheil zurück. Ein Jugendroman, der völlig unspektakulär beginnt und sich dann sagenhaft steigert! Ich war wiederhergestellt 🙂
Jedoch hielt dieser Zustand nicht lange, denn „Die Entdeckung des HIGGS-Teilchens“ ließ mich schwindeln, so viele Infos auf verhältnismäßig wenigen Seiten waren mir zu dicht. Interessant war es schon, aber bei einer derartigen Komprimmierung an Wissen fühlte sich auch mein Hirn gequetscht.
Nun brauche ich erstmal einen soliden Thriller. Reingelesen habe ich schon – gefällt mir bisher gut! – und bald geht es richtig los mit „Schwesterlein muss sterben“.
.
16-5 Autoren helfen 1
.
Gehört habe ich lediglich das Duo „Nur ein Tag“ / „Und ein ganzes Jahr“. Der erste Teil hat mir nach einem etwas langsamen Start ganz gut gefallen. Jedoch konnte ich mit der Handlung und dem Empfinden in der zweiten Hälfte bis zum Schluss hin nicht warm werden. Trotzdem bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht, denn natürlich endet das Duo mit einem fiesen Cliffhanger…
Die Sprecher waren für meinen Hörgeschmack sehr gut gewählt und vor allem im zweiten Teil hat mir das über so manches Tal hinweggeholfen.

Veröffentlicht habe ich ein reichhaltiges Potpourri an Beiträgen:-)
Rezensionen:
Alessandro Baricco: Mr. Gwyn – Mein erster Baricco und der hat sofort voll eingeschlagen!
Angeles Donate: Der schönste Grund, Briefe zu schreiben – Es war Coverliebe auf den ersten Blick und der Roman hat meine Erwartungen übererfüllt!
Christine Sylvester: Adel verzichtet – Herrlich amüsanter Kulturkrimi, der mich gut unterhalten hat.
Rita Falk: Hannes – Rita Falks und mein gemeinsames Herzensbuch
Rita Falk: Funkenflieger – Auch hier stecken viel Menschlichkeit und Liebe drin
Alex Winter: Späte Rache – Der sechste Fall für den schlitzohrigen Detectice Dary Simmons hat mich wie alle Vorgänger voll und ganz überzeugt.

Interviews:
Ursula Poznanski – Mein erstes persönliches Interview und na klar habe ich es versemmelt….wir standen nämlich im Stau und ich musste die Autorin eine halbe Stunde warten lassen….
Rita Falk – Ein Traum wurde wahr! Ich hatte mir schon so lange gewünscht, Frau Falk mal persönlich kennenzulernen…
Andreas Collin – Track durfte den Autor des spannenden Abenteuerbuches „Der Fluch des Bonawentura“ interviewen…
Christine Sylvester – Im Rahmen der Blogtour zu „Adel verzichtet“ fühlte ich der Autorin zu buchigen Schwangerschaften und vielem mehr auf den Zahn…

FIETE, den Seemann, haben die Bloggerkids auf der LBM kennengelernt und der Blick hinter die Kulissen war sehr interessant. Dazu gibt es einen Artikel, der sich an alle richtiet, die Literatur für Kiga-Kinder und Leseanfänger interessiert.
Die entsprechende Verlosung von vier FIETE-Artikeln läuft sogar noch (bis einschließlich Dienstag, 03.05.2016)
.

16-7
*+* Buchiges Buffet *+*
So langsam lichtet sich der Rezi-Stau und bald wird wieder mehr gelesen….
Ich freue mich nach dem spannenden Einstieg auf den Rest von „Schwesterlein muss sterben“. Ebenfalls juckt es mir in den Fingern, „Ich nannte ihn Krawatte“ zu beginnen…. Das ist das Buch von Karlas ARD-Lesekreis im Mai. Bin sowohl gespannt auf das Buch als auch auf den Ablauf der Leserunde….
Abrunden wird mein buchiges Trio „Unser empathisches Gehirn“. Ich finde es sehr interessant, warum es einigen Menschen perfetto gelingt, sich in andere hineinzufühlen, anderen hingegen überhaupt nicht…Mal sehen, ob ich nach der Lektüre schlauer bin.
Nicht mit auf dem Foto sind unser LB-Leserundenbuch „Das wilde Määäh und die Irgendwo-Insel“, Tracks Kinderreporterbuch „Das Baumhaus mit 13 Stockwerken“, das ich mit ihm gemeinsam schmökere sowie Dagos Schullektüre „Löcher“ – Auch hier lese ich gerne mit, das Buch hat was….und ich muss natürlich auch da wissen, wie es weitergeht 😉
Gehört wird ausnahmsweise mal nichts….

Und nun wünsche ich euch noch einen töften Restsonntag und einen guten Flug durch eine angenehme neue Woche mit hoffentlich ganz viel Zeit für gute Bücher!!!

Eure Irve
Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s