*+* Wochenshow #11-12-13 *+*

*+* Neuzugänge *+* Es gibt viel zu erzählen… *+* Gelesen, gehört, rezensiert *+* Buchiges Buffet *+*
.

10-3
.
*+* Neuzugänge *+*
Mein Regal ist nun wieder zum Bersten gefüllt und ich habe mir bis zur Frankfurter Buchmesse einen Buch-Zuzugs-Stopp auferlegt – mal abgesehen von den bisher angefragten Rezensionsexemplaren – damit ich auch mal dazu komme, meine wertvollen SuB-Bücher zu lesen 🙂
Nun stelle ich euch aber „die Neuen“ vor:

Angela Bajorek: „Wer fast nichts braucht, hat alles“ – Eine Janosch-Biografie, auf die ich mich sehr freue, kennt meine Mama den lieben Mann schließlich persönlich – aus ihrer früheren Verlagszeit 🙂
Ursula Poznanski: „Saeculum“ – Vom Osterhasen gebracht, und dann noch signiert…wie hat er das nur gemacht???
Cornelia Funke: „Geisterritter“ – auch dieses Buch ist signiert…ich habe es freudigerweise bei einer FB-Verlosung gewonnen!
Michael Kohlmeier: „Zwei Herren am Strand“ – An diesem Buch konnte ich in der Urlaubs-Buchhandlung einfach nicht vorbeigehen.
Melanie Summer: „Eine Therapie für Aristoteles“ – Mein aktuelles Lovelybooks-Leserundenbuch
Matt Haig: „Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben“ – Dieses Mal völlige Überraschungspost von Lovelybooks…leckere Bonbons inklusive… auch hierüber freue ich mich sehr!
Juli Zeh: „Unterleuten“– Mein aktueller Roman bei den Buchflüsterern
Thomas Thiemeyer: „Babylon“ – Auch dieser Titel klingt so vielversprechend gut!
Dorit Linke: „Fett Kohle“ – Dagos Messemitbringsel
Suza Kolb: „Haferhorde – Teil 1“ – Tracks Messemitbringsel
B.C. Schiller: „Russisches Mädchen“ und „Totes Sommermädchen“ – Zwei großzügige Gaben des Autoren-Ehepaares…. Toll, wo ich doch die zwei Thriller-Reihen der beiden so mag!

Auch Hörbücher sind einige hinzugekommen:
Stephan Ludwig: „ZORN – Kalter Rauch“ – Mein Mann und ich danken sehr für diesen Thriller
Hörspiele von Batman und Superman – Unsere Söhne danken ebenfalls dem Argon Verlag…
Jessi Kirby: „Mein Herz wird dich finden“ – Lange geliebäugelt, endlich gekauft 😉
Und das Duo „Nur ein Tag…“ „…und ein ganzes Jahr“ von Gayle Foreman

Und nun bin ich sehr gespannt, ob diese Kategorie der Neuzugänge in den nächsten Monaten wirklich relativ ungefüllt bleibt….
Hat sich zufälligerweise gerade noch jemand einen Bücherstopp auferlegt?
.

13-2
.
*+* Es gibt viel zu erzählen… *+*
….aber das werde ich nicht jetzt tun!
Meine Messeberichte werdet ihr in dieser Woche lesen können, sofern nichts Unvorhergesehenes passiert, alles Weitere ist ebenfalls für den April geplant.
So habe ich noch die Interviews mit Ursula Poznanski und Rita Falk aufzubereiten, ebenso Tracks mit Andreas Collin, dem Autor des tollen Abenteuer-Romans „Der Fluch des Bonawentura“….und noch eins mit Christine Sylvester, das Ende April im Rahmen der Kökkenmöddinger- Blogtour erscheinen wird.

Meine Lieblings-Blogs kann ich jetzt auch endlich wieder besuchen. In Sachen Datenverbindung hat unsere Insel ihrer Bezeichnung wirklich alle Ehre gemacht…. Wenn es manchmal eine Stunde oder länger gedauert hat, um ein Bild hochzuladen…..man es innerhalb zweier Wochen nur dreimal schafft, seine Blogstatistik aufzurufen….an sich ist das alles unwichtig, aber hin und wieder hätte ich schon gerne mal überall reingelinst 😉

Unser Urlaub war aber dennoch sehr schön und es war absolut irre, direkt von der Messe zum Erholen an die See fahren zu können. So viel lesen wie erhofft konnte ich dieses Mal nicht, auch nicht wirklich viel den Hörbüchern lauschen. Aber das macht nichts, Zeit mit der Familie zu verbringen ist ohnehin am schönsten!
.

13-3
.
*+* Gelesen, gehört, rezensiert *+*
Zunächst habe ich mein Leserundenbuch „Post Mortem“ beendet. Ich war wohl eine der wenigen, die nicht in völlige Begeisterung verfallen ist….
Ansonsten habe ich wirklich nur tolle Bücher gelesen, begonnen mit Rita Falks „Funkenflieger“, das mich durch die Messezeit und anschließende stundenlange Autobahnfahrt begleitete.
Aber auch „Damirs Schwur“, der Auftaktband von Bettina Belitz´ Trilogie der Diamantenkriegersaga, hat mir wirklich gut gefallen.
Natürlich wurde es dann Zeit für einen Thriller. Mit „Späte Rache“ folgte ich Alex Winters´ schlitzohrigem Detective Dary Simmons endlich mal wieder in das australische Outback….und wurde wie immer nicht enttäuscht.
Ein weiteres Highlight war dann der Jugendroman „Mit anderen Worten: ich“. Der Titel hätte den Inhalt besser nicht formulieren können und ich freue mich, wieder eine tolle Empfehlung für meine novembrigen KiJu2016BuWo aufgetan zu haben!
Und mal wieder musste ein Thriller her: „Hündeflüsterer“ ist der erste Teil von Barbara und Christian Schillers Thriller-Reihe rund um David Stein. Eine tolle Story mit viel Spannung und irren Verwicklungen….und einem Hauch von James Bond!!!
Mit Alessandro Bariccos „Mr. Gwyn“ habe ich dann meine letzten Urlaubsabende und die Rückfahrt verbracht. Eine skurrile Type ist das, aber irgendwie auch ganz liebenswert…

Gehört habe ich lediglich „Anna und der Schwalbenmann“ und bin gleichermaßen angetan wie vom Buch!

Ich freue mich übrigens sehr, dass ihr auch während meiner „Abwesenheit“ ganz fleißig gelesen, geliked und teils auch kommentiert habt. Und das, obwohl ich während der ganzen Zeit gar keine Gegenbesuche gemacht habe….aber das hole ich ganz bald wieder nach 🙂

Erschienen sind neben meinem Osterschäfchen-Zählspiel, das sehr gut angenommen wurde and ganz bestimmt im nächsten Jahr wiederholt werden wird, zumeist Buch-Besprechungen:
Den Anfang hat mal wieder Track mit seiner Meinung zu Gabriellas „Jolanda ahoi! Volle Zauberkraft voraus“ (Rezensiönchen), dem dritten Band dieser Reihe. Kurz darauf ist dann noch das Interview meines kleinen Blogger-Kids mit der netten Autorin online gegangen (zum Interview von Track mit Frau Engelmann).

Von mir konntet ihr folgende Rezensionen lesen (sie sind mit dem jeweiligen Buchtitel verlinkt):
Andreas Winkelmann: „Killgame“– Hat mir prinzipiell gefallen, wurde nur immer wieder von einem Thema durchschnitten, dass bei mir persönlich die Spannung kappte.
Alexander Demandt: „ZEIT“ – Hervorragend recherchiert, aber leider sehr fachmännisch an den Mann gebracht und für mich als Laien nicht wirklich verständlich.
Kai Meyer: „Die Wolkenvolk-Trilogie“ (Hörspiel)….Ein Wahnsinns-Lausch-Erlebnis….nur leider wurden die drei Bücher sehr arg zusammengekürzt, sodass man beim Hören extrem aufpassen musste, wenn man die Trilogie nicht vorher mal gelesen hatte.
Astrid Kortens „Eiskalte Verschwörung fasst ein brandheißes Thema an – die nationale und auch persönliche Sicherheit…. action- und temporeich erzählt, exzellent recherchiert, mit umfangreichem, erklärenden Anhang.
Kai Meyer: „Die Alchimistin“ – Als mit dem „Blutbuch“ die Seiten-Trilogie zu Ende ging, war ich ja ein bisschen traurig….aber das ist vorbei, denn ich denke, mit diesem Dreiteiler habe ich etwas Adäquates gefunden…
Ein ganz toller Krimi ist „Der Engel Graz“ von Robert Preis, der vierte Fall rund um den sehr eigenbrötlerischen Ermittler Armin Trost.
Und mit der Besprechung zum Audiobook von „Die Seiten der Welt – Blutbuch“ sind meine drei letzten Wochen komplett!!!
.
13-1
.
*+* Buchiges Buffet *+*
Nun geht es zum Alltagsstart mit einem lockeren Roman von Sabine Wierlemann weiter. „Urlaub und andere Katastrophen“ ist der Titel – ich bin gespannt! Auch nach einer lockeren Lektüre, die ich in der nächsten Woche gerne annehme, klingt „Lizzys letzter Tango“. Mit „Der schönste Grund, Briefe zu schreiben“, werde ich hoffentlich die nächste Lesewoche abschließen können.
Hören möchte ich sehr gerne „Nur ein Tag…“

Wer aktuell zufälligerweise auch eins dieser vier Bücher liest oder hört und sich mit mir austauschen mag, kann dies gerne tun….ihr wisst ja…
I ❤ Rudel-Reading!!!

Und übrigens….ich glaube, jetzt habe ich endlich DEN Blog-Look gefunden….grins…


cropped-logo-3.jpg

Kommt gut durch die Woche!!

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu *+* Wochenshow #11-12-13 *+*

  1. Ela schreibt:

    Zuallererst, der neue Look ist toll und gefällt mir noch besser als der vorherige, der aber auch sehr schön war!!! 🙂
    Bücherstopps werden völlig überbewertet. Bücherregale wollen und müssen gefüllt werden und dürfen auch überfüllt werden *lach*
    Ich freue mich das Dein Urlaub so erholsam war, so muss es ja auch sein 🙂
    Internetpausen, ob gewollt oder nicht, können ganz gut tun. Hab letztes We auch 2 Tage internetlose Zone genossen 🙂
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit den Neuzugängen, vor allem mit „Saeculum“ und „Mein Herz wird Dich finden“.
    Doch auch „Ziemlich gute Gründe um am Leben zu bleiben“ wird aktuell in den höchsten Tönen gelobt. 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Ela

    • irveliest schreibt:

      Liebe Ela,
      man sollte das Simualtanlesen erfinden *lach* So alt kan ich gar nicht werden, wie ich Bücher lesen will…

      Schön, dass dir das neue Design gefällt…das ist definitiv sehr viel mehr „ich“ als alle anderen es bisher waren.

      Wenn ich morgen die Postfächer durch habe, komme ich auf einen Tee bei dir vorbei…oder auch zwei, gibt bestimmt viel Interessantes zu lesen!!
      Liebe Grüße, Heike

      • Ela schreibt:

        Ach Liebes,
        wenn wir zählen könnten wieviele Bücher wir bereits JETZT schon in unserem Leben gelesen haben *kicher*
        Ich hab immer wieder mal angefangen sie mit „Bookcook“ zu katalogisieren aber dann lasse ich es wieder schleifen und die Einträge stimmen nicht mehr überein.
        Ärger mich auch total, dass so viele alte Rezis auf meinem Blog beim Umzug/Neustart abhanden kamen. Da kam echt einiges zusammen.
        Aber was solls, was sind schon Zahlen? Ich muss eher aufpassen nicht alle Geschichten völlig durcheinander zu bringen *gg*
        Wünsch dir einen guten Start in die Woche,
        Ela

      • irveliest schreibt:

        Liebe Ela,
        ja, das ist wohl wahr.
        Ohje, bin froh, dass ich meine gelesenen Schätzchen hier „katalogisiere“….wenn ich das noch woanders machen müsste, würde ich die Hälfte unterschlagen…
        Da fällt mir ein, dass ich mal endlich die Challenge- und sonstigen Verlinkungen setzen sollte….
        Aber erstmal ist die Messenachbereitung dran. Ist ja doch viel mehr Aufwand als ich vorher dachte….Also, nix wie ran an die Tasten!
        Habt noch einen schönen Abend!!!
        LG Heike

  2. Miri schreibt:

    Der neue Look ist wirklich toll! Er passt auch – ohne dich persönlich zu kennen – auch irgendwie noch besser zu dir 😉

    • irveliest schreibt:

      Huhu Miri,
      ja, der neue Look ist definitiv persönlicher als anderen zuvor. Da musste auf jeden Fall „meine Insel“ mit hinein…dort im Naturschutzgebiet ist das Foto entstanden und den Hintergrund bildet der dortige Wolkenhimmel.

      Bis bald, wenn ich hier wieder auf dem Stand bin, komme ich bei allen meinen Lieblingsblogs wieder vorbei 🙂
      Liebe Grüße, Heike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s