*+* Christian Tielmann: „Die fliegenden Vier“ (track) *+*

.
Die fliegenden vier
.
Fritzi möchte gerne fliegen lernen und sie baut sich einen Flugroller. Aber der funktioniert nicht. Und ich ich dachte, dass sie einen Unfall baut.

Aber ein Junge hat sie gerettet, der Tarek. Das war spannend.
Sie finden noch mehr Freunde, Fine und Henri, und sie wurden eine Viererbande.

Zusammen haben sie ein wildes Abenteuer erlebt. Das fand ich richtig aufregend. Die vier Freunde waren super und nett. Die Fritzi wollte eine Bande gründen und hat es auch geschafft. Die Fine sang immer so schrill und ich musste lachen, wenn sich die Kinder in der Geschichte die Ohren zugehalten haben. Den Henri fand ich am coolsten, weil er immer so tolle Sachen erfunden hat. Der Tarek war auch sehr nett.

Manche Stellen an der Geschichte waren ganz schön aufregend und das Buch hat mir so richtig gut gefallen.
Meine Lehrerin hat gesagt, dass wir unsere Lieblingsbücher mitbringen können und ich habe „Die fliegenden 4“ mitgenommen. Manche aus meiner Klasse haben es sich schon angeguckt und es hat ihnen auch gut gefallen.

Zum Buch:
„Die fliegenden Vier“ von Christian Tielmann ist unter der ISBN-Nr. 978-3-414-82414-1 im Boje Verlag erschienen. Das 139 Seiten starke Buch wird vom Verlag für Kinder ab 8 Jahren empfohlen und ist ebenfalls als eBook erhältlich.

Inhalt:
Fritzi hat gerade ihr Baumhaus fertiggestellt, das Geheimversteck ihrer Bande. Einziger Haken an der Sache: Die Bande besteht bisher nur aus Fritzi selbst. Doch bei einem missglückten Flugversuch gewinnt sie gleich drei neue Freunde – den unerschrockenen Abenteurer Tarek, die schaurig-schief singende Prinzessin Fine und den geistreichen Erfinder Henri mit seinem Hund Doktor Watson. Zusammen sind sie die Fliegenden 4 auf der Suche nach wilden Abenteuern.
Quelle: Boje Verlag

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter KiJu2015BuWo, Kinder- und Jugendbücher, Kinderreporter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu *+* Christian Tielmann: „Die fliegenden Vier“ (track) *+*

  1. tinaherrlich schreibt:

    Hallo Track,

    du hast eine tolle Rezension geschrieben! 🙂 Dein Buch hört sich echt lustig und spannend an. Als Kind habe ich auch mal eine Bande gegründet, aber leider haben wir nicht solche aufregenden Abenteuer erlebt.

    Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Lesen!
    Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s