*+* KiJu2015BuWo! – Der Startschuss fällt… *+*

Liebe Lesefreunde,

heute starten die KiJu2015BuWo!
Und ich heiße euch herzlich willkommen zu diesen zwei Wochen rund ums Kinder- und Jugendbuch!

Alle Beiträge, alle Tipps und Infos findet ihr >>HIER<<

Alle Bücher dieser zwei Wochen liegen im Fenster von Hansen´s Bücherecke aus 🙂

.

Logo KiJu2015BuWo!
.
Jeweils von Montag bis Samstag bekommt ihr von meinen Blogger-Kids und mir täglich Empfehlungen zu zwei Büchern bzw. Buchreihen. Wir orientieren uns dabei nicht an irgendwelchen Listen oder Verkaufszahlen, sondern haben für euch Titel nach unserem Gusto ausgewählt. Wundert euch also nicht, wenn ihr nicht alle Titel kennt….von Mainstream bis Nische ist alles vertreten.

Da meine Jungs hinter den Kulissen auch fleißig waren, streue ich während der Zeit noch das eine oder andere Rezensiönchen von ihnen mit ein und – ich hoffe, ihr mögt Comics – einen selbstverfassten und gezeichneten Comic von Dago. Wer uns ein bisschen kennt, weiß, dass er ein riesiger Fan von Entenhausen und Co. ist….und da war dann irgendwann der Weg zum eigenen Comic nicht weit….. Es steckt so viel Herzblut darin ❤

Wer macht mit?

Die KiJu2015BuWo! fallen mit meinem Fenster in der Buchhandlung Calliebe zusammen. Auf der Facebook-Seite der Buchhandlung (Link zur Facebook-Seite) wird täglich auf meine Posts und Rezensionen verwiesen, zudem liegen alle  Empfehlungen im Fenster der Buchhandlung aus. Im Gegenzug möchte ich euch heute die Buchhandlung Calliebe und ihren – wenn auch bisher unbekannterweise – sehr netten Besitzer Thomas Calliebe vorstellen. Aber nicht nur ihn, denn da diese Schaufensteraktion „Mein Fenster ist der Spiegel deines Lesens“ eine gemeinsame Idee von ihm und Arndt Stroscher ist, stelle ich euch auch ihn mitsamt seines Blogs AstroLibrium (Link zur Facebook-Seite) vor.
.

Thomas Calliebe
.
Thomas Calliebe führt die gleichnamige Buchhandlung (Link zur Homepage) seit 1982. Nicht nur Bücher liegen ihm am Herzen, auch die Menschen. In der Buchhandlung wird ein freundlicher, umfassender Service geboten, der weit über „08-15“ hinausgeht. Aber auch sonst ist der Buchhändler sehr engagiert. Er macht sich in der Hilfe für Flüchtlinge stark. Beispielsweise gab es die Aktion „Wörterbuch“, bei der die Buchhandlung für jedes von den Kunden gekaufte und gespendete Wörterbuch noch eins dazulegte.

Wie er in einem Interview (Link zum Interview)  verraten hat, sieht Thomas Calliebe die Zukunft für die „typische Buchhandlung“ sehr kritisch, weshalb er auch moderne Wege beschreitet. Unter anderem ist er stark in den sozialen Medien vertreten und bietet über seine Homepage eine Online-Bestellmöglichkeit für die Kunden an.
.

AStroLibriumDie Aktion „Mein Fenster ist der Spiegel deines Lesens“, die er mit Arndt Stroscher aus der Taufe hob, hat sich zu einer wunderbaren Brücke entwickelt, die die Lesewelt offline und online perfekt miteinander verknüpft! Die beiden Bibliophilen waren damit sogar für den Virenschleuderpreis 2015 nominiert (Link Virenschleuderpreis)!

Arndt Stroscher, Betreiber der „Literarischen Sternwarte“ AstroLibrium (Link zum Blog), steckt ebenso viel Herzblut in die Wartung, Pflege und Instandhaltung seines Herzensprojekts. Unermüdlich hält er nach neuen Fixsternen und Planeten im buchigen Universum Ausschau und schon oft hat er mich und viele andere Leser für seine empfohlenen Titel begeistern können. An dieser Stelle ein dickes DANKE dafür!!!
.

Dass meine Lieblingsbuchhandlung „Hansens Bücherecke“ (Link zur Facebook-Seite)
neben der „Buchhandlung Calliebe“ ebenfalls ein großes Fenster mit unseren Kinder- und Jugendbuch-Empfehlungen dekoriert, freut mich sehr!
.
Hechlers„Vor 4 1/2 Jahren habe ich, Britta Hechler, Hansen’s Bücherecke (Link zur Homepage) übernommen. Es war für mich „totales Neuland“. Den Einstieg haben mir meine Tochter Kim, die jetzt schon seit ca. 14 Jahren in Hansen’s Bücherecke mitarbeitet, und die anderen Kollegen, die ebenso seit Jahren dabei sind, sehr vereinfacht.
Die Arbeit mit Menschen und Büchern ist sehr interessant und macht ebenso viel Spaß. Die Vielfalt der Menschen und Bücher, mit denen wir täglich zu tun haben, ist enorm.
Es ist auch schön zu erleben, dass es in der heutigen Zeit überhaupt noch Menschen gibt, die sich die Zeit zum Lesen nicht nehmen lassen … besonders: wenn sie noch recht jung sind.“

Warum unterstützen Sie die KiJu2015BuWo!?
Die KiJuBuWo ist für Kinder und Jugendliche eine schöne Möglichkeit Bücher kennenzulernen, die sie so vielleicht nicht interessiert oder „gefunden“ hätten.
Solch eine schöne Aktion unterstützen wir immer gerne.

Meine liebe Bloggerfreundin und Leseschwester Julia von den Zimtträumereien (Link zur FB-Seite) hat mir ebenfalls ihre Unterstützung zugesichert. Zwar hat sie kein Fenster, das sie für mich dekoriert +ggg*
Sie wird aber meine täglichen Posts, die um Punkt 7 Uhr – passend zum Guten Morgen Kaffee – erscheinen, spreaden (Link zur Facebook-Seite ihres Blogs), damit die Artikel eine größere Leserschaft erreichen. Mein Ziel ist es doch, so viele Kids und Jugendliche ans Buch zu bekommen und ihnen zu zeigen, dass in der Fülle an Neuveröffentlichungen immer wieder wahre Perlen darauf warten, entdeckt zu werden. Danke, Julia!

Für weitere Helfer, Spreader, Teiler, Weitersager undundund…. bin ich natürlich sehr dankbar!

Julia ist ein riesiger Fan des „Kleinen Prinzen“, ebenfalls liebt sie Harry Potter sehr….und Paris ist ihre Herzensstadt. Zu diesen Themen gibt es viele Beiträge auf ihrem Blog, aber auch viele andere interessante Artikel. Ein Vorbeilesen bei den Zimtträumereien ( Link zum Blog) lohnt sich auf jeden Fall!

JuliaAber nun hat Julia das Wort!
Die liebe Heike bat mich, euch zu verraten, warum ich sie bei ihren KiJu2015BuWo! unterstütze! Darauf zu antworten fiel mich gar nicht schwer, denn dafür gibt es mehrere gute Gründe:
1. ist die Heike eine total liebe Freundin und dazu noch Herzensmensch durch und durch. Mit ihr teile ich so viele schöne und emotionale Lese- und Telefonmomente – bin froh, dass es dich gibt.
2. Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft und es ist wundervoll zu sehen, dass das Lesen in dieser Altersgruppe durchaus keine Seltenheit ist. Kein Wunder bei der tollen Auswahl an Büchern, die die Verlage so auf den Markt bringen. Auch auf meinem Blog ist ein zentraler Punkt die Kinder- und Jugendliteratur, die für mich und für Heike gleichermaßen zur Herzensangelegenheit wurde. Ich kann also eigentlich gar nicht anders, als mitzumischen *lach*
3. ja, aller guten Dinge sind drei! Heikes Engagement!! Unglaublich wie viel Zeit und Kraft und Liebe sie investiert und dabei noch so viel hilft! Gerade ihre Unterstützung des Kinderpalliativzentrums in Datteln berührt mich immer so sehr und ich bewundere Heike dafür!! Das muss unterstützt und gefördert werden und ich hoffe und denke, dass wir eine wundervolle Zeit bei den KiJu2015BuWo! haben werden! Danke, dass ich mitmischen darf!!
.

45-2
.
Im letzten Jahr sind die KiJu2015BuWo! ganz anders abgelaufen, auch gab es täglich etwas zu gewinnen. Das wird in diesem Jahr nicht so sein, aber ganz möchte ich auf das Verlosen nicht verzichten.
Unter allen Kommentaren, die ihr bis einschließlich Sonntag, 23.11.2015, zu den Beiträgen betreffend den KiJu2015BuWo! postet, verlose ich diese drei Eulen….

Ich weiß doch, dass viele von euch diese Flattermänner genauso mögt wie ich 🙂

Also….los geht’s!!

Ich freue mich drauf, ihr euch auch???

 

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter KiJu2015BuWo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu *+* KiJu2015BuWo! – Der Startschuss fällt… *+*

  1. nilibine70 schreibt:

    Hat dies auf Das Niliversum rebloggt und kommentierte:
    Da möchte ich mich doch anschließen und gern drauf aufmerksam machen!!!
    Schaut mal bei Heike vorbei!

  2. AstroLibrium schreibt:

    Wer den Startschuss nicht hört, ist selber schuld… Ich hab mal den Verstärker angeschaltet und tröte es durchs Land…

  3. Miri schreibt:

    Ich freue mich, dass nun wieder die KiJuBuWo starten. Immerhin habe ich diese wunderbare Seite letztes Jahr durch die KiJuBuWo kennengelernt. Gerne werde ich in den nächsten Tagen darauf aufmerksam machen, denn Bücher für größere Kinder fehlen bei mir (noch). Ich freue mich auf die vielen guten Tipps hier und auch auf Dragos Comic. Darauf bin ich sehr gespannt.

    • irveliest schreibt:

      Liebe Miri, schön, dass nicht nur ich mich freue….Und ich bin schon etwas aufgeregt, bzw. wird es bestimmt spannend, wie die unbekannteren Titel aufgenommen werden und vor allem, welches Feedback ich aus den Buchhandlungen bekomme ❤

  4. tinaherrlich schreibt:

    Wie schön, dass es jetzt endlich losgeht! 🙂 Ich freue mich auf eure Beiträge – das wird sicher eine spannende, lustige und ganz bunte Mischung. Besonders gespannt bin ich auf den Comic, den Drago selber gezeichnet hat. 🙂 Den werde ich meinem Sohn Noah dann auch zeigen.
    Eine wunderschöne Woche euch!
    Liebe Grüße von Tina

  5. irveliest schreibt:

    Ihr Lieben, soeben haben Dago und ich die drei Gewinner ermittelt!!!

    Je eine Eule hat gewonnen
    – Katja
    – Elasbookinette
    – Baroness

    Ich schreibe euch noch gesondert per Mail an…
    Liebe Grüße,
    Heike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s