*+* Wochenshow #39*+*

*+* Neuzugänge *+* Interview *+* Gelesen, gehört & rezensiert *+* Buchiges Buffet *+*.
.

39-1
.
*+* Neuzugänge *+*
In den letzten Tagen gab es ein neues Hörbuch für mein Regal – „
Der Marsianer“ sowie einen Download – die englische Version von „Alles Licht, das wir nicht sehen“.
An Büchern sind „
Der Giftzeichner“, „Die Tochter des Malers“, „Lizzys letzter Tango“ sowie „Schwesterlein muss sterben“ bei mir eingezogen 🙂
Was ist bei euch neu im Regal?
.

39-2.

*+* Interview *+*
Als ich am letzten Sonntagnachmittag die Vorstellung von AstroLibrium bei Literaturschock las, staunte ich nicht schlecht. Da wurde doch tatsächlich mein kleiner Zwergplanet im bloggigen Universum erwähnt und ich freudensprang erstmal durch die Wohnung….
Das Honigkuchengrinsen kam dann einen Tag später, als ich eine Anfrage von Literaturschock für ein eigenes Interview bekam. Ich bin noch nie wegen meiens Blogs befragt worden….und auch sonst nicht 😉
Bin jedenfalls ganz freudig aufgeregt und gebe euch hier Bescheid, wenn es soweit ist!
.
38-5
.
*+* Gelesen, gehört und rezensiert *+*
Beendet habe ich „
SOPHIA – Oder der Anfang aller Geschichten„, meinen ersten Roman von Rafik Schami. Das Buch gefiel mir sehr gut, wenngleich ich sehr erstaunt war über die Offenheit des Autors, was die Kritik gegenüber seiner Heimat betrifft.
Anschließend musste mal wieder ein Thriller her. „Tu es. Tu es nicht.“ war durch den flüssigen Stil sehr schnell gelesen und ich weiß immer noch nicht, wie ich das Buch finden soll. Es war schon interessant und spannend, aber irgendwie fehlte mir doch das gewisse Etwas….Vielleicht war mir auch nur die sehr stark konstruierte Erzählwelt ein bisschen too much.
Danach war dann endlich „
Eine Buchhandlung auf Reisen“ an der Reihe, quasi die Vorgeschichte von „Das Haus der vergessenen Bücher“. Und ebenso wie letztgenanntes Buch, konnte mich auch dieses BüB sehr begeistern..die schrulligen, aber sehr liebenswerten Figuren und Hand aufs Herz, wer würde nicht gerne mal eine gewisse Zeit im Parnassus, der kutschigen Buchhandlung verbringen…
.
Hörmäßig habe ich „
Die Frauen der Rosenvilla“ beendet und anschließend gab es gleich „Der Marsianer“ auf die Ohren. An einigen Stellen war dieses Science-Fiction-Abenteuer zwar etwas in die Länge gezogen und sehr technisch ausführlich, aber die Geschichte gefiel mir wirklich gut, vor allem da sie sich spannungsmäßig bis zum Schluss hin immer mehr steigerte.
Wer kennt diese Titel als Buch oder Hörbuch?
Wie ist eure Meinung dazu?

Rezensiert habe ich in der letzten Woche
Sandy Hall: „
Klar ist es Liebe“ (ganz nett)
Patricia Koelle: HÖRBUCH „
Das Meer in deinem Namen“ (sehr schön)
Paula McLain: „
Lady Africa“ (Topp!)
Monika Feth: „Der Libellenflüsterer“ (Toller Jugendthriller)

Mein Topp-Titel der Besprechungs-Woche ist Lady Africa!
Welche literarischen Highlights gab es bei euch?.
.

39-3
.
.*+* Buchiges Buffet *+*
Ich würde in der nächsten Woche gerne „All the light we cannot see“ hören – das ist die Originalversion des grandiosen Romans „Alles Licht, das wir nicht sehen“, den ich sehr, sehr mochte. Ich bin sehr gespannt, ob der gesamte Roman so einfach zu verfolgen sein wird wie die Hörprobe 😉
Lesen mag ich „
Der gute Mensch von Düsteroda“, „Die stille Bestie“ und „Paradies für alle
Kennt ihr etwas aus dieser Auswahl?
Auf welche Bücher stürzt euch in der neuen Woche?

…und niemals vergessen: „Bücher machen gesund“, wie Dago zu sagen pflegt 😉

.eure Irve

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu *+* Wochenshow #39*+*

  1. zimttraeumereien schreibt:

    Wohooooo Sweety,
    auf das Interview bin ich aber super mega gespannt! Freu mich riesig für dich ❤

    Gelesen wird bei mir gerade das Schattenreich und danach geh ich auf Reisen mit Mimi Balu ❤ dazu wirds dann auch ein Interview mit der herzigen Kati Naumann geben 🙂

    Drück dich sehr!

  2. AstroLibrium schreibt:

    Zwergplanet… muhaaa… du kennst meine Theorie über Büchersterne und Planeten im literarischen Universum… da gibt es Kometen, die mit viel Gebrüll erscheinen und erst Jahre später wieder erscheinen, es gibt Sternschuppen, die nur kurz aufglühen und Irr- und Wandelsterne, die kein eigenes Licht haben, sich gerne anstrahlen lassen und ein Sternendasein vortäuschen..

    Und dann gibt es Fixsterne, die zur Orientierung dienen und einfach immer sichtbar sind… und jetzt ist es an dir zu verstehen, dass ich solche Fixsterne suche und sie als Biotope des Lesens bezeichne… Einen schönen Sonntag und sehr gespannt auf dein Interview warte….

    Dein Sternwärter….

    • irveliest schreibt:

      Lieber Sternwärter,
      ok, dann nehme ich die Beförderung zum Fixstern an 😉
      Musst noch ein bisschen warten, es erscheint erst Ende November, aber das macht nichts. Freue mich immer noch sehr über die Anfrage:-)
      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, die Frosch-Biotoperin

  3. Vanessa M. schreibt:

    Hallo Irve,
    der Marsianer ist diese Woche auch bei mir eingezogen und ich bin schon richtig in das Hörbuch eingetaucht. Bis jetzt gefällt es mir richtig gut.
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße, Vanessa

    • irveliest schreibt:

      Hallo Vanessa, dann bin ich mal gespannt, ob dir der Marsianer so gut gefällt wie mir….er wurde immer spannender finde ich 😉
      Liebe Grüße und einen guten Wochenstart, Heike

  4. tinaherrlich schreibt:

    Das ist ja voll der Schock! 😉 Du wirst interviewt! Ich freue mich für dich 🙂 und bin schon seeeehr gespannt auf das Ergebnis. 🙂

    Ich habe die gute Sophia auch diese Woche beendet, und fand das letzte Drittel für einen Schami-Roman ganz schön „hart“. Aber insgesamt bin ich total begeistert. Jetzt habe ich das Hörbuch „Die Sehnsucht des Vorlesers“ angefangen. Diese Geschichte scheint auch so richtig schön zu sein und könnte dir vielleicht auch gefallen. 🙂

    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Woche! (Bald gibt´s doch bei euch Herbstferien, oder?) Liebe Grüße
    von Tina

    • irveliest schreibt:

      Bin auch noch ganz geflasht wegen der Anfrage…dauert aber noch bis Ende November, so habe ich genug Zeit, mir Gedanken über meine Anzworten zu machen 🙂
      Da es mein erster Schami war, kann ich nicht vergleichen, ob der Roman hart war oder nicht. Ich war nur sehr erstaunt, dass der Autor in Bezug auf Syrien kein Blatt vor den Mund genommen hat…
      „Die Sehnsucht des Vorlesers“ klingt schon ganz toll und ohne mehr wissen zu müssen, gebe ich dir recht und werde mal ein bisschen forschen…aber erst kommt meine englische Hörbuch-Premiere, bin sehr gespannt, ob das klappt!!
      Jaaa, noch eine Woche, dann haben wir schon wieder Ferien…ist auch schon wieder nötig 🙂
      Ganz liebe Grüße ❤

  5. Ela schreibt:

    Hallo Liebes,
    der Marsianer ist auf dem Weg zu mir und ich bin echt gespannt drauf 🙂
    „Klar ist es Liebe“ höre ich aktuell. Finde es ziemlich amüsant, vor allem wenn „Victor“ an der Reihe ist *gg*
    „Tu es. Tu es nicht“ hat mir nicht wirklich zugesagt, hatte es auch mit 2 von 5 Sternen bewertet.
    Ich wünsch Dir eine tolle Woche,
    LG Ela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s