*+* Wochenshow #22 *+*

*+* Dies und Das *+* Neuzugänge *+* Postkartenaktion *+* Rudellesen *+* Gelesen, gehört und rezensiert *+* Buchiges Buffet *+* .
.
.
21-1 .

*+* Dies und Das *+*
Ich freue mich wie Bolle, denn mein lieber kleiner Blog und ich stehen mitten in der Planung für unser erstes Blogger-Fenster in Thomas Calliebes Buchhandlung!

Durch die FB-Gruppe „Blogger und Buchhandel“ hat sich dieser Kontakt ergeben und ich bin schon ganz hibbelig….so viele Bücher schreien „Hier!“ und ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Bücher ich wählen soll. Zum Glück stehen mir meine Lesejungs mit Rat und Tat zur Hilfe!
Ganz besonders freut es mich, dass ich diese Fenster-Aktion mit meinen diesjährigen KiJuBuWo werde verknüpfen können. Wie genau wird man sehen, ebenfalls ob ich nun immer noch andere Blogger – so wie ursprünglich von mir geplant – mit in das Blogtour-Boot mitnehmen kann oder dies erst im nächsten Jahr passieren wird.
Angepeilt ist der November und bitte drückt mir die Daumen, dass es flauschig klappt!
.

. 22-3 .
*+* Neuzugänge *+*
In dieser Woche gab es neue Audiobooks. Ich freue mich sehr auf „Charlie und die Schokoladenfabrik“ von Roald Dahl (Sprecher: Ulrich Noethen). Das Buch kenne ich nicht, nur den Film, und den fand ich megatöfte….. Bin also sehr auf das Hörbuch gespannt! Hoffentlich zickt unser Rechner nicht wieder rum. Ich brauche die Audiobooks als MP3 für den Player….und da mag der PC oft nicht so, wie ich will…wandelt gar nicht um, oder nur einen Teil, oder würfelt die einzelnen Kapitel wild durcheinander, was dann ganz besonders lustig beim Lauschen ist ;-)
Das zweite Hörbuch ist der zweite Teil von Max Bentows Serie rund um Nils Troja „Die Puppenmacherin“ (Sprecher: Axel Milberg). Den Auftaktband „Der Federmann“ habe ich bereits sehr begeistert gelesen, Teil 3 „Die Totentänzerin“ hatte ich zuvor ebenso begeistert gehört.

*+* Post *+*
Ein herzliches Dankeschön sage ich heute an Verena für ihre Ansichtskarte! Sie war so lieb, mir einen Gruß aus ihrem Kurzurlaub zu schicken. Gefreut habe ich mich wie jedes Mal, wenn eure Urlaubspost Kinderlachen schenkt, sprich: Ich die Spendeneule für das KPZ füttere.
.
.
22-2 .

*+* Rudellesen*+*
Juchu, endlich wieder eine Leserunde…und die ist schon wieder vorbei, sieht man mal von der Rezi ab, die ich noch zu schreiben habe! Das Buch „Tiefer Fall“ von Annelie Wendberg hat mich sehr begeistert und ich bin happy, dass im Herbst/ Winter Teil 3 sowie ein Prequel aus der Anna Kronberg-Reihe erscheinen werden!
Kennt jemand von euch diese Reihe?

*+* Gelesen, gehört und rezensiert *+*
Dosiert verschlungen (wenn ich gekonnt hätte, wie ich wollte, wäre das Buch an einem Tag durchschmökert gewesen….) habe ich Annelie Wendbergs „Tiefer Fall“. Ich habe es wie schon geschrieben im Rahmen einer Leserunde gelesen und die Diskussionen rund ums Buch haben wieder richtig viel Spaß gemacht! Rudellesen halt ;-)

Nun lese ich „Ismaels Orangen“, nachdem mein erster Versuch mit dem Buch gescheitert war. Nun hat es aber geschnackelt, ich komme immer besser in die Geschichte rein und bin gespannt, was ich noch alles erleben werde.
.

 das schicksal der sternentochter .

Im gleichen geografischen Raum spielt mein Hörbuch, das ich so gut wie beendet habe – „Als die Sonne im Meer verschwand“ von Susan Abulhawa. Eine großartige Familiengeschichte vor dem Hintergrund der Konflikts zwischen Palästina/ Israel/ Gaza, das zudem noch klar und deutlich die Unterschiede der Lebensphilosophien der dortigen und der westlichen Welt aufzeigt. Eine großartige Geschichte, der ich trotz einer großen, verstreuten Familie relativ problemlos folgen konnte. Das Salz in der Suppe war bei diesem Hörbuch auch noch der tolle Austausch mit Tina von Super-lese-Helden! Das hat richtig Spaß gemacht!!!

Veröffentlicht habe ich die Rezensionen zu:
Nordhörn“ von Jürgen Rath – Mit dieser Geschichte ist dem Autor ein ziemlich unblutiger, aber dennoch sehr spannender Nordsee-Krimi – vor allem auf der subtilen Ebene – gelungen, der mich bis auf wenige Abstriche begeistern konnte.
Mindestens genauso fasziniert hat mich Anna Valentis „Das Schicksal der Sternentochter“, dem dritten Teil der auf authentischen Grundlagen beruhenden Saga. Auch in diesem Roman hat das einnehmende Wesen des flüssigen Schreibstils nicht vor mir Halt gemacht. Meine Sympathien für Anna waren ungebrochen und ich durchlebte ihre Erlebnisse wieder auf dem gesamten Gefühlsspektrum.
Die spannende Welt der Tiere“ aus der Hörbuch-Bibliothek von GEOlino extra war wie erwartet ein weiteres Highlight aus dieser Serie! Großartiger Wissens-Spaß begeisterte Mutter und Söhne <3

Was war bei euch so los? Was habt ihr gelesen, was gehört?

Habt ihr Empfehlungen für mich?

Ihr wisst ja, für Tipps bin ich immer zu haben!

.22-1 .

Ismaels Orangen“ von Claire Hajaj möchte ich in der kommenden Woche beenden, mit „Eisige Schwestern“ (S.K.Tremayne) wenigstens beginnen. Mal sehen, wie viel Lesezeit die Tage hergeben werden!

Dazu kommen dann noch die Mama-Bloggerkids-Abendlesebücher ;-)
Mit Dago lese ich Claire Singers „
Bens gnadenlos verkorkste Schulzeit“. Es gefällt uns sehr gut, Sohnemann lacht sich immer wieder weg – ich muss zumindest schmunzeln…aber es ist nicht nur quatschig, denn es werden auch ernste und wichtige Themen gut in die Geschichte eingebunden.
Mit Track schmökere ich aktuell Christian Tielmanns „
Die Fliegenden 4“, die Geschichte einer Lebensretterbande. Auch dieses Buch gefällt meinem Nachwuchsleser ganz gut. Leider sind wir fast schon am Ende….

Auf die Ohren wird es „den klitzekleinen Rest“ von Susan Abulhawas „Als die Sonne im Meer verschwand“ geben, dazu etwas über das Wetter aus der GEOlino-Hörbibliothek und sehr gerne auch „Charlie und die Schokoladenfabrik“. Auch hier lasse ich mich überraschen, wie viel Lauschzeit mir die Woche lässt.

Und ihr so?
In welche Welten werdet ihr euch beamen?
Was habt ihr sonst noch vor außer lesen und lauschen…..?

.
Kommt gut durch die Woche,
.
.

eure Irve

 

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu *+* Wochenshow #22 *+*

  1. Miri schreibt:

    Ui, das mit dem Blogger-Fenster klingt ja spannend! Echt toll!

  2. Huhu,
    erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggerfenster.
    Charlie und die Schokoladenfabrik kenne ich nur als Film :)
    Ich lese aktuell „Das Leben, Zimmer 18 und Du“ und höre „Das Dorf“ :)
    LG Ela

    • irveliest schreibt:

      Danke Ela…bin gespannt wie ein Flitzebogen. Es kommen nicht nur einfach die Bücher ins Fenster, ich plane auf meinem Blog noch ein kleines Program drumherum. Somit werden meine KiJuBuWo doch viel aufwendiger als eigentlich geplant, aber da es mir am Herzen liegt, Kinder und Jugendliche ans Lesen zu kriegen, soll mir das recht sein :-)
      Den Charlie kenne ich auch nur als Film…bisher…
      „Das Dorf“ steht langzeitarbeitslos in meinem Regal, aber in diesem Jagr möchte ich es auf jeden Fall lesen! Gefällt dir denn das Hörbuch?

  3. Tintenelfe schreibt:

    „Charlie und die Schokoladenfabrik“ habe ich vor langer Zeit im Original gelesen – als ich noch gut Englisch konnte. :-D Auf jeden Fall fand ich es super und sicher können meine Kinder auch bald gut Englisch. Ich freu mich, dass du besser in „Ismaels Orangen“ hinein gekommen bist und bin gespannt auf dein Urteil.
    Viel Spaß beim Kreieren des Blogger-Fensters. Ich hatte das auch überlegt als Arndt damit angefangen hat, aber ich hab mich für meinen Header geschämt. Muss ich ja jetzt nicht mehr. :-D

    Liebe Grüße und einen schönen Abend!

  4. tinaherrlich schreibt:

    Mir hat es auch viel Spaß gemacht, „Als die Sonne im Meer verschwand“ sozusagen mit dir zusammen zu hören und mich mit dir darüber auszutauschen. :-)

    Wie schön, dass du ein Schaufenster in einer Buchhandlung gestalten darfst! Ich stelle mir auch oft vor, wie es wäre, einen ganzen Buchladen selber einzurichten. Ein Traum! :-) Ich habe mal in einer kleinen Buchhandlung gearbeitet und durfte dann selbstständig neue Bücher für das Sortiment auswählen und bestellen. Das war ganz wunderbar. :-)

    „Tiefer Fall“ werde ich mir demnächst noch zulegen. Ich möchte das Buch so unbedingt lesen! Im Moment schauen mein Mann und ich uns zum zweiten Mal die erste Staffel von „Sherlock“ an. Davon bin ich auch immer ganz hingerissen. :-) Kennst du die Serie?

    Dir auch eine gute Woche!
    Lieben Gruß von Tina

    • irveliest schreibt:

      Ich muss gestehen, dass ich außer Sport und Nachrichten eigentlich nichts im TV schaue…habe zwei Staffeln von der „Big Bang Theorie“ zum Geburtstag bekommen und die stehen immer noch im Reagl*schäm*
      „Tiefer Fall“ lohnt sich absolut, aber auch der erste Fall „Teufelsgrinsen“.

      Eine Buchhandlung, das wäre es! Aber bitte mit einem dicken finanziellen Polster im Rücken,d amit man wirklich nach dem eigenen Geschmack einrichten kann und nicht auf Topp-Verkaufszahlen angewiesen ist. Aber das Fenster ist schon sehr reizvoll :-)
      Was hörst/ liest du denn demnächst? Vielleicht können wir wieder ein Mini-Rudellese/hören veranstalten ;-)
      Liebe Grüße, Heike

  5. tinaherrlich schreibt:

    Eine Sache habe ich noch vergessen: Falls du gerne ins Kino gehst, kann ich dir den Film „Mein Herz tanzt“ wärmstens empfehlen. Der Streifen behandelt auch den Konflikt zwischen Arabern und Israelis und ist eine Verfilmung des Buches „Tanzende Araber“.

    • irveliest schreibt:

      Du, in dieses Konflikt-Thema bin ich irgendwie ganz zufällig reingerutscht…so „politisch“ lese ich sonst gar nicht….aber ich muss sagen, das Hörbuch hat schon mein Interesse geweckt!
      Mal sehen…im KIno war ich auch schon lange nicht mehr….bin halt nicht so ein Augentier wie die meisten *lach*

Schreibe eine Antwort zu Miri Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.