*+* Wochenshow #10 *+*

*+* Sonnenlesen *+* Blogtour *+* Leipziger Buchmesse *+* Rudellesen *+* Neue Bücher *+* Gelesen, gehört und rezensiert *+* Lese-Challenges *+* Buchiges Buffet *+*
.
.
.
10-2
.
*+* Sonnenlesen *+*
Es ist soweit, der Frühling ist da…. Ob er schon bleibt ist ungewiss, daher kam das Wochenende wie gerufen, um die ersten Sonnenlesestunden zu genießen! Wart ihr dabei? Habt ihr euren Liegenstuhl aufgebaut und euch in den warmen Sonnenstrahlen in euer Buch geworfen?
Was lest ihr bei diesem lockerleichten Launewetter am liebsten? Oder ist eure Buchwahl nicht stimmungsabhängig?
.
.
10-8
.
*+* Meine erste Blogtour *+*
Meine erste Blogtour rückt immer näher….und ich bin doch ein wenig aufgeregt 🙂
Sternschnuppenstunden“ ist das Buch, um das sich alles drehen wird! Die Facebook-Gruppe ist eingerichtet, der erste Austausch erfolgt, jedoch steht noch kein ganz genauer Zeitraum fest, ebenso wenig wie die Blogger- Aufgabenverteilung…..
Wer von euch war schon mal bei einer solchen Tour dabei? Wie spaßig und lesig war es???
Ich halte euch über meine Premiere auf dem Laufenden, versprochen!

.
.
10-4
.
*+* Leipziger Buchmesse *+*
Auf die Leipziger Buchmesse freue ich mich immer mehr. Von einigen von euch weiß ich ja schon, dass ihr auch da sein werdet und dass ein Treffen – wenn auch manchmal nur ein kurzes – möglich sein wird!
Mittlerweile habe ich nun doch mehr fixe Termine als ich eigentlich wollte….aber es dreht sich alles um Lieblingsbücher und die, die es werden wollen und auch meine
Blogger-Kids haben nun sogar einen zweiten Exklusiv-Termin abgesahnt….
.
Zu welchen Treffen und Events wird es euch ziehen?
Ich wäre sehr gerne beim
dotbooks-skoobe-Frühstück dabei, bin mir aber ziemlich sicher, dass ich es nicht pünktlich schaffen kann….sehr schade, denn dotbooks finde ich klasse und skoobe klingt sehr interessant….zudem gehört Tanja Kinkels „Der Puppenspieler“ zu meinen Lieblingsbüchern und ich würde es mir so gerne signieren lassen…
.

 Für 14-16 Uhr steht dann das Lovelybooks -Treffen auf dem Programm. War schon mal jemand von euch bei einem dieser Treffen? Wie läuft es dort ab? Gibt es ein Programm oder geht es zu wie in einem Bienenkorb, in dem man bestimmte andere Blogger sucht und mit ein bisschen Glück auch findet??
.
Sollte ich alle meine Freunde rechtzeitig gefunden und verplauscht haben, würde ich so schrecklich gerne zur
Signierstunde von Lilly Lindner gehen, bin immer noch ganz hin und weg von ihrem Jugendbuch-Debüt „Was fehlt, wenn ich verschwunden bin?„. Jedoch startet sie bereits um 15 Uhr, sodass dieser Programmpunkt wohl für mich unter den Tisch fallen wird…
.
Um 16 Uhr bin ich dann aber definitiv zur
Lesungs-Zeit bei Magellan zu finden. Dort liest Rachel McIntyre aus ihrem Buch „Sternschnuppenstunden“. Megatöfte für mich, denn dies ist ja mein Blogtour-Buch! Wie schön, dass ich es mir dann direkt signieren lassen kann ❤
.
Und zum Sonntag sage ich erstmal nichts….das ist der Tag meiner Blogger-Kids….darüber berichten wir dann nach der Messe!
Das Hibbelkribbeln wird jedenfalls immer doller!!!
.
.
10-6
.
*+* Rudellesen *+*
Das Rudellesen geht weiter….
Meine
EISKALTER PLAN-Leserunde ist nun leider schon vorbei. Das Buch war ein mehr als unüblicher Thriller, aber es hat mich nicht losgelassen, sodass ich leider einmal erst sehr spät in die Federn kam. Besonders toll fand ich die absolut aktive Teilnahme der Autorin, Astrid Korten, die lebhaft mitdiskutiert hat – so wie man es sich bei einer Autoren-Leserunde erhofft!
.
Jetzt stecke ich noch zwischen den letzten Seiten von „
Nachruf auf den Mond“. Diesen Roman lese ich in einer kleinen, aber feinen privaten Zweier-Leserunde mit Verena Julia 🙂
Auch im kleinen Kreis macht so ein buchiger Austausch Spaß!

.
.
9-4
.
*+* Neue Bücher *+*
In dieser Woche ging es bei Weitem nicht so hoch her wie in der letzten Woche, als täglich euer Lesestoff bei mir eintrudelte. Einerseits sehr schade, aber andererseits ist es ganz gut, dass es nicht in diesem
Bücherregal-Bevölkerungs-Tempo weiterging…denn wann sollte ich das dann alles lesen?
In mein knisterndes Regal durften in der letzten Woche einziehen:
The BossHoss: „Kleine Cowboys ganz groß“ (für meine Blogger-Kids)
Deniz Selek: „Aprikosensommer“

.
.
10-3
..
*+* Gelesen, gehört und rezensiert *+*
Gelesen hatte ich in der Vorwoche Judith Winter im Doppelpack. Mit „
Siebenschön“ hatte ich endlich das erste SuB-Buch des Jahres gelesen….es gibt einfach zu viele interessante Neuerscheinungen, die meinen Bücherschrank immer voller werden lassen, anstatt ihn leer lesen zu können 🙂
Siebenschön“ war also das SuB-Buch Nr.1 und konnte mich wirklich sehr überzeugen!! Spannung, interessante Charakter….gut gelungen das Debüt der Autorin. Und weil es so schön war, habe ich dann gleich mit „Lotusblut“, dem zweiten Fall für die beiden töften Ermittlerinnen Emilia und Mai, weitergemacht. Und dieser Thriller hat mir sogar fast noch besser gefallen!!! Das I-Tüpfelchen war, dass ich „Lotusblut“ im Rahmen einer Autoren-Leserunde lesen durfte! In dieser Woche gab es dann meine Rezensionen für euch 🙂
.

 Auch Dago war wieder fleißig. Er hat eines unserer Lieblingsbücher für euch besprochen. Sein Rezensiönchen zu „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ ist am Samstag erschienen. Schaut gerne mal vorbei, das Buch ist einfach nur schön!

.
Ein neues Interview gab es in der letzten Woche auch auf meinem Blog.
Ivo Pala (u.a. H2O, Die Lazarus-Formel, Der Drache hinter dem Spiegel) stand mir Rede und Antwort!
Lesen lohnt sich!
.
Gelesen habe ich das phantastische Buch „
Dunkelsprung“ – ein großer Kontrast zu meinen beiden Thrillern zuvor – aber soooo wunderbar kreativ und irgendwie abgefahren….und trotzdem ist die Geschichte zum Schluss herrlich rund…bis auf nun ja, es gibt ein paar Bröckchen, die auf eine Fortsetzung hoffen lassen, denn nicht alles kommt zu einem eingemeißelten Ende.
Zudem habe ich, wie schon erzählt, bei der Autoren-Leserunde zu „
Eiskalter Plan“ mitgemacht und kann auch dieses Buch weiterempfehlen. Aktuell klebe ich noch in „Nachruf auf den Mond“.
..
Auch beim
Mama-Söhne-Lesen erleben wir gerade spannende Abenteuer:
Dago und ich haben Sunny Spice bei ihrem ersten Fall geholfen und stehen jetzt am Anfang von „Spion auf Probe“.
Mit
Track lerne ich gerade „Petronella Apfelmus“ kennen. Eine total knuffige Geschichte rund um eine kleine Apfelhexe….uns macht es bisher viel Spaß!
..
Hörbuchmäßig bin ich ein Stück weiter im tintenweltigen Abenteuer gekommen…., stecke noch mitten in „
Tintenblut“….und freue mich, dass ich danach noch einen weiteren Teil hören kann, bevor ich mich aus dieser Phantasie-Welt verabschieden muss. Jedoch werde ich aus rezensiorischen Gründen einen Thriller einschieben 🙂
.
.
10-1
..
*+* Lese-Challenges *+*
Zu meinen
drei Challenges kann ich nur sagen, es läuft….mehr oder weniger. Bei Daggis Challenge habe ich schon mehr als ein Drittel der 60 Aufgaben gelöst. Für die Lovelybooks-Hörbuchchallenge habe ich nun zwei Rezis zu verzeichnen. Spätestens im April wird sich aber sehr ändern, da ich für die Osterferien eine „Hörbuch-Phase“ plane. Gehört habe ich so viel, notiert auch, aber offenbar zieht es mich eher zu den Buch-Rezensionen, sodass ich bei den Audiobooks doch einiges in der Warteschleife habe.

Auch bei der Lovelybooks Fischerbuch Challenge habe ich den ersten Titel posten können. Na also, wer sagt es denn???
.
*+* Buchiges Buffet *+*
Kommen wir zum Schluss zum „
Buchigen Buffet“ der nächsten Woche…
.
10.5
Ich würde gerne diese Bücher genussvoll lesenießen:
Rachel McIntyre: Sternschnuppenstunden (Blogtour-Buch)
Tim O´Rourke: Ich sehe was, was niemand sieht
Ava Dellaira: Love Letters to the Dead (LR-Buch)
.
…Auf die Lauscher gibt es weiterhin „
Tintenblut“ von Cornelia Funke, unterbrochen von Max Bentows „Die Totentänzerin“.
.
Welche (Hör-)Bücher stehen bei euch auf dem Plan?

.
Kommt gut durch die Woche!
Und genießt die Lesesonne, solange sie da ist!
Bis bald,
.

Eure Irve

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu *+* Wochenshow #10 *+*

  1. Du bist immer so fleissig mit deinen Beiträgen 🙂
    Ich bin mal gespannt wie Dir das Kinderbuch von BossHoss gefällt 🙂
    „Aprikosensommer“ ist ja ein schöner Titel und auch das Cover sieht toll aus.
    Wünsch Dir noch einen schönen Abend,
    Ela

    • irveliest schreibt:

      Das BossHoss-Buch ist ganz knuffig 🙂
      Mal sehen, wer irgendwann die Rezi schreibt…meine KIds oder ich.
      Aprikosensommer hätte mich bei einem anderen Cover wohl rein durch den Rückentext nicht so angesprochen, aber dem Cover wohnt so eine Stimmung inne, der ich mich nicht entziehen konnte 🙂

  2. Miri schreibt:

    Ich wünsche schon einmal ganz viele tolle Erlebnisse auf der Buchmesse (und werde dich in neidvollen Gedanken dorthin begleiten ;))

  3. literatwo schreibt:

    Wir sehen uns – juhu – VORFREUDÄÄÄÄ 🙂

  4. Lena Wilczynski schreibt:

    Hallihallo, zur Leipziger Buchmesse komme ich leider nicht aber Frankfurt ist für mindestens einen Tag fest eingeplant 🙂 ach so ICH SEHE WAS WAS NIEMAND SIEHT würde ich dir abkaufen falls du es auf die Kauf-Tausch-Liste setzen willst, das interessiert mich auch noch sehr.
    Liebe Grüße Lena

    • irveliest schreibt:

      Huhu Lena,
      irgendwie sehe ich deinen Kommi erst jetzt 😦
      Das Buch kannst du haben, wenn du es noch möchtest. Leider sind Leserillen drin, aber die ließen sich bei der Bindung nicht verhindern.

  5. elasbookinette schreibt:

    ….und die Buchmesse rückt immer näher….ich freu mich schon so und vielleicht klappt es ja wirklich mit einem kurzen Treffen, ach was – es muss einfach klappen 🙂
    Zum dotbooks-Treffen wäre ich auch soooo gerne gegangen, allerdings wird das zu knapp und ich möchte mich eigentlich nicht gleich am Anfang so abhetzen, das würde mir dann auch keinen Spass machen.
    Bin gespannt, wie euch das Boss-Hoss-Buch gefällt, sieht jedenfalls sehr niedlich aus…..
    Wünsch dir schonmal eine schöne, frühlingshafte, lesereiche Woche…bis bald!
    Manu
    ….und auf deine erste Blogtour freue ich mich auch schon, das Buch steht ganz oben auf meiner WuLi und ich bin gespannt, was es da für Beiträge dazu geben wird…..

    • irveliest schreibt:

      Wir wollen gegen halb 7 starten und mal sehen, wie wir durchkommen und die Abwicklung bei der LBM vonstatten geht…vielelicht klappt es ja doch mit dotbooks…möchte mir die mein Puppenspielerbuch so gerne von Tanja Kinkel signieren lassen….
      Das BossHoss-Buch ist echt knuddelig 🙂
      Wir werden berichten…auch zur Tour!

  6. elasbookinette schreibt:

    Noch kurz….bei den Hörbüchern werde ich heute „Das Liebesleben der Suppenschildkröte“ fertighören, dann werde ich mal sehen, was folgen wird 🙂
    Manu

    • irveliest schreibt:

      Dieses Buch bzw. Hörbuch klingt sehr interessant…aber ich muss mal eine Sperre aufbauen…habe auch nächste Woche Geburtstag und hoffefürchte, es gibt sehr viel Lesestoff :-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s