*+* Wochenshow #8 *+*

*+* 40 Tage Verzicht auf… *+* Wanderbuch??? *+* Leipziger Buchmesse *+* Rudellesen *+* Neue Bücher *+* Gelesen, gehört und rezensiert *+* Lese-Challenges *+* Buchiges Buffet *+*
.
.

.
Liebe Lesefreunde,
.
*+* 40 Tage Verzicht auf… *+*
Die jeckste Zeit des Jahres ist wieder vorbei und nun heißt das große Ziel: OSTERN!!!
.
Wer von euch macht mit bei „
40 Tage Verzicht auf…“?
Ich bin mal in mich gegangen….
Auf Süßes zu verzichten schaffe ich noch nicht mal 4 Tage lang 😉
Alkohol trinke ich so gut wie gar nicht, ich rauche nicht. Meine Sucht heißt LESEN. Aber fast 7 Wochen lang auf meine knisternden Freunde zu verzichten ist ein absolutes „No-Go“, daher habe ich es etwas abgeschwächt.
Ich werde 40 Tage lang keine Bücher kaufen…. Es wird mir extrem schwer fallen, zumal in dieser Zeit einige Holly-Ausgaben erscheinen werden und auch andere tolle Bücher schreien laut nach mir….
Aber ich werde hart bleiben….und hoffen, dass mich meine Lieben mit meinen Wunschbüchern überhäufen, denn glücklicherweise fällt in diese Zeit des Verzichts mein Geburtstag ❤ ❤ ❤
Wer von euch verzichtet auch – und worauf?
.
.

8-1
.

*+* Wanderbuch??? *+*
Weil ich ja den Austausch beim Lesen so sehr liebe, würde ich gerne eine
Wanderbuch-Aktion mit euch starten…natürlich nur, wenn ihr Lust dazu habt 😉 Sofern ich wenigstens 5 positive Rückmeldungen bekommen habe, werde ich mir mal Gedanken über einen passenden Titel machen. Ihr könnt mir gerne eure Genre-Vorlieben nennen…Schreibt mir per Mail, Kommi hier oder FB oder dortiger PN…..
Dann gucke ich mal, ob etwas aus dieser Idee werden kann!
.
*+* Leipziger Buchmesse *+*
Auf die Leipziger Buchmesse freue ich mich immer mehr. Von einigen von euch weiß ich ja schon, dass ihr auch da sein werdet und dass ein
Treffen – wenn auch manchmal nur ein kurzes – möglich sein wird!
Fixe Termine habe ich mir nicht aufgehalst, ich möchte lieber die Atmosphäre spüren, mich treiben lassen und mir den ostdeutschen Lesewind um die Nase wehen lassen und ganz spontan meine Stöberpausen einlegen.
Wenn ihr Empfehlungen oder Tipps jeglicher Art für mich habt, was die LBM betrifft, freue ich mich sehr….war noch nie dort und unsere 1 ½ Tage vor Ort werden nicht reichen, um alles zu sehen….
.
Gesetzt ist für den Samstag das Lovelybooks-Treffen.
Wer von euch wird auch daran teilnehmen?

 Und der Familientag am Sonntag interessiert mich wegen meiner Jungs natürlich sehr!!!
Das Hibbelkribbeln wird immer doller!!!
.
.

.
*+* Rudellesen *+*
Das Rudellesen geht weiter….ich finde es übrigens ganz knuffig, dass einige von euch mich auf diese
Wortkreation angesprochen habe, ich dachte, analog zum Rudelgucken gäbe es diesen Begriff schon. Wenn nicht, trage ich mich sehr gerne als Worterfinder ein 😉 …
Um zum Thema zurück zu kommen: Nach der Hörrunde zu STILL nehme ich aktuell an der Holly-Runde teil.
Kennt ihr Holly schon? Ich bin mitten drin im ersten Teil und fühle mich ganz wohl dort, zumal ich wahrscheinlich bei einer Entführung mit ermitteln darf.
Wer von euch ist noch dabei, oder liest die Serie außerhalb der Runde?
.
*+* Neue Bücher *+*
 Am Rosenmontag – als ich noch durfte – kaufte ich mir die zweite Holly und gestern bekam ich Überraschungspost und was war im Päckchen????
Love Letters to the dead“ von Ava Dellaira! Ich war megaerfreut, da ich das Buch für eine private Leserunde brauche und kaufen ja eigentlich nicht gegangen wäre 😉
Zudem hatte ich mir Neil Gaimans „Der Ozean am Ende der Straße“ gegönnt.
Das war es aber auch an Zugängen der letzten 7 Tage.

Und ihr so? Was durfte in letzter Zeit bei euch ins Regal einziehen?
.
.8-7
.

*+* Gelesen, gehört und rezensiert *+*
Gelesen habe ich in der letzten Woche„
Die Monogramm-Morde“ von Sophie Hannah. Die Autorin hat unseren lieben, alten Freund Hercule Poirot wieder auferstehen lassen sehr gut gelungen ist. Poirot – leicht verschroben – wie man ihn kennt, steht seiner Figur von Agatha Christie in nichts nach und auch der Fall als solcher kann sich wirklich sehen…ähhh…lesen lassen!
Zudem hat mich
EXTINCTION von Kazuaki Takano begeistert, gefesselt und sprachlos gemacht… Er skizziert ein absolutes Horror-Szenario, was unser aller Zukunft betrifft….sehr unwahrscheinlich zwar, aber wirklich unmöglich?
Nun habe ich gerade das neue Buch von Lilly Lindner, „
Was fehlt, wenn ich verschwunden bin“? beendet und ich kann nur sagen: LEST ES!!!
.
Diese Seiten klammern mich immer noch so an mir fest als ob es um Leben und Tod geht – und das tut es ja leider auch.
Dieses Buch berührt mich sehr tief und ich glaube nicht, dass ich diese Worte, diese Botschaften je vergessen kann.

.
Beim
Mama-Söhne-Lesen reisen wir gerade durch Drachenwelten.
Dago und ich haben bei „Das Herz von Arkamoor“eine Pause eingelegt. Mal sehen, ob wir es irgendwann noch zu Ende lesen werden.
Aktuell helfen wir gerade
Sunny Spice bei ihrem ersten Fall….witzig-spritzig, Lesefreude pur und Lachen sind garantiert!!
.
 „Der Drache hinter dem Spiegel“ ist Tracks und mein Abendbuch. Wir sind schon recht weit und ich freue mich sehr, dass Sohnemann genauso begeistert wie ich von diesem Buch ist!
.
Hörbuchmäßig bin ich wieder in der Tintenwelt unterwegs, bin mitten in „
Tintenblut“….und froh, dass ich danach einen weiteren Teil hören kann, bevor ich mich aus dieser Phantasie-Welt verabschieden muss.
.
In der letzten Woche habe ich Rezensionen gepostet zu Robert Preis´ „Die Geister von Graz“, dem zweiten Kriminalfall rund um den Ermittler Armin Trost….der ist eine echte Marke, ich sage es euch!
Zudem fand meine Meinung zum schon erwähnten Buch von Sophie Hannah “
Die Monogramm-Morde“ Platz auf meinem Blog.
STILL – Chronik eines Mörders“ von Thomas Raab hat sich auch schon verewigen können, hierzu gibt es allerdings eine Hörbuch-Rezi.
.
.
8-6
.
*+* Lese-Challenges *+*
Zu meinen
drei Challenges kann ich nur sagen, es läuft….mehr oder weniger. Bei Daggis Challenge habe ich schon mehr als ein Viertel der 60 Aufgaben gelöst. Für die Lovelybooks-Hörbuchchallenge habe ich nun zwei Rezis zu verzeichnen. Spätestens im April wird sich aber sehr ändern, da ich für die Osterferien eine „Hörbuch-Phase“ plane. Gehört habe ich so viel, notiert auch, aber offenbar zieht es mich eher zu den Buch-Rezensionen, sodass ich bei den Audiobooks doch einiges in der Warteschleife habe.

Auch bei der Lovelybooks Fischerbuch Challenge habe ich den ersten Titel posten können. Na also, wer sagt es denn???
.
*+* Buchiges Buffet *+*
Kommen wir zum Schluss zum „
Buchigen Buffet“ der nächsten Woche…
.
Ich würde gerne diese Bücher genussvoll lesenießen:
.
8-8Was fehlt, wenn ich verschwunden bin“ werde ich nochmal für die Rezi durchstöbern, bevor es Judith Winter im Doppelpack gibt!
Da steht schon „
Siebenschön im Regal und wartet auf mich, während ich noch auf den zweiten Fall „Lotusblut“ warte 😉
.
…Auf die Lauscher gibt es weiterhin „
Tintenblut“ von Cornelia Funke
.
Welche (Hör-)Bücher stehen bei euch auf dem Plan?
.
Kommt gut durch die Woche!
Bis bald,
.

Eure Irve

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu *+* Wochenshow #8 *+*

  1. Meine Neuzugänge kennst du ja schon 🙂
    Ich bin auch so gespannt auf „Loveletters ….“
    ich muss gestehen, ich verzichte auf nichts 🙂
    LG Ela

    • irveliest schreibt:

      Naja, ein wirklicher Verzicht ist es ja auch nicht. Genug Lesestoff habe ich definitiv für diese Zeit und Bücher laufen nicht weg….kann alles hinterher noch kaufen, was ich brauche 😉
      Wird trotzdem eine interessante Erfahrung!

  2. literatwo schreibt:

    Ein schöner Wochenrückblick und schön buchig – herrlich. Gefällt mir.

    Auf Love Letters to the Dead freue ich mich schon sehr. Was bei mir buchig los ist, weißt du ja 🙂

    LG und bis „Gruppe“ 🙂

    • irveliest schreibt:

      Danke, liebe BIni.
      Solch netten Worte tun doch immer wieder gut 🙂
      Auf das gemeinsame Lesen freue ich mich auch schon!

      Und „Gruppe“ ist megatöfte 😉

  3. Miri schreibt:

    Dieses Jahr verzichte ich auf nichts. 😉 Letztes Jahr habe ich es mit Mühe und Not geschafft, keine Süßigkeiten zu essen und im Jahr davor habe ich bis auf Mails auf Internet und auf Buchbestellungen sowie Buchkäufe in Buchhandlungen verzichtet. Dieses Jahr habe ich keine Lust darauf mich zu quälen und will nur versuchen, mir keine neuen Süßigkeiten zu kaufen…

  4. Tintenelfe schreibt:

    Das war jetzt aber viel. Da muss ich heute Abend am PC kommentieren. Purzelchen hat gerade den Sat- Receiver eingeschaltet…

  5. Tintenelfe schreibt:

    So, was wollte ich denn vorhin alles schreiben?
    Also erst einmal muss ich ja sagen, dass es Besch*ss ist, wenn man in der Fastenzeit Geburtstag hat und sich dann die Bücher einfach schenken lässt. 😀 Wann ist denn Dein Geburtstag? Vielleicht am gleichen Tag wie meiner?
    ich bin auf jeden Fall auf der Messe (nach wie vor unverbesserliche Optimistin) und werde auch zum Lovelybookstreffen kommen. Aber ob man sich in den Menschenmassen trifft?
    „Holly“ habe ich mir gerade ertauscht und hoffe, es kommt bald an. Ich bin zwar immer noch skeptisch, aber ich dachte, ich geb der Sache mal eine Chance. Ich bin auch gespannt, was du zu Neil Gaiman sagst. Ich mag ihn ja total gern, aber eine Buchhändlerin sagte zu mir, wenn ich ihn mögen würde, solle ich das Buch nicht lesen. *schluck* Mal sehen, was du dazu sagst.
    Nachdem ich heute Ian McEwans „Kindeswohl“ für den Lesekreis (gerade noch rechtzeitig) beendet habe, werde ich als nächstes den zweiten Band von „Verliebt in Serie“ lesen. Ich habe schon neugierig reingeschmökert, nachdem der erste mit einem Cliffhanger endete. Außerdem warten noch die „Buchspringer“ und „Ismaels Orangen“ auf mich. Eigentlich müsste ich auch Rezis schreiben, aber ich mag gerade nicht. Ich schnapp mir gleich ein Buch. Und die nächsten beiden Abende sind auch schon buchig gefüllt, mit den Buchschätzern und dem Bücherstammtisch. Siehst du, über den wollte ich auch noch bloggen.
    So, und nun hast du einen extra langen Kommentar bekommen. Man muss halt nur Zeit und ’nen PC haben. 😉

    Liebe Grüße
    Mona

  6. zimttraeumereien schreibt:

    Ein toller Wochenrückblick 🙂
    Meine Neuzugänge kennst du ja auch: Atlantia, Love Letters, das wars 😀 aber reicht ja auch erstmal!

    War sehr schön, mit dir durch Graz zu reisen! Und nun freue ich mich auf die Letters<3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s