*+* James Bowen: „Bob, der Streuner – Das ist meine Geschichte“ (track) *+*

KR3
.
Mir hat das Buch gut gefallen.

.
Bob wohnte zuerst bei einer alten Oma. Als die alte Dame krank wurde und der Krankenwagen sie abholen musste, wollte Bob hinterher. Er ist in einen Bus eingestiegen, der nach
London fuhr.
.
Dort sah er einen traurigen Mann, der ihm leid tat. So kam er zu James. Die beiden wurden
Freunde und das fand ich ganz gut.
.
Das Buch ist ein
großes Bilderbuch so wie die Bücher im Kindergarten. Mit ganz vielen Bildern und mit nicht so viel Text. Vorne drauf ist Bob und er sieht so aus wie unser Kater.
.
Inhalt:
Bob und James sind beste Freunde: Bob begleitet James auf Schritt und Tritt.
Doch, was geschah mit Bob, bevor er James fand?
In diesem Bilderbuch erzählt Bob seine Geschichte. Schließlich war er nicht immer ein Streuner. Er wuchs bei einer alten Dame auf, die sich liebevoll um ihn kümmerte. Doch als sein Frauchen krank wurde, war Bob auf sich gestellt. Ganz allein streunte er durch die Straßen der großen Stadt, wo an jeder Ecke neue Abenteuer auf ihn warteten. Niemand wollte sein Freund sein. Bis er James traf, der einsam am Straßenrand saß und Gitarre spielte. Bob beschloss, dass James gut einen Gefährten gebrauchen könnte, und so fing ihre wunderbare Freundschaft an.
Quelle: Boje Verlag

 

 

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Kinder- und Jugendbücher, Kinderreporter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu *+* James Bowen: „Bob, der Streuner – Das ist meine Geschichte“ (track) *+*

  1. Kastanies-Leseecke schreibt:

    Ich bin ja absoluter Fan der Bücher, wundere mich hier aber, daß bei der Kinderbuchversion scheinbar eine ganz andere Geschichte erzählt wird?!

    • irveliest schreibt:

      Es gibt die Jugendbuch-Version, die die härteren Stellen weglässt bzw, abschwächt (s. Dagos Rezensiönchen) und dann dieses Bilderbuch, das die mögliche Vorgeschichte gibt. Es kam wohl oft die Frage nach Bobs Herkunft auf und hier wurde eine mögliche Vorgeschichte präsentiert. Meinem Kleinen hat sie gut gefallen ❤

  2. Pingback: *+* Wochenshow #5 *+* | Irve liest...

  3. Miri schreibt:

    Habt ihr auch so einen Kater? Na, dann sind das ja wohl wirklich die richtigen Bücher für euch! Toll, dass du von dem Buch hier berichtest! 🙂

  4. zimttraeumereien schreibt:

    Eine ganz tolle Besprechung, lieber Track 🙂 freue mich, dass ich hier jetzt auch von dir lesen kann 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s