*+* Kinderreporter fragen… Fabian Jeremies *+*

Lieber Herr Jeremies,
.
mein Bruder und ich sind Kinderreporter beim Bastei Lübbe Verlag.
Danke, dass wir Sie interviewen dürfen!
Und auch, dass Sie uns ein Buch von „Poldi und Paulchen“ zur Versteigerung für den guten Zweck signiert haben!
.

.
FJ5

.
Seit wie vielen Jahren schreiben und illustrieren Sie schon Geschichten und Bücher?
Das tue ich schon seit vielen Jahren. Meine ersten Erinnerungen reichen zurück bis in die Kindergartenzeit. Ich malte und zeichnete überall. Auch auf Tapeten und in Büchern, was mir immer Ärger einbrachte.
.

Wollten Sie schon immer Illustrator und Autor werden?
Als Kind wusste ich gar nicht, dass es den Beruf des Illustrators gibt. Damals wollte ich gerne Grafiker werden. Zum Glück machte ich ein Praktikum in einem Grafiker-Büro und war enttäuscht, dass man da so viel am PC arbeiten musste. Das machte mir nicht viel Spaß.
Während meines Studiums erfuhr ich dann vom Beruf des Kinderbuch-Illustrators und wusste: Das ist es, was ich gerne beruflich machen möchte.

.

Kann es jeder lernen, so toll zu zeichnen wie Sie oder braucht man dafür auch ganz viel Talent? Ich male und zeichne auch gerne, aber ich kann das gar nicht so gut.
Wenn du gerne und viel zeichnest, dann wird es immer besser klappen. Jeder kann es lernen, aber ein bisschen Talent ist schon wichtig.

.
Illustrieren Sie auch in schwarz-weiß oder nur bunt?
Mein Zwillingsbruder und ich haben auch schon in schwarz-weiß illustriert, am liebsten ist es uns aber in bunt.

.
Was haben Sie schon alles illustriert?
Viel! Das schönste Buch ist aber „Poldi und Paulchen – Die große Pinguinparty“.
.
.
FJ3

.
Ist dieses Wimmelbuch Ihr erstes Buch?
Es ist das erste Buch, das wir nicht nur illustriert sondern wofür wir auch selbst die Geschichte geschrieben haben. Sonst heißt es meist: entweder, oder – die beiden Berufsgruppen des Autors und des Illustrators vermischen sich selten. Hier hat es endlich geklappt!

.

Wie sieht bei Ihnen ein typischer Arbeitstag aus?
Ich stehe um 5:30 Uhr auf, gehe 2 Stunden mit meinem Hund spazieren. Es ist ein großer Hund, der viel Bewegung braucht, daher nehme ich mir viel Zeit dafür. Wenn ich wieder zuhause bin, mache ich mir einen Tee mit Sirup und Sahne und räume etwas auf. Nach ein oder zwei Nutella-Broten bin ich dann bereit für meinen Schreibtisch. Um 16 Uhr mache ich eine kleine Pause, bevor ich weiterarbeite. Meist bis Mitternacht, manchmal auch länger – das kommt auf die Termine an.
.

Welche Hobbys haben Sie?
Obwohl das Illustrieren mein Beruf ist, zeichne ich auch in meiner Freizeit gerne. Ich sammle gerne Dinge, zum Beispiel, wenn ich im Wald bin und schöne Steine oder Pflanzen sehe. Musik höre ich auch sehr gerne.

.
Haben Sie Kinder?
Nein, aber mein „Pelzkind“ Elmo, einen altdeutschen Hütehund.
.
Mögen Sie gerne Pinguine oder warum handelt „Poldi und Paulchen“ davon?
Ja, sehr gerne, aber auch Krokodile. Daher haben mein Bruder Christian und ich überlegt, dass es diese Tiere sein sollen!

.
Haben Sie ein Lieblingstier? Wir mögen unsere beiden Katzen sehr!!!
Ich mag gerne Hunde und Pinguine, habe aber auch Katzen, Gänse und Reiher sehr gerne. Und Spinnen und Insekten finde ich auch sehr interessant.
.
.
FJ2

.
Haben Sie einen Lieblingsverein? Ich mag den 1. FC Köln am liebsten. Ich habe sogar eine Zahnspange davon. Dort ist das Köln-Emblem drauf!
Ich mag sehr gerne Werder Bremen, muss aber eigentlich gestehen, dass ich mich mit Fußball nicht besonders gut auskenne.
Eine Zahnspange hatte ich früher auch.

.
Danke für das Interview! Es hat uns viel Spaß gemacht, die Fragen auszudenken!
Und danke für das Autogramm sowie die Widmung in „Poldi und Paulchen“. Dieses Buch wird zugunsten des Dattelner Kinderpalliativ-Zentrums auf unserem Bücherblog irveliest.wordpress.com versteigert.
.
Ihr Jan,
Kinderreporter beim Bastei Lübbe Verlag
und Reporter für den Bücherblog von meiner Mama

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Interviews, Kinderreporter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu *+* Kinderreporter fragen… Fabian Jeremies *+*

  1. Pingback: *+* Irve versteigert… “Poldi und Paulchen” (signiertes Wimmelbuch) *+* | Irve liest...

  2. Miri schreibt:

    Ein sehr schönes und interessantes Interview! 🙂 Ich bin gespannt auf weitere Beiträge der Kinderreporter!

    • irveliest schreibt:

      Miri, sie werden kommen….
      aber in größeren Abständen. Die Schule steht an erster Stelle und dan brauchen die beiden auch nur „arbeiten“, wenn sie Lust dazu haben 😉
      Wäre das Wimmelbuch evtl was für Emil?
      Das ist sooo megasüß!!!

      • Miri schreibt:

        Ich habe tatsächlich kurz überlegt, aber momentan bleiben Wimmelbücher eher links liegen…
        Klar, Schule steht an erster Stelle und „Kinderreporter“ sein, soll ja auch Spaß machen und nicht stressig sein.

      • irveliest schreibt:

        Ja genau…hier würde ich keinen Druck machen, sonst bewirke ich noch das Gegenteil.
        Bin doch so froh, dass beide gerne lesen ❤

        Wo kann man eigentich gefällt mir drücken bei den Kommentaren?

      • Miri schreibt:

        Ich hatte direkt über die Benachrichtigung bei WordPress geantwortet und da stand auch „Like“, worauf man klicken konnte. Auf deiner Seite selbst sehe ich das auch nicht.

      • irveliest schreibt:

        Jetzt stehe ich noch mehr auf dem Schlauch.
        Wo sieht man direkt auf WP die Benachrichtigungen? Ich bekomme immer eine Info-Mail, aber da gibt es auch kein Like oder gefällt mir…schade

  3. Pingback: *+* Wochenshow #2 *+* | Irve liest...

  4. Miri schreibt:

    Hast du nicht, wenn du bei WordPress eingeloggt bist, oben rechts so eine Glocke? Da ist immer ein oranger Punkt dran, wenn entweder jemand etwas auf meiner Seite geliked oder kommentiert hat oder wenn meine Beiträge auf anderen WordPress-Seiten kommentiert/beantwortet wurden. Da kann ich dann direkt eine Antwort drüber eingeben und es eben auch liken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s