*+* Advents2014Kalender – 07. Dezember *+*

 

Liebe Lesefreunde,
.
Herzlich willkommen bei meinem Adventskalender der buchigen Empfehlungen!
.
Ich habe auch in diesem Jahr viel gelesen und das ein oder andere Highlight für mich entdeckt..
.

.
LW48-3
.
Diese persönlichen Buchjuwelen möchte ich euch nicht vorenthalten und stelle euch nun bis Weihnachten täglich mindestens eine davon vor!
Wer meine Rezensionen lesen möchte, möge bitte auf den Titel klicken.
.
Heute, am 07. Dezember – dem 2. Advent – möchte ich euch meine ❤ -lings-“Wellness“-Autorin vorstellen und empfehlen.
.
Wann immer ich besonders im Stress zu versumpfen drohe, ziehe ich die Reißleine und dann geht es ab mit einer Tasse Tee und einem Buch oder einer Geschichte von Patricia Koelle ab auf die Couch.
.
Diese Autorin schafft es, mich binnen Sekunden vom Alltag raus in ihre lebensbejahenden Geschichten und Romane hineinzuziehen. Sie jongliert mit Worten, wirft eine Handvoll Buchstaben in die Luft, die sich dann zu einem kunterbunten fröhlichen Kopfkino vereinen.
.
Es reicht, die Welt eine Teelänge auszusperren, dann ist mein Akku zumindest soweit aufgeladen, dass ich mich wieder frohen Mutes meinen Aufgaben widmen mag!

.
Ich durfte die Autorin bereits zweimal interviewen 🙂
Irve fragt… Patricia Koelle
Irve fragt nach… bei Patricia Koelle

.
Patricia Koelle hat schon
zahlreiche verzaubernde Bücher und Geschichten geschrieben, aber besonders hervorheben möchte ich hier diese Werke:
.
 Das Meer in deinem NamenDas Meer in deinem Namen
Carly ist bei ihrer Tante aufgewachsen. Niemand redet darüber, was mit ihren Eltern passiert ist. Nur tief in Carlys Erinnerung vergraben lauern eine Angst und eine Ahnung. Und eine heftige Sehnsucht nach dem Meer aber alles, was mit dem Meer zu tun hat, ist bei Tante Alissa tabu. Jetzt ist Carly erwachsen, arbeitslos, pleite und unglücklich verliebt. Ein Ferienjob an der Ostsee gibt ihr die Gelegenheit, das alte Tabu zu brechen und sich ihrer Angst und ihren Erinnerungen zu stellen. Vielleicht findet sie dort sogar eine Antwort auf die drängende Frage nach ihrer Zukunft. Aber das alte Haus, das sie entrümpeln soll, ist voller Rätsel. Überall liegen Notizen der verstorbenen Besitzerin herum, der Carly sich seltsam verbunden fühlt. Ein Mann ist spurlos verschwunden und Carly muss unbedingt herausfinden, was mit ihm geschehen ist
.
Alles-voller-Himmel-9783939937111_xsAlles voller Himmel
Fia liebt Anthony, doch diese Liebe hat keine Zukunft. Da fällt ihr eine Zeitungsannonce in die Hände. Sie führt zu einer Begegnung mit einem Mann, der Anthony seltsam ähnlich ist und der Fia mehr und mehr in seinen Bann zieht. Sein Schicksal aber ist alles andere als gewöhnlich, und so ändert sich Fias Leben von Grund auf. Plötzlich erscheint alles in einem anderen Licht. Dabei findet sie heraus, dass sie zu viel mehr fähig ist, als sie je für möglich gehalten hätte …
.
Und jetzt in der Weihnachtszeit sind besonders schön zu lesen:
.
engel vor dem fenster
Engel vor dem Fenster
Es gibt Engel, die einem den letzten Nerv rauben. Violett blinkende elektrische Engel an Hauswänden, platinblonde Engel, die sich Streichkäse essend im Fernsehen räkeln und verkleidete Werbeengel, die einen auf der Straße verfolgen und sogar bedrohlich wirken können. Darum glaubt Julius nicht an Engel. Doch dann findet er unerwartet einen wirklichen vor seinem eigenen Fenster. Engel sind eben nicht immer so weiß wie die im Schaufenster. Ja, es gibt sogar sehr schmutzige Engel, wie Ferdi feststellt. Gelegentlich kann man sie, wie Oskar, sogar selbst machen, wenn man sie braucht. Und auch ein Lausebengel, der Bonbons in Briefkästen schmeißt, kann sich als Engel erweisen. Dann gibt es da noch Emma, eine schüchterne aber sehr echte Art Weihnachtsengel, der sich sehnlichst einen Schneemann wünscht. Für manche Wunder dagegen braucht man überhaupt keine Engel. Denn in einem Lebkuchenhaus wohnen Geheimnisse mit besonderer Wirkung, und dasselbe gilt für Herrn Thiesbrummels Weihnachtsbaum. Wo und wie auch immer jemand auf der Suche nach seiner Weihnachtsstimmung ist, die Chancen stehen gut, dass er sie in diesen Geschichten findet.
.
Der Weihnachtswind
Der Weihnachtswind
Der Weihnachtswind öffnet Maiko den Weg in ein neues Leben. Er weht Eiseskälte in ein Dorf und veranlasst Alwin, in höchster Not einen verstaubten Gegenstand aus dem Keller zu holen, der ihn unverhofft einen besonderen Heiligabend erleben lässt. Er treibt schimmernde Wellen durch den Hafen, in dem Sia ein Mensch begegnet, dessen ganz eigene Musik sie nie vergessen wird. Der Wind ist schuld daran, dass das Christkind einen Unfall hat, der dazu führt, dass Johanna wieder an es glaubt. Möglicherweise ist er sogar der Grund, dass sich ein Engel anders benimmt als alle anderen. Wie vom Wind hereingeblasen ist auch der unwillkommene Besuch, den Onkel Fietje erhält und der ihm schließlich doch beglückende Überraschungen beschert. Manche dieser Geschichten eignen sich zum Vorlesen, andere zum Nachdenken und Träumen. In ihnen weht etwas von dem alten Weihnachtszauber, den wir uns gelegentlich zurückwünschen. Ein Buch, mit dem man es sich an kalten Vorweihnachtsabenden gemütlich machen kann, wenn der Wind um die Häuser unterwegs ist und an den Fensterläden erzählt.
.
Lasst euch überraschen, welchen Buch-Tipp ich morgen in meinem Adventskalender der buchigen Empfehlungen für euch habe!
.
Habt ihr eigentlich schon bei Die etwas andere Weihnachtsaktion vorbeigeschaut???
Ich freue mich über jeden Teilnehmer….Denkt daran, es ist für einen guten Zweck!!!
.
Genießt den Tag 🙂
.
Eure Irve

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Weihnachten/ Advent veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu *+* Advents2014Kalender – 07. Dezember *+*

  1. Meerschreibfrau schreibt:

    Danke, liebe Irve… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s