*+* Rückblick meiner 46. Lesewoche *+*

Liebe Lesefreunde,
.
Schon wieder wundere ich mich, wie schnell die letzte Woche vorbeigeflogen ist!
Geht euch das auch immer so?
..
.
lw46-8
Das wahre Highlight war dieses Mal die Glühweinlesung, die in unserer Stadtbücherei stattfand. Britt Glaser und Volker Kosznitzki lasen Geschichten aus ihren eigenen Federn und da es sich um eine recht übersichtliche Veranstaltung handelte, hatte ich Gelegenheit, mit beiden Autoren nett zu plauschen und mir ihre Bücher signieren zu lassen 🙂
Wer mehr über dieses Event wissen möchte, schaut gerne morgen nochmal vorbei, denn dann wird mein Glühwein-Beitrag erscheinen.
.
Dass diese Lesewoche um ist, bedeutet leider, dass meine Kinder- und Jugendbuch-Wochen vorbei sind. Schluss, aus die Maus! Aaaaaber es ist ein Abschied auf Raten, denn da die Verlosungen alle eine Laufzeit von 2 Wochen haben, laufen – mal von einer einzigen abgesehen – alle noch und ihr könnt gerne noch stöbern gehen und euer Glück versuchen! Jeden Tag wird es nun eine weniger, bis wir nahtlos in die Adventszeit übergehen.
.
LW46-4Die Adventszeit.….ich liebe sie…..meine Männer auch und so haben wir an diesem Wochenende bereits unsere Wohnung auf Hochglanz poliert und geschmückt.
Es leuchtet, blinkt und strahlt in jedem Raum und mein Herz hüpft genauso freudig wie bei einem Stern am Bücherhimmel!
.

Ein-ganz-besonderer-Adventskalender--Eine-Weihnachtserzahlung-B00N6OASHC_xlEs wird höchste Zeit für weihnachtliche Bücher.
Wenn nicht jetzt lesen, wann dann?
Sehr empfehlen kann ich euch den buchigen Adventskalender, den ich bereits im Oktober genusslesen durfte:
Ein ganz besonderer Adventskalender
von Eva Markert
Ein Traum, wirklich! Und zwar nicht nur für die kleinen Leser 🙂
.
Dieses Buch verlose ich übrigens gerade und wenn ihr bis heute um 23:59 Uhr euer Los in die Trommel werft, habt ihr noch die Chance, es zu gewinnen.
Was ihr dafür tun müsst, könnt ihr in meinem Rückblick der 43. Lesewoche nachsehen.
.
Tja, meine KiJuBuWo sind wie gesagt so ziemlich gelaufen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, jedoch glaube ich nicht, dass ich diese Aktion in genau dieser Form wiederholen werde. Es war sehr zeitaufwendig und wenn ich nicht in den Sommer- und Herbstferien so viel Zeit hätte hereinstecken können, wäre das Ding ziemlich in die Hose gegangen.
.
Ein paar Änderungsideen habe ich zwar schon, aber bitte sagt ihr mir doch mal, wie euch diese 15 Aktionstage gefallen haben. Was war besonders gut, was hat euch nicht gefallen? Was hat euch gefehlt? Habt ihr Ideen, die vom Fahrplan völlig abweichen? Für jede Art von Kritik bin ich zu haben, aber bitte nett und freundlich 😉
.
.
LW46-1
.
Wer wegen des Jeckendienstags hibbelt.….alle Bücher und Pakete sind gepackt, adressiert, in den Taschen verstaut und warten nur noch darauf, morgen von mir zur Post gebracht zu werden. Also, wer gewonnen hat, sollte seinen Gewinn im Laufe der Woche erhalten. Ich würde mich super freuen, wenn ihr mir nach dem Erhalt eine kurze Mail schickt, und ganz große Sahne wäre es, ein Foto zu bekommen. Per Mail (irveliest@gmx.de) oder direkt an meine „Irve liest“- Facebookseite.
.
Ein wichtiger „Programmpunkt“ während der KiJuBuWo war mir die Spendenübergabe an das Dattelner Palliativzentrum (s. Bericht von heute Morgen). Leider ist diese im Wust der Vielzahl an Verlosungen etwas untergegangen.
.
Für alle, die wissen wollen, was es mit meiner „Irve2014hilft“-Aktion auf sich hat:
Ich habe meine gelesenen und aus Platzgründen zwangsaussortierten Bücher zu einer Tauschkaufliste zusammengestellt, die ich immer mal wieder aktualisiert habe. Tauchkaufliste deshalb, weil ihr mir die Bücher entweder zum halben Preis (inkl. Porto) für den guten Zweck abkaufen konntet, oder weil ihr gegen ein Buch aus meiner Wunschliste tauschen konntet, wofür ich dann 2 Euro je Buch in meine Spendeneule gesteckt habe. Zum Schluss gab es vorerst keine Wunschliste, da mein SuB fast höher war als ich *lach*
.
Wenn ich aber im Laufe des Dezember alles für „Irve2015hilft“ einstiele, werdet ihr sowohl neue Bücher auf der Tauschkauf- als auch einige auf meiner neuen Wunschliste finden 🙂
.
.
LW46-3
.
Die kompletten Erlöse werde ich wieder für das Kinderpalliativzentrum in Datteln in meine Spendeneule packen.
.
Aber jetzt erzähle ich hier endlos von meinen Buchwochen und meiner Eule….und ihr wollt bestimmt wissen, was sich buchmäßig bei mir getan hat….
.
Damit sie im Rausch der KiJuBuWo-Beiträge nicht untergeht, werde ich euch meine „Das Seelenhaus“-Rezension erst in der kommenden Lesewoche präsentieren 🙂
.
Ebenfalls noch ein bisschen warten müsst ihr auf „Winterapfelgarten“ und „Ein Geschenk von Bob“, dem dritten Teil der „Bob, der Streuner“-Reihe. Beide Bücher gefallen mir sehr gut und ich freue mich schon sehr darauf, sie euch präsentieren zu können!
.
Bob, der kleine rotpelzige Schlingel, hatte sich einfach vorgedrängelt, aber kann ich ihm wirklich böse sein? NEIN!! Ich liebe dieses Duo von James und Bob, die beiden, die sich gegenseitig aus dem Sumpf gezogen haben und sich Halt geben! „Ein Geschenk von Bob“ konnte mich ebenso überzeugen wie die beiden Vorgänger „Bob, der Streuner“ und „Bob und wie er die Welt sieht“!
.
Aktuell lese ich ein unglaubliches Buch. James Nestor weiht mich in seinem Buch „Deep Sea“ in den Zauber des Freitauchens ein. Ich bin begeistert, wozu ein Mensch fähig ist und noch mehr, wie geheimnisvoll die Welt der Ozeane ist! Bitte, liebe Forscher und neugierige Menschen: Lasst wenigstens diesem Lebensraum seine Ruhe und untersucht nicht alles doppelt und dreifach. Lasst unserer Erde noch einige ihrer Geheimnisse.
Man muss nicht immer alles wissen, um es schätzen und achten zu können.
.
Häppchenweise gibt es dann immer mal wieder zwischendurch ein Stück aus Lars Jägers Biografie der Naturwissenschaften. Dieses Buch ist sehr dicht, optisch überhaupt nicht ansprechend, da es ausschließlich aus Text besteht und dennoch bin ich ziemlich begeistert!
Ich lese, staune, erinnere mich und lerne neu, vergesse einiges wieder, staune wieder – momentan vor allem über die alten Griechen – und freue mich schon auf mein nächstes Häppchen!
.
Ein neues Buch hat mich in der letzten Woche erreicht: „Sohn“ von John Nesbo. Bin schon seeehr gespannt darauf! Kennt es schon jemand von euch?
.
Mein „Buchiges Lese-Buffet“ für die nächste Woche ist reichhaltig gedeckt und ich bin sehr gespannt, ob ich es schaffen werde, alle Bücher zu lesen. Mein hoher SuB macht mich nämlich etwas nervös 😉
.
LW46-5Lars Jaeger: Die Naturwissenschaften – Eine Biografie
James Nestor: Deep Sea
Julia Weißer: Der geheime Wunsch
A.J.Betts: Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
.
.
Und ihr so?
Was habt ihr euch für die nächste Woche auf die Lesefahnen geschrieben?
.
Ich wünsche euch eine schöne Woche mit möglichst vielen buchigen Stunden!
.
Eure Irve

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu *+* Rückblick meiner 46. Lesewoche *+*

  1. Verena Julia schreibt:

    Hallo Irve, eigentlich schade, dass die Kinder- und Jugendbuchwochen schon vorbei sind *schnief*…bin nachwievor sehr beeindruckt. Vielleicht kann man das ja im nächsten Jahr etwas aufteilen und du machst es nicht alleine, sondern mit befreundeten Blogs zusammen! ❤
    "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" habe ich heute in einem Rutsch durch gelesen – so schöööön. Freu mich schon aufs Plaudern.
    Herzliche Grüße, Verena.

  2. Miri schreibt:

    Ach, schade, dass ich die Verlosung des Buches „Ein ganz besonderer Adventskalender“ verpasst habe. Darüber habe ich neulich mal etwas gelesen und das Buch klingt wirklich sehr schön…. Naja, egal. Jetzt noch kurz zu den KiJuBuWo: Sie haben mir wirklich sehr gut gefallen. Ich fand auch die Mischung gut: Vorstellen von Verlagen und Autoren, Verlosungen und die Fragen am Abend. So spontan habe ich auch keine Verbesserungsvorschläge – ich habe jeden Tag hier gerne vorbei geschaut. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s