*+* Irve stellt vor… den Schneiderbuch-Verlag (KiJuBuWo) *+*

Liebe Teilnehmer meiner KiJuBuWo ,
Heute am letzten Aktionstag stelle ich euch den Schneiderbuch-Verlag vor.
.
.


.
Die Homepage ist zwar sehr ansprechend gestaltet, aber meine Fragen wollte ich dennoch beantwortet haben 😉
Viel Spaß bei meiner Verlagsvorstellung…aber die Homepage solltet ihr euch auch mal anschauen… sie ist sehr schön für Kinder aufbereitet, mit vielen
Aktionen und Tipps!

U_13375_1A_SB_DORK_DIARIES_07.IND8

Wie ist der Schneiderbuch-Verlag innerhalb der Egmont-Verlagsgesellschaften organisiert? Ist er eigenständig, oder werden viele Entscheidungen zentral vom „Dach“ gefasst? Wie viele Mitarbeiter umfasst Ihr Team?
Die Egmont Verlagsgesellschaften umfassen acht Buch-Label, die von rund 70 Mitarbeitern produziert und vermarktet werden. Schneiderbuch ist also keine eigene wirtschaftliche Einheit, sondern Teil des Gesamtverlags. Die Entscheidungen bezüglich der Schneiderbücher werden gemeinsam von allen Mitarbeitern getroffen, die sich mit dem Label befassen. Wie viele das sind, kann ich nicht genau beziffern, weil die meisten Kollegen für mehrere Label parallel tätig sind. Lediglich in der Schneiderbuch-Redaktion und in der Herstellung ist es eindeutig: Das Redaktionsteam inklusive Leitung und studentischer Hilfskraft umfasst sieben Kolleginnen, die sich ausschließlich um das Programm von Schneiderbuch kümmern. Und ein Kollege in der Herstellung betreut ausschließlich Schneiderbuch. Sämtliche Vertriebskollegen verkaufen Bücher aller acht Buchmarken – hier erfolgt die Aufteilung der Arbeitsgebieten nach Kunden (Buchhandel, Großkunden, Nebenmarkt,…). Ich betreue die Pressearbeit für die Marken Schneiderbuch, Balloon und VGS. Meine Werbekollegin hingegen betreut die Marken LYX, INK, Schneiderbuch und Balloon. Je nach Label und Thema finden Besprechungen deshalb in unterschiedlichen Konstellationen statt.
.

Werden alle anfallenden Arbeiten zentral in Köln erledigt oder hat Ihr Verlag auch Außenstellen für bestimmte Tätigkeiten, z.B. das Drucken der Bücher, oder wird auch einiges outgesourct?
Wie jeder Verlag beauftragen wir zahlreiche freie Lektoren und Grafiker. Es gibt heute nur noch sehr wenige Verlage, die eigene Druckereien haben. D.h. auch Druck und Bindung werden bei Schneiderbuch von externe Dienstleistern übernommen.

.
U_13394_2A_SB_BIBI_TINA_DAS_BUCH_ZUM_FILM.IND75Wie verläuft die Autorensuche? Starten Sie Aufrufe oder bekommen Sie auch ungefragt Manuskripte zugeschickt? Wie ist der Weg von der ‚Idee‘ bis zum fertigen Buch?
Unsere Redaktion beobachtet und analysiert ständig den deutschen und internationalen Buchmarkt (im Buchhandel, auf Buchmessen, im Internet). Dabei werden zum einen internationale Titel gesichtet, die als deutsche Lizenzen für den Verlag interessant sein könnten. Zum anderen wird eruiert, welche Autoren und Illustratoren interessant sein könnten. Diese werden dann gegebenenfalls angesprochen und für den Verlag geworben. Dabei können Buchideen der Autoren oder auch des Verlags zum Tragen kommen. Natürlich werden auch zahlreiche Manuskripte oder Konzepte von Autoren unverlangt eingereicht und dann von der Redaktion oder externen Gutachtern geprüft. Und dann gibt es auch noch Literaturagenten, die Autoren vermitteln.

.
Welche Kriterien fällen die Entscheidung für oder gegen ein Buch? Wer legt die Themenschwerpunkte fest?
Alle Entscheidungen werden gemeinsam in Teams getroffen, die sich aus Mitarbeitern aller Abteilungen zusammensetzen. Eines der wichtigsten Entscheidungskriterien ist dabei die Verkäuflichkeit eines Titels. Hierbei ist die Einschätzung der Vertriebskollegen vorrangig. Es können aber auch andere Dinge eine Rolle spielen, z.B. die Zielsetzung, junge Autoren aufzubauen, neue Themenfelder zu besetzen oder generell Neues auszuprobieren und dabei zu lernen – selbst wenn sich das kurzfristig nicht wirtschaftlich auszahlt.
.
U_13369_1A_SB_TOM_GATES_06.IND7Wie weit im Voraus planen Sie Ihr Programm?
Die Zeitspanne vom Beginn der konkreten Arbeit an einem Titel bis zum Erscheinen des gedruckten Buchs umfasst durchschnittlich ein Jahr. Die Idee dazu kann aber auch deutlich früher entstanden sein. Bei ganz aktuellen Themen kann dieser Prozess auch schon mal auf einige Monate komprimiert werden.
.
Gibt es von Ihrem Verlag aus auch Aktionen nur für Kinder?
Kinder können auf unserer Homepage www.schneiderbuch.de ihre Meinung zu unseren Büchern schreiben und auch Bücher gewinnen. Ansonsten ist uns Leseförderung ein großes Anliegen, was ja letztlich den Kindern zu Gute kommt.
.
Wie ist die Entwicklung auf dem Buchmarkt – auf Ihren Verlag bezogen – in der letzten Zeit verlaufen? Vor einiger Zeit hieß es, es würde immer weniger gelesen. Mein subjektiver Eindruck suggeriert mir, dass dieses Tal durchschritten ist.
U_13364_1A_SB_HANNI_UND_NANNI_KLASSENFAHRT_NACH_ENGLAND.IND7Zu unserer großen Freude ist Schneiderbuch seit einigen Jahre wieder außerordentlich erfolgreich. Comicromane wie „Dork Diaries“ und „Tom Gates“ schaffen es stets auf die DEIN SPIEGEL Bestsellerliste, ebenso die Filmbücher zu „Bibi und Tina“ oder „Hanni und Nanni“. Von den Büchern aus der Welt von „Mia and me“ haben wir insgesamt in nur zwei Jahren über eine Million Exemplare verkauft. Aber auch Schneiderbuchklassiker wie Bücher der Reihen „Bibi Blocksberg“, „Hanni und Nanni“, „Tiger-Team“ oder „Kommissar Kugelblitz“ sind immer noch gefragt. Originelle neue Buchreihen wie die liebenswert-witzigen  Abenteuer von Erdmännchen Erwin oder die skurrilen Geschichten um den Zombie-Goldfisch Frankie vergrößern die Programmvielfalt von Schneiderbuch auf erfrischende Weise. Seit seiner Gründung 1913 war es immer die Stärke von Schneiderbuch, sich auf die Bedürfnisse der Kinder selbst einzustellen. Solange Verlage Bücher machen, deren Lektüre Kindern wirklich Spaß macht, solange hat das Lesen eine Zukunft.
.
Zur Gesamtübersicht der KiJuBuWo -Aktionen geht es >>HIER<< entlang.
Schaut gerne mal rein 🙂

 

 

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter KiJuBuWo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu *+* Irve stellt vor… den Schneiderbuch-Verlag (KiJuBuWo) *+*

  1. Pingback: *+* Verlosung (Schneiderbuch-Tag) *+* | Irve liest...

  2. Miri schreibt:

    Den Schneiderbuch-Verlag bringe ich sofort mit Hanni und Nanni in Verbindung 😉

  3. Pingback: *+* Irve fragt… euch (Schneiderbuch-Tag) *+* | Irve liest...

  4. Yvonnes Lesewelt schreibt:

    Schneiderbuch-Verlag = Kindheit
    Mein Regal war voll von Schneiderbüchern und ich habe sie alle geliebt. Für mich ist dieser Verlag wirklich der Kinderbuchverlag Nummer 1.
    LG
    Yvonne

  5. Pingback: KiJuBuWo - Schneiderbuch im Interview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s