*+* Irve fragt euch… (Kinderreporter-Tag) *+*

Liebe Teilnehmer meiner KiJuBuWo ,

heute ist bei meinen Lesewochen Kinderreporter-Tag.
.
Am Morgen habe ich euch die beiden Macher des Kinderbuches „Das Supertalentier“ vorgestellt, den Autor Christian Matzerath und den Illustrator Max Fiedler.
Heute gab es eine kleine Besonderheit, denn diese Interviews hatte ich nicht geführt, sondern meine Söhne, die Kinderreporter beim Bastei Lübbe Verlag sind.
.
Ich frage euch:
Wie findet ihr es, wenn schon Kinder Erfahrungen im Umgang mit Autoren etc sammeln ?
Meint ihr, das ist zu früh und es reicht, wenn die Kids einfach nur lesen?
Oder denkt ihr, man kann gar nicht früh genug damit anfangen?
Und dieses Interesse fördern, den Blick über den Tellerrand ermöglichen, soweit es machbar ist?
.
Ich freue mich auf eure Antworten, egal ob als Kommentar direkt auf meinem Blog, auf FB oder auch als Mail an irveliest@gmx.de
.
Vielleicht kommt sogar ein reger Austausch zustande, was mich sehr freuen würde, denn….
Eure Meinung ist mir wichtig!
.
Am heutigen Kinderreporter-Tag standen schon die Interviews mit Christian Matzerath und Max Fiedler sowie eine Verlosung auf dem Plan.
.
Zur Gesamtübersicht der Aktionen geht es >>HIER<< entlang.
Schaut gerne mal rein 🙂

.

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter KiJuBuWo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu *+* Irve fragt euch… (Kinderreporter-Tag) *+*

  1. Miri schreibt:

    Ich finde es total klasse, wenn Kinder sich auch über das Lesen hinaus mit Büchern beschäftigen. Das stärkt doch nur ihr Interesse in Bücher und gibt ihnen die Möglichkeit manches besser zu verstehen oder über verschiedenes nachzudenken. Es ist super, wenn sie die Möglichkeit dazu haben. Würde ich auch sofort unterstützen.

  2. Verena Julia schreibt:

    Ich finde das auch total klasse und es freut mich nicht nur sehr zu lesen, dass Kinder so viel Spaß dabei haben sondern auch, wie viel Zeit sich der Verlag bzw. die Macher des Buches dafür nehmen und wie wichtig dem Verlag diese Kinderbuchreportersache ist. Bin sehr begeistert =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s