*+* Rückblick meiner 39. LW *+*

Liebe „Irve liest“-Leser,.
.
Was war in der letzten Woche los auf meinem Blog?
Was ist sonst noch rund ums Lesen passiert?
.
In der letzten Woche habe ich das „Rund ums Lesen“-Highlight des Jahres erlebt, das mich auch absolut dafür entschädigt hat, nicht die Frankfurter Buchmesse besuchen zu können.
.
.

.
Die meisten von euch werden es mitbekommen haben…. Unsere komplette Familie hat am Dienstag den Bastei Lübbe Verlag in Köln besucht. Wir wurden sehr nett aufgenommen und hatten einen unvergleichlichen Nachmittag. Was wir alles erlebt haben, könnt ihr in meinem Blogbericht nachlesen.
.
Einen Tag später hat es dann die ganze Familie nach Münster verschlagen. Münster = Studentenstadt, da ist die Thalia-Filiale bestimmt schön groß, dachte ich mir…..und hatte Recht. Mehrgeschossig verzauberte sie meinen älteren Sohn und mich und ich habe ganz spontan beschlossen, dass ein dortiger ausgiebiger Bummel doch ein nettes Geburtstagsgeschenk für meinen „kleinen“ Bücherwurm wäre 😉
Bei dieser Auswahl schlägt jedes bibliophile ❤ höher, auch der Papeterie-Bereich bietet eine sehr große Auswahl. Natürlich konnte ich mich bei dieser Auswahl nicht für einen 2015er-Kalender entscheiden!
.
.
LW39-2
.
War die letzte Woche nicht wirklich meine beste, habe ich in diesen vergangenen sieben Tagen eigentlich nur schöne Dinge erlebt, vor allem, was das Thema „Rund ums Lesen“ anbelangt.
.
Fangen wir doch direkt mal am Montag an. Wir hatten Hochzeitstag, unseren 14. schon. Trotzdem bekam ich noch eine wunderschöne rote Rose von meinem Mann nebst einem Gutschein für „Die Seiten der Welt“. Ich war ja leider nicht bei den 100 Auserwählten der Bibliomanthenprüfung dabei, aber dann so an das Buch zu kommen ist doch auch sehr nett! Am Freitag, als es endlich in unserem Buchladen erhältlich war, zog direkt ein Exemplar in mein Buchregal ein.
.
.
LW39-1
.
Wenn man sich vor allem die Süßwaren-Abteilungen ansieht, könnte man meinen, es weihnachtet schon sehr…..nun wird dieser Eindruck mit einem Blick auf mein Regal erhärtet. Ein Rezensions- als auch Verlosungs-Exemplar eines buchigen Adventskalenders erreichten mich. Bin schon sehr gespannt darauf! Im Urlaub werde ich es lesen und es anschließend verlosen 🙂
.
Weitere Belegexemplare erreichten mich. Das ist immer ganz witzig…es gibt Phasen, in denen nicht ein einziges Buch in der ganzen Woche eintrudelt und dann hagelt es kurze Zeit später wieder Bücher in Massen….
Ich wurde mit einigen sehr interessanten Titeln eingedeckt!
.
Dazu kamen noch einige Tauschbücher meiner „Irve hilft“-Tauschkauf-Aktion.
Kurzum: Mein Li-La-Leseregal ist wieder proppenvoll, was mich einerseits sehr freut, andererseits an manchen Tagen auch wenig Schlaf bedeuten wird….
.
Apropos „Irve hilft“: Ich habe die Tauschliste in der letzten Woche auf Vordermann gebracht. Es läuft nun die letzte Tauschkaufrunde, bevor ich die Spendeneule im Laufe meiner KiJuBuWo leeren und das gesammelte Geld einem guten Zweck zukommen lassen werde.
Wer noch einen Blick darauf werfen mag: Sehr gerne….Bitte <<HIER>> entlang!
.
.
LW39-3
.
Wer von euch mag denn Accessoires rund ums Thema Lesen?
Ich bin durch den Bericht bei der lieben Sabine vom Niliversum auf einen ganz tollen Shop, nämlich „Elas Schmuckkästchen“, aufmerksam geworden und habe endlich solche Lesezeichen gefunden, wie ich sie schon ganz lange suche! Ich will hier gar nicht lange um den heißen Brei reden, ich zeige sie euch einfach mal. Sind sie nicht superschön???
.
Seit der letzten Woche schreibe ich meine Rezensionen ohne Bewertung „nach Noten“, auch habe ich das Drumherum wie Cover, etc weggelassen. Ist euch das überhaupt aufgefallen? Falls ihr es bemerkt habt – oder auch nicht 😉 –
Lasst mich doch wissen, welche Variante euch besser gefällt!
.
Apropos Rezensionen… Ich habe noch zwei Hörbuchbesprechungen offen. Ich denke, dass ich im Urlaub Zeit und Gelegenheit haben werde, das nachzuholen. Dann werde ich berichten, wie mir Donna Tartts „Der Distelfink“ und Bill Brysons „Frühstück mit Bären“ gefallen haben. Aktuell gibt es „Der Wolf“ von John Katzenbach auf die Ohren….
.
.
ALdwns1
.
Wie ich gerade feststelle, bin ich euch auch zwei Buch-Rezensionen schuldig. Aber halb so wild, denn Anthony Doerrs „Alles Licht, das wir nicht sehen“, ist schon im Kasten. „Totenleuchten“ von Klara Nordin habe ich vorhin beendet und auch die Besprechung hierzu werdet ihr in der nächsten Woche zu lesen bekommen.
.
Morgen werde ich hoffentlich endlich mit Ivo Palas „H2O“ beginnen können. Endlich mal wieder ein Thriller, ich freue mich schon sehr darauf!
.
Leute, in etwas mehr als einem Monat fällt der Startschuss zu meinen ersten KiJuBuWo und obwohl alles durchgeplant ist, die Artikel bis auf etwas Fine-Tuning fertig sind, alles soweit in den Blog eingepflegt wurde, etc etc, steigt meine Aufregung doch von Tag zu Tag. Meine größte Sorge ist, dass sich diese Aktion nicht rumspricht und ich kaum Resonanz bekomme….was sehr schade wäre.
.
Denn Kinder und Bücher sind doch eine tolle Kombination! Und ein kleines bisschen Arbeit hat das Ganze schon gemacht, auch wenn es alles viel Freude bereitet und einige neue Kontakte hervorgebracht hat.
Wenn der/ die eine oder andere von euch so nett wäre, zu gegebener Zeit meine Links, vor alles diesen Übersichtslink (auf dem bis dato auch jeder Programmpunkt verknüpft sein wird) teilen könnte, würde mich das sehr freuen!
.
.
KiJuBuWo
.
Bitte helft mit, aus diesen zwei KiJuBuWo einen Erfolg zu machen!
BESTEN DANK!!!
..
Tja und das soll es für diese Woche gewesen sein….
schaltet zum nächsten Rückblick wieder ein, wenn ihr mögt, und natürlich herzlich gerne auch zwischendurch!
.
Und nicht vergessen, mein Blog ist auch bei Facebook unter „Irve liest“ zu finden!!
Schaut gerne mal rein und vielleicht mögt ihr mir den einen oder anderen Kommentar dalassen 🙂

Habt eine schöne Woche mit wenig Stress und ganz viel Lesezeit, die ihr im Idealfall mit neuen oder alten Herzens-Büchern verbringen könnt!!
.
Ciao,
eure Irve 😉
.

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Lesewochen-Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s