*+* Frida Becker: „Liebe, Mord und Sterne“ *+*

Liebe--Mord-und-Sterne-9783981584349_xl*+* ChickLit meets Krimi *+*
:-D :-D :-D
.
Inhalt:
Was ist schlimmer: wenn man nachts über eine Leiche stolpert oder wenn man mit dreißig immer noch Single ist? Für die Kriminalkommissarin Lisa gehören Leichen praktisch zum Alltag. Die tun ihr zwar ehrlich leid, aber dass der attraktive Kellner ihrer griechischen Stammkneipe sich einfach nicht mehr bei ihr meldet, treibt sie an den Rand des Wahnsinns. Kann man dem Schicksal tatsächlich nachhelfen, so wie ihre esoterische Freundin, Silvia, das immer behauptet? Lisa lässt sich auf einen Versuch ein und prompt fangen die Probleme nun erst so richtig an. Ausgerechnet jetzt wird sie mit einem Mord konfrontiert, der ihr diesmal ziemlich an die Nieren geht. Zusammen mit ihrem Freund und Kollegen, Jan, kämpft sie an allen Fronten: gegen den Nerv tötenden Staatsanwalt, gegen untreue Kerle und für ihren Traum von der ganz großen Liebe… Erschienen im Doyé Verlag.
(Quelle: Lovelybooks)
.
Das Cover:
Ich sehe Herzen, die um rosa-weiße Zuckerwattewolken schweben……
Ob dieser Roman auch so zuckersüß ist?
.
Meine Meinung:
„Liebe, Mord und Sterne“ wird ChickLit-Liebhabern wahrscheinlich sehr gut gefallen. Herzschmerz ist reichlich vorhanden, ebenso eine ganze Reihe zwar sympathischer, aber ziemlich überzeichneter Charaktere. Der Plot ist sehr stimmig mit diesen, denn auch die Handlung ist an sehr vielen Stellen „aus den Sternen gegriffen“. Viele Irrungen und Wirrungen führen dann letzten Endes doch zum Weg des Herzens zurück und alle sind glücklich. Nebenbei wird, als das zusätzliche Salz in der Suppe, ein Kriminalfall gelöst.
.
Dieser Krimi-Strang hat mir gut gefallen. Der Fall war interessant aufgebaut und gab mir während des Lesens oft die Möglichkeit heimlich, still und leise auf eigene Faust zu ermitteln und meine Vermutungen anzustellen. Irgendwie war ich dem Polizei-Duo Lisa und Jan immer einen Schritt voraus, hatte sogar von Anfang an den richtigen Riecher ;-)
.
Wären die Charaktere nur ein wenig realistischer und nicht so überspitzt gewesen, hätte ich mich wohl mehr mit ihnen anfreunden können. Aber so war mir Chaos-Lisa, die sich im Privat- und auch im Berufsladen häufig benahm wie ein Elefant im Porzellanladen, nicht ganz so sympathisch. Auch die anderen Charaktere und auch der Handlungsverlauf bedienten zu vieler Klischees. Wem dies gefällt, sollte allerdings bei diesem Roman zugreifen!

.
Mein Fazit:
Für meinen Geschmack etwas zu zuckersüß. Ich vergebe 3 von 5 Sternen.
.
Infos zum Buch:
„Liebe, Mord und Sterne“ von Frida Becker ist im März 2014 unter der ISBN-Nr. 9783981584349 erschienen. Es umfasst 295 Seiten und auch als Ebook erhältlich.
(Quelle: Lovelybooks)

 

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.