*+* Mo Anders: „Die Reise der BLAUEN PERLE nach Kambodscha“ *+*

Die-Reise-der-blauen-Perle-nach-Kambodscha-9783000406768_xl*+* Ausflug in fremde Welten *+*
😀 😀 😀 😀 😀
.
Inhalt:
Die geheimnisvolle blaue Perle reist um die Welt. Von Kind zu Kind.
*Jeder Band spielt in einem neuen Land mit neuen Hauptfiguren.*
.
Dritte Etappe: Kambodscha
Heng grübelt, wie er der Gibbonmama Punthea bei der Flucht vor den Affenfängern helfen soll. Er wendet sich an die Götter der Dschungeltempel von Angkor. Wenn nur das Affenkind Punk nicht immer so viel Quatsch machen würde.
Bei einer Reise in die Hauptstadt geraten sie mitten ins Drachenbootrennen. Heng steht vor einer der größten Herausforderungen seines Lebens.
(Quelle: Qindie Verlag)
.
Das Cover:
Es hat einen hohen Wiedererkennungswert. Wer die ersten beiden Teile dieser Abenteuer-Reihe kennt, weiß sofort, dass es sich bei diesem Cover nur um ein „Blaue-Perle“-Buch handeln kann. Der Stil wird beibehalten. Im oberen Bereich der Buchfront ist die Blaue Perle abgebildet. An ihrem Band hängen viele Bilder…..Erinnerungen an Erlebnisreisen. Unter dem Titel sieht man eine Zeichnung, die einen charakteristischen Moment dieses Buches einfängt…..Heng ist mit den Affen Punthea und Punk im Urwald vor einem Tempel zu sehen.
.
Meine Meinung:
Meine Söhne und ich haben die ersten drei Bände dieser Reihe kurz hintereinander gelesen. Waren wir schon sehr begeistert von den Abenteuern auf Hawaii und in Österreich, so hat uns dieser Band sogar noch etwas besser gefallen. Vielleicht lag es an der exotischen, uns noch fremderen Welt Kambodschas, die uns Mo Anders mit diesem Buch näher gebracht hat.
.
Heng bekam die Blaue Perle von deiner früheren österreichischen Freundin Franzi zugeschickt. Nun darf er sie für zwei Tage behalten und Abenteuer mit ihr erleben, bevor er die Perle an ein anderes Kind in einem anderen Land weiterschickt.
.
Da die entsprechenden Träger durch diesen „magischen“ Gegenstand besondere Fähigkeit erlangen, ist es an diesen beiden Tagen für Heng ein Leichtes, sich mit Affenmama Punthea und Affensohn Punk anzufreunden. Die beiden sind ganz knapp Wildtierfängern entkommen, der Affenpapa leider nicht….
Ob es Heng und den Affen gelingen wird, ihn zu finden?
.
Im Zuge dieser für Kinder sehr interessanten Geschichte bringt die Autorin uns Lesern Kambodscha ein ganzes Stück näher. Wir bekamen nicht nur Einblicke in Flora und Fauna, sondern auch einiges an Grundwissen zur Götterwelt, Kultur, Ernährung etc. mit auf den Weg.
.
Mit viel Einfühlungsvermögen und einer sehr lebendigen Erzählweise spricht Mo Anders ebenso Erwachsene wie die Kinder an. Auch mir hat das Lesen dieser Station der „Blauen Perle“ sehr viel Spaß bereitet und ich habe viele Dinge über Kambodscha erfahren.
.
Nicht nur die eigentliche Geschichte ist sehr lehrreich. Der wie immer breit gefächerte, informative Anhang rundet das Buch schön ab. Mit Fakten über das Land, eine kleine Einweisung in die kambodschanische Sprache (Khmer) sowie Kinderseiten im Internet zum Stöbern wird dieses wunderbare Kinderbuch abgerundet.
.
Infos zu den ersten beiden Bänden der Reihe (Hawaii und Österreich) machen Lust auf mehr…….von der „Blauen Perle“.
.
Mein Fazit:
Eine weitere rasante, farbenfrohe und lebhafte Geschichte der Blauen Perle! Wir vergeben einstimmig die volle Wertung!
.
Infos zum Buch:
„Die Reise der Blauen Perle nach Kambodscha) von Mo Anders ist im Januar 2014 unter der ISBN-Nr. 9783000406768 erschienen. Das Buch umfasst 172 Seiten und ist auch als Ebook erhältlich. Die Altersempfehlung des Verlages lautet „ab 8 Jahren“, mein Sohn hat es schon mit 6 gelesen.
.

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu *+* Mo Anders: „Die Reise der BLAUEN PERLE nach Kambodscha“ *+*

  1. Pingback: *+* Meine booky Pläne… Juli-Bilanz *+* | Irve liest...

  2. Pingback: *+* Advents2014Kalender – 04. Dezember *+* | Irve liest...

  3. Pingback: *+* Irve fragt… Mo Anders (Die Reise der Blauen Perle nach…) *+* | Irve liest...

  4. Pingback: *+* Irve versteigert… “Die Reise der BLAUEN Perle nach… (signiert) *+* | Irve liest...

  5. Pingback: *+* Wochenshow #4 *+* | Irve liest...

  6. Pingback: *+* Mo Anders: „Die Reise der BLAUEN PERLE nach Schweden“ *+* | Irve liest...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s