*+* BEENDET: Irve verlost… „Das Häuschen Irgendwo“ (Sabine Maria Schoeneich) *+*

das-hauschen-irgendwo-9783943777109_xlLiebe Lesefreunde,
passend zu meinem Interview mit Sabine Maria Schoeneich kann ich euch heute eine passende Verlosung präsentieren, worüber ich mich sehr freue!
.
Die Autorin war so lieb, meinem Blog ein signiertes Exemplar ihres Kinderbuches „Das Häuschen Irgendwo“ zu spendieren! Solltet ihr es schon haben oder kennen, gebt mir bitte Bescheid. Dann tauscht Frau Schoeneich gegen den zweiten Teil aus und ihr würdet im Gewinnfall ein signiertes Buch von „Das Häuschen Irgendwo – Don Pedro Lago“ erhalten!
.

Um es zu gewinnen, müsst ihr mal wieder eine obligatorische „Irve liest-Frage“ beantworten:
Habt ihr einen kinderbuchigen Geheimtipp? Oder gibt es ein Kinderbuch, das ihr auf keinen Fall weiterempfehlen würdet? Ich habe, wie viele wissen, 2 lesebegeisterte Söhne….da bin ich für jeden Hinweis – sei es „Topp oder Flopp“ – sehr dankbar!
.

SMS3

.
Für euren Kommentar habt ihr Zeit bis einschließlich Sonntag, den 03. August 2014
Alle Kommis, die direkt unter diesem Blog-Beitrag eingehen, nehmen am Gewinnspiel teil. Ausgelost wird einen Tag später.
Ich gebe den Gewinner/In hier in einem Extrapost bekannt und informiere ihn/ sie zusätzlich per Mail.
..
Und bevor ich euch noch mit meinen Bedingungen zur Verlosung unterhalte,
wünsche ich euch viel Spaß und Glück dabei!!
.
Und hier das Kleingedruckte ;-)
1.) Die Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigeDas-Hauschen-Irgendwo-und-Don-Pedro-Lago-9783943777130_xl ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Der Gewinner/die Gewinnerin muss sich nach meiner Adress-Nachfrage innerhalb einer Woche bei mir per eMail melden, sonst verfällt der Gewinn. (eMail an: irve7177@gmail.com)
3.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr erstattet mir das Porto. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden.
4.) Ich übernehme keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen.
5.) Die Adressen der Gewinner werden nach Versand des Gewinns gelöscht und nicht weiter gegeben.
6.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Werbeanzeigen

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Gewinnspiele/ Verlosungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu *+* BEENDET: Irve verlost… „Das Häuschen Irgendwo“ (Sabine Maria Schoeneich) *+*

  1. Jarmila Kesseler schreibt:

    Wir haben Band 2 gelesen und bei Lovelybooks rezensiert und genau das Band 1 wollten wir unbedingt noch lesen. Unser Buchgeheimtipp: Die Coolmann Reihe! Herrlich lustig!

    Sehr gerne würden wir gewinnen und ich hüpfe mit meinem 10-jährigen Son an der Hand in den Lostopf!

    jarmila_kesseler@yahoo.de

  2. Rose schreibt:

    Wir haben Band 2 gelesen und er hat uns super gut gefallen. Nun wünschen wir uns auch den 1. Band zu lesen.
    Unser Geheimtipp: “ Die Schule der magischen Tiere“…. diese Buchreihe ist momentan bei meiner 9 Jahre alten Enkelin angesagt. Zum Geburtstag jetzt im Juli bekommt sie Band 4.

    Wir hüpfen mal zusammen in den Lostopf.

  3. Serpina schreibt:

    Wir wünschen uns Band 1, da wir es leider noch nicht kennen.

    Die fünf Freunde finde ich einfach immer noch sehr toll ;)

    LG

  4. Mandy Juds schreibt:

    Hallo..wir haben weder Band 1 noch Band 2..sind aber immer dankbar für Empfehlungen..Forsten schon alles in unserer Bücherei durch;-)
    dabei sind wir auf die Tom Gates Reihe gestossen. Mein Sohn verschlingt sie und fordert mehr..Also dann viel Spaß beim Lesen;-)

  5. zimttraeumereien schreibt:

    Hihi also da muss ich doch glatt mitmachen, da mich das Thema Kinderbuch erst letzte Woche eingeholt hat und ich tief in meine eigene Kindheit zurückversetzt wurde. Ich konnte schon sehr früh lesen und habe alles verschlungen, was mir ab ca. 5 Jahren in die Hände kam. Irgendwann hat meine Mama mir eins ihrer liebsten Kinderbücher gegeben: Nimmerklug im Knirpsenland von Nikolai Nossow. Das hat mich so gefesselt, dass sie irgendwann auch noch den zweiten Teil „Nimmerklug in Sonnenstadt“ hervorzauberte. Beiden Büchern habe ich sehr lange nachgetrauert, da ich sie im wahrsten Sinne des Wortes zerlesen hatte. Umso glücklicher war ich, als ich gesehen habe, dass sie neu verlegt worden sind. Zwar in einem anderen Format aber dafür noch genauso liebevoll illustriert wie damals. Wie ich mich drauf freu, beide demnächst wieder zu lesen. :)

  6. Cappuccino-Mama schreibt:

    Dieses Buch kenne ich noch nicht. Mein Kinderbuchtipp wäre GLATT GELOGEN von Heidi Linde – ein humorvolles Buch, das uns sehr gut gefiel.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

  7. Heike schreibt:

    Da Nimmerklug im Knirpsenland schon genannt wurde, möchte ich „Das magische Baumhaus“ empfehlen. Sowohl als Selbstlesebuch als auch zum Vorlesen gut geeignet.

    Anmerkung für Fortuna: ich möchte auch gern mal gewinnen… ;)

  8. Caren schreibt:

    Also meine Große möchte die Bücher von Arthur Unsichtbar. bestimmt auch was für deine Jungs 😉 oder das Magische Baumhaus
    Ich würde gerne den ersten Teil gewinnen
    Gruss Caren

  9. LeseeuleNatascha schreibt:

    Hey ,
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.
    Mein Tipp wäre für Kinder die wilden Hühner aber für jungs würde ich dann eher die drei Fragezeichen kids oder die wilden Kerle nehmen ;)

    Ganz liebe grüße
    Natascha

  10. Jaq1982 schreibt:

    Das Buch hört sich sehr nett an und wäre bestimmt was für die Kinder meiner zukünftigen Schwägerin (bin noch nicht Verheiratet) die 3 lieben Geschichten und der Große (grade 8) beginnt grade auch selber zu lesen. Seine Lieblingsbücher sind „Das Magische Baumhaus“ Davon kann er nicht genug bekommen. Die Kinder meines Freundes sind schon etwas älter. Der Kleiner (12) liebt „Gregs Tagebuch“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.