*+* Irve fragt… Sabine Maria Schoeneich (Das Häuschen Irgendwo) *+*

Sabine-Maria-Schoeneich_1024379087_1369309820171_lLebenslauf
Die Autorin Sabine Maria Schoeneich lebt in Rellingen bei Hamburg.
Neben ihrer erfolgreichen Karriere als Schauspielerin, auf der Bühne und vor der Kamera (u.a. Tatort, Sesamstrasse), Sängerin und Regisseurin
schreibt sie nun auch Kinderbücher.
Bekannt ist sie unter anderem auch durch ihre Opernfassungen für Kinder „Der kleine Freischütz oder Schießen ist doof“ und „Der Fall Don Giovanni oder Seniore Catto krimimiaunziert“.
Im November startet bei ANSA eine neue Hörbuchreihe für Kinder von ihr um Schnäuzchen, der wohl musikalischste Maus der Welt.

Mehr unter: http://www.sabinemariaschoeneich.de
.

.
Liebe Sabine,
vielen Dank, dass du dich zu einem Interview für meinen Blog bereit erklärt hast!
.

.
Erinnerst du dich an das erste Buch, das du gelesen hast?

Ja, das war und er ersten Klasse, ich konnte gerade lesen. Meine Mutter war krank und lag im Bett ich hatte ihr ihn einem Rutsch „ Bootsmann auf der Scholle“ vorgelesen. Eine Geschichte über einen kleinen Hund der auf einer Eisscholle, allein über das Meer schippert…ich weiß noch, dass ich dabei furchtbar geweint habe…weil ich solche Angst um den von aller Welt verlassenen Hund hatte…leider habe ich das Buch nicht mehr, und ich weiß auch nicht mehr, wer das Buch geschrieben hat.

.
SMS4Hast du als Kind gerne gelesen bzw. liest du gerne?

Ja, ich habe alles verschlungen, was mit unter die Funker kam. Dienstags kam immer die Fahrbibliothek. Ein umgebauter Truck voller Bücher. Mein Paradies. Auch heute lese ich noch sehr viel und sehr gerne. im Moment beschäftige ich mich mit dem Leben von Goethe. Spannend.
.

Welches ist dein Lieblingsbuch – von dir und von einem anderen Autor/In?

Ein konkretes Lieblingsbuch habe ich nicht. Aber ich liebe Kästner, Schiller, und David Safier. Ich lese alles, was von ihm erscheint.
.

Wann und warum fingst du an, selbst zu schreiben?

Angefangen hat alles das ich mich geärgert habe. Ich war 4 Jahre lang die künstlerische Leiterin der Little Amadeus Opera. Ich hatte mich geärgert über die lieblos hingeschmierten Opernfassungen, die oft die Kinder nicht ernst nehmen und ihre intellektuellen Fähigkeiten und ihre Gefühlswelten total unterschätzten. Also habe ich meine Fassungen selbst geschrieben. Ich war selbst überrascht wie erfolgreich sie waren. Dann habe ich mich eines Tages in meinen Garten gesetzt und angefangen mein erstes Buch zu schreiben. Und zu guter Letzt habe ich ja auch eine journalistische Ausbildung.
.

SMS3Welches Buch oder welche Geschichte von dir wurde als erstes veröffentlicht?

Das war „Das Häuschen Irgendwo“.

.
.

Bisher kenne ich nur Kinderbücher von dir. Bedienst du auch andere Genres, oder fühlst du dich in diesem Bereich so wohl, dass du hier deine Zelte aufgeschlagen hast?

Ich glaube das ist das nie verlorene Kind in mir, dass ich hüte und bewahre. Die große Überraschung war ja, dass meine Kinderbücher auch die Erwachsenen lesen. Es gibt da sogar richtige Fans neben den Kleinen auch unter den Großen. Doch in meinem „ Bauch“ grummelt bereits auch ein Stoff der eine Romanvorlage ist.
.

Wo schreibst du am liebsten, wo kommen dir die kreativsten Ideen?

Am liebten schreibe ich im Sommer unter meinem alten Apfelbaum im Garten. Über mir zwitschern dann die Vögel und der Sprecht kommt und klopft auf dem alten Stamm herum und ich blicke auf meinen kleinen Teich, den ich selbst gegraben habe. Ideen fliegen mir, Toi Toi Toi, überall zu.
.

SMS2
Wie kannst du am besten entspannen?

In der Natur.
.

Du bist ja sehr vielseitig, singst, schauspielerst, führst Regie, schreibst Bücher. Welche Ausdrucksform ist dir die liebste? Oder kann man das gar nicht so eindeutig sagen?

Das kann ich wirklich nicht sagen. Das Thema was mich im Herzen bewegt, findet von alleine immer die richtige Form.

Aber das Schreiben ist meine absolute Leidenschaft.
.
Welche literarischen und anderen gestalterischen Zukunftspläne hast du?

Oh unendlich viele. Ich hoffe, dass ich das alles schaffe. Weihnachten startet auf alle Fälle eine Kinderhörbuchreihe von mir über die musikalischen Abenteuer einer kleinen Maus. Mehr verrate ich noch nicht! Nur soviel, das renommierte SAP-Sinfonieorchester hat die Musik dazu eingespielt.
.

Welches sind für dich die größten Probleme und Schwierigkeiten als Autorin und Künstlerin?

Dass in dieser lauten Welt die leisen, zarten Töne gehört werden. Denn die sind für die Seele so wichtig.
.

SMS1Werden wir dich bei der nächsten Buchmesse oder anderen Events antreffen?

Im Hoftheater Ottensen kommt „ Das Häuschen Irgendwo“ vom 4. April bis 26. April 2015 mit viel Musik auf die Bühne. Und dann natürlich stehe ich selbst auf der Bühne und im Fernsehen. Pläne für die nächste Buchmesse gibt es noch nicht, aber wer weiß?
.

Was wünschst du dir für die Zukunft?

Dass ich mit meinen Büchern die Herzen erreiche und somit die Welt ein bisschen besser mache. Denn: Die Gedanken der Kinder sind die Taten der Welt von morgen!

.
SMS5Was wünschst du mir für die Zukunft 😉

Dass Dein Bücherblog weiterhin so erfolgreich ist und dass sich alles erfüllt, was Du Dir wünschst. Kurzum alles Liebe und Gute!
.

Sabine, ich danke dir sehr für die Zeit, die du dir für mich und hoffentlich viele Leser genommen hast!

Viel Erfolg für deine weitere Karriere….ich freue mich auf deine nächsten Bücher und Projekte!

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Interviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu *+* Irve fragt… Sabine Maria Schoeneich (Das Häuschen Irgendwo) *+*

  1. Pingback: *+* Irve verlost… “Das Häuschen Irgendwo” (Sabine Maria Schoeneich) *+* | Irve liest...

  2. Pingback: *+* Meine booky Pläne… Juli-Bilanz *+* | Irve liest...

  3. Pingback: *+* Irve fragt… Sabine Maria Schoeneich (KiJuBuWo) *+* | Irve liest...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s