*+* Patricia Koelle: „Die Füße der Sterne“ *+*

die füße der sterne*+* Kleine Inseln im Alltag *+*
😀 😀 😀 😀 😀

Inhaltsangabe:
Abenteuer kann man erleben, ohne in der Ferne suchen zu müssen, und Helden finden sich häufig auf der Straße oder im Büro. Auch wenn diese Helden Falten im Gesicht oder ein Tattoo auf dem Arm haben und man sie erst spät erkennt, sind sie es doch wert, dass man ihnen eine Geschichte widmet. Vielleicht gehören wir ja selbst dazu. Für einen Hausmeister ändert sich das Leben, nur weil er einmal schwim­men geht. Ein Student begegnet jemandem, der furchterre­gend erscheint und den er schließlich aus ganz anderen Gründen nie vergessen wird. Eine Journalistin droht an der Zeit zu scheitern und entdeckt, dass diese verschiedene Farben hat und dass sich hinter jeder Farbe andere Möglichkeiten verbergen. Die Erfüllung eines Lebenstraums kann sich in einem braunen Pappkarton verbergen. Und ein einziger Mensch kann bewirken, dass sich die Sterne anders benehmen als sonst. Patricia Koelles Geschichten sind eine Lupe, die sicht­bar werden lässt, wie groß Kleines sein kann. Es sind Geschich­ten für das verträumte Ende eines Feierabends, den Beginn eines Wochenendes oder die Bahnfahrt zur Arbeit. Geschichten von Him­mel, Meer und Erde. Geschichten zum Lächeln, zum Nachden­ken, zum Gesundwerden, zum Verschenken, voller Hoffnung und realis­ti­schem Zauber. (Quelle: lovelybooks.de)

Das Cover:
Es ist blau gehalten. Die Vögel, die darüber hinweg ziehen, passen sehr zu der Stimmung, die sich während des Lesens in mir breit machte.
Meine Meinung: Die Zugvögel auf dem Cover strahlen Ruhe aus und dies ist das Gefühl, dass ich beim Lesen von Patricia-Koelle-Büchern immer empfinde. Selbst, wenn der Stress tobt….Nimmt man sich die Zeit für eines der Bücher, oder auch nur für eine kurze Geschichte, machen sich Ruhe und Frieden in mir breit. Auch dieses Buch bildet da keine Ausnahme. 15 beglückende Geschichten zauberten mir meine Inselchen. Das Eintauchen in die verschiedenen Welten machte die Autorin einem leicht. Locker, beschwingt und immer mit einer leicht heiteren Note bringt sie das an den Mann und die Frau, was sie sagen möchte. Natürlich sind die Geschichten fiktiv und auch manchmal so konstruiert, dass sie niemals passieren werden können, aber diese zauberhafte Welt der Phantasie nahm mich jedes Mal ganz schnell gefangen. Die wunderschönen Ideen werden durch einen unvergleichlichen Schreibstil in ihrer Wirkung potenziert. Frau Koelle zeigt mit ihren Erzählungen auf, wie leicht doch vieles sein kann und dass mit der richtigen Einstellung große Probleme ganz klein werden können.

Folgende Geschichten bescherten mir angenehme kleine Pausen vom Alltag:

Eine Frage der Zeit
Himmel auf Abwegen
Viktors Größe
Flug durch die Zeit
Himmelssprünge
Jojo
Zitronenluft
Seenoten
Der Morgen von Gestern
Das Bernsteinschiff
Windflüchter
Stille Nachbarn
Himmelangst
Wo der Himmel wuchs
Die Füße der Sterne

Die Erzählungen haben mich alle überzeugt. Und sie wirken nach….Die Sterne am Himmel sehe ich nun mit etwas anderen Augen und die Farbe gelb aktiviert unwillkürlich mein olfaktorisches Gedächtnis und ich meine, den Hauch frischer Zitronen zu erschnuppern…
Wenn Sie sich selbst etwas Gutes tun wollen, schenken Sie sich doch dieses Buch. Ich bin sicher, dass es Sie genauso erfreuen wird wie mich…..

Mein Fazit:
Ideen- und Wortzauber, der mich mit jeder Erzählung aufs Neue gefangengenommen hat. Gerne vergebe ich die Höchstwertung!

Infos zum Buch:
„Die Füße der Sterne“ von Patricia Koelle ist am 26.09.2008 unter der ISBN-Nr. 9783939937043 im Ronald Henss-Verlag erschienen. Es umfasst 120 Seiten und ist auch als eBook erhältlich. (Quelle: lovelybooks.de)

 

Advertisements

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu *+* Patricia Koelle: „Die Füße der Sterne“ *+*

  1. Pingback: Möwe im Flug | Vogelfotos

  2. Pingback: *+* Herzlichen Glückwunsch an…*+* | Irve liest...

  3. Pingback: *+* Irve verlost… Patricia Koelle: “Die Füße der Sterne” *+* | Irve liest...

  4. Pingback: *+* Irve verlost… Patricia Koelle: “Alles voller Himmel” *+* | Irve liest...

  5. Pingback: *+* Irve verlost… “Die Nacht ist ein Klavier” (Patricia Koelle) *+* | Irve liest...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s