*+* Janne Teller: „Nichts“ *+*

nichts-9783423625173_xl*+* Was wirklich wichtig ist *+*
:-D :-D :-D :-D :-D

Inhaltsangabe:
Als der 14-jährige Pierre Anthon seine Klasse mit den Worten verlässt „Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, stehen seine Mitschüler unter Schock. Denn kann es wirklich sein, dass nichts eine Bedeutung hat? Nicht die erste Liebe? Nicht das Lernen in der Schule? Nicht das Elternhaus, die Geschwister, der Glaube an Gott oder das eigene Land? Gemeinsam wollen die Schüler dem aufsässigen Pierre Anthon das Gegenteil beweisen und sammeln auf einem Berg der Bedeutung alles, was ihnen lieb und teuer ist. Doch was harmlos beginnt, wird bald zu einem Experiment, in dem es kein Halt und keine Grenzen mehr gibt – als selbst Tiere geopfert werden, ein Finger und die Unschuld eines Mädchens…(Quelle: lovelybooks.de)

Das Cover:
Es ist recht schlicht gehalten. Weißgründing, mit querer Aufschrift des Titels. Zwischen den liegenden Buchstaben blitzen farbig die Eckdaten des Buches hervor. Titel, Autor und Verlag werden so ins Spiel gebracht.

Meine Meinung:
Ich habe das Buch vor ca. 2 Jahren gelesen und es lässt mich absolut nicht los. Immer wieder mal muss ich an einige Passagen denken und die verqueren Maßstäbe, die viele Menschen in ihrem Leben haben.
„Mein. Haus, mein Auto, mein….“, wer kennt ihn nicht, diesen Spruch? Dieses Buch erinnert mich auf ganz perfide Art und Weise an diesen Werbespot.
Jeder muss noch einen draufsetzen…Jeder meint, seinen Vorgänger toppen zu müssen. Aus dem lustigen Spielchen, das es zunächst wahr, wird brutaler Ernst. Die Jugendlichen sehen keinen Ausweg mehr. Niemand wagt es ernsthaft, auszusteigen. Sie lassen sich lieber unter Druck setzen und machen weiter, opfern Dinge, die eigentlich wirklich extrem wichtig sind. Aber so viel können die „Gaben“ den Beteiligten doch nicht bedeuten, sonst würden sie sie doch mit Händen und Füßen verteidigen, oder? Oder doch nicht?
Das Schreckensszenario ließ meine Gedanken Achterbahn fahren… Was ist denn nun wichtiger? Der Finger zum Gitarre spielen und die Unschuld des Mädchens oder doch eher die Akzeptanz der Gruppe?
Als der Berg der Bedeutung langsam verrottet, nimmt das Denken eine andere Richtung an……

Natürlich ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Geschichte in dieser Krassheit wirklich passieren wird. Dennoch ist das Buch von vorne bis hinten schlüssig aufgebaut und hat für mich ein logisches Ende.
Gerade weil die Umsetzung so realitätsfern ist, hat sie mich besonders berührt. Denn es zeigt, zu welchen Taten Menschen fähig sind, für die die größte Bedeutung das „Ausstechen“ der anderen hat. Zum Glück sind die Protagonisten hier Jugendliche, die sich noch erheblich weiter entwickeln können…..Aber einer, der hat es von Anfang an gewusst, aber es ist ihm schlecht bekommen.

Mein Fazit:
Dieses Buch stimmte mich beim Lesen sehr traurig und nachdenklich und es hat so tiefe Anker geworfen, dass die Erinnerung hin und wieder immer noch in einigen Situationen durchblitzt.
Ich vergebe die volle Sternenzahl!

Infos zum Buch:
„Nichts“ von Janne Teller ist am 26. Juli 2010 unter der ISBN-Nr 9783423625173 im dtv erschienen und auch als eBook erhältlich. (Quelle: lovelybooks.de)

Werbeanzeigen

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.