*+*+* Spannend und lehrreich *+*+*

till_und_das_geheimnis_der_tauchgondel-9783941689121_xl Claudia Montoreano: „Till und das Geheimnis der Tauchgondel“                       :-D :-D :-D :-D

Inhaltsangabe:
Der zehnjährige Till Mattes besucht in den Sommerferien seine Großeltern an der Ostsee. In dem kleinen Ort gehen merkwürdige Dinge vor sich… Alles beginnt mit einem Brief in Geheimschrift, den Till eines Nachts vor der Tür entdeckt. Der unbekannte Schreiber lockt ihn in die Ruine des alten Sanatoriums, wo die nächste Nachricht auf Till wartet. Doch wer ist der Briefeschreiber? Und was hat es mit den mysteriösen Badeunfällen in der Ostsee auf sich? Die drei Freunde Till, Ella und Kalle begeben sich auf eine gefährliche und aufregende Suche nach den Ursachen und den Verantwortlichen der kuriosen Ereignisse am Ostseestrand.

Das Cover:
In der Dunkelheit steht Till am Strand. Im Hintergrund ist die Seebrücke zu sehen, die in der Geschichte eine Rolle spielen wird. Auf dem Buchrücken sieht man, ebenfalls am Strand, Till, Ella und Kalle. Sind sie gerade dabei, das Rätsel zu lösen?

Meine Meinung:
„Till und das Geheimnis der Tauchgondel“ ist ein spannender Kinder-/ Jugendkrimi. Er kommt ohne viel Action aus, was meinem Sohn und mir gut gefallen hat.

Das Buch ist 18 Kapitel gegliedert, welches jeweils mit einer Unterüberschrift versehen ist, die neugierig auf das neue Kapitel macht. Mir hat sehr gut gefallen, dass die drei Freunde zusammenhalten und gemeinsam kämpfen, um dem Unwesen, das mit der Tauchgondel betrieben wird, ein Ende zu setzen. Die Kids bewiesen an einigen Stellen ganz schön Mut, waren teilweise aber auch sehr leichtsinnig, was man gut zum Anlass nehmen kann, um mit seinen Kindern über die speziellen möglichen Gefahren zu reden. Ich fand es sehr interessant, ganz nebenbei viele wissenswerte Dinge über die Meeresbiologie (Schwerpunkt Quallen) zu erfahren. So wird der Umwelt- und Naturschutz den Kindern und Jugendlichen auf eine interessante und spannende Art und Weise näher gebracht. Die Charaktere sind gut beschrieben. Vor allem Tills Opa, der immer Platt spricht, war mir sympathisch. Er hatte immer ein Ohr für seinen Enkel. Leider endete die Geschichte mit einer kleinen Love-Story, was ich zum einen für den erst zehnjährigen Till als etwas übertrieben empfand. Zum anderen war dieser Fall so schön rund vom Finden des ersten Briefes bis hin zur „Lösung“ des Problems, dass dieser Schluss für meinen Geschmack gar nicht so gut passte.

Mein Fazit:
„Till und das Geheimnis der Tauchgondel“ ist ein lesenswerter Kinder- und Jugendkrimi, der seine besondere Würze durch die informativen Einschübe über die Meeresbiologie erhält.
Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu *+*+* Spannend und lehrreich *+*+*

  1. katnissdean schreibt:

    Das Buch klingt interessant! Meeresbiologie hatte ich auch mal als Wunsch – so mit 14, nachdem ich mit 12/13 entdeckt habe, dass man als Tierarzt ja auch Tiere AUFSCHNEIDEN muss *lach*

    Das mit dem Lovestory-Ende klingt ja wirklich etwas unpassend. Aber ich hab das Gefühl, dass gehört mittlerweile „zum guten Ton“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.