*+* Spannend, schlüssig, empfehlenswert *+*

Kolner-Kulissen-9783954511006_xsSascha Pranschke: „Kölner Kulissen“                    :-D :-D :-D :-D :-D

Rückentext:
Mord in der Kölner Medienszene
Es war nicht Pauls Absicht, den Regisseur Vico Cramer zu erschlagen. Und trotzdem liegt er jetzt in seiner Kölner Villa tot vor ihr. Zwar kann sie alle belastenden Spuren vom Tatort beseitigen, aber sie hat nicht mit der Hartnäckigkeit von Hauptkommissarin Hanna Sydow gerechnet. Die ehrgeizige Ermittlerin ist ihr schon bald auf den Fersen, doch sie ist nicht die einzige Verfolgerin. Auch das organisierte Verbrechen hat Paula im Visier. Als sie schließlich von einem Unbekannten erpresst wird, eskaliert die Situation – und Paula muss die Rolle ihres Lebens spielen.
Der neue Köln Krimi: lakonisch, humorvoll und so unmoralisch wie das echte Leben.
„Im Dom ist es kühl, und das tut ihr gut. Sie hat keine Ahnung, wie sie weiter vorgehen soll. Am liebsten würde sie sich in eine der dunklen Kirchenbänke setzen und so tun, als würde sie beten. Wer würde eine Betende verhaften?“

Meine Zusammenfassung:
Sie wollte sich nur verteidigen…und tötet dabei Vico Cramer. Paula ist verzweifelt und weiß nicht, was sie tun soll. Sie schnappt sich Vicos Rucksack, um ihre blutverschmierte Kleidung zu verstecken, zieht einen seiner Trainings-Outfits an und flieht vom Tatort. Paula meldet den Toten natürlich nicht bei der Polizei und hofft, unbehelligt aus der ganzen Angelegenheit rauszukommen. Schon bald merkt sie, dass nicht nur die Polizei auf ihre Spur gekommen ist. Auch die Drogenmafia hat nun ein Anliegen, denn der entwendete Rucksack war keineswegs leer. Und weil aller guten Dinge drei sind, bekommt sie schon bald ein weiteres Problem: Jemand hat sie heimlich fotografiert, als sie in Vicos Villa ein- und ausging. Dieser Unbekannte erpresst Paula und sie weiß langsam nicht mehr wie sie sich aus der Sache rauswinden soll.

Meine Meinung:
Ich liebte den Krimi schon nach den ersten Seiten….Bin nämlich ein riesiger Columbo-Fan und finde es toll, dass der Zuschauer…so wie hier der Leser…schon den Täter und Tathergang kennt und dann miterlebt ob und wie es der Polizei gelingt, den Fall zu lösen. „Kölner Kulissen“ ist in der Gegenwart geschrieben, was den Fall noch ein bisschen spannender macht. Der Schreibstil ist flüssig und packend, teilweise richtig spannend, sodass ich mich jedes Mal ärgerte, wenn ich das Buch unterbrechen musste. Der Autor verwendet nicht nur irgendwelche Protagonisten, durch seine Beschreibungen gibt er dem Leser bei jedem Beteiligten das Gefühl, diesen persönlich zu kennen und man bildet sich automatisch seine Meinung zu den Darstellern. Herr Pranschke geht dabei so geschickt vor, dass ich leider auch leichte Sympathien zu einem der „Bösen“ hegte. Geschickt werden auch falsche Fährten gelegt und ich ließ mich mehrmals so richtig hinters Licht führen. Obwohl die ganze Story auf den ersten Blick schon etwas unglaubwürdig erscheint, ist sie sehr schlüssig aufgebaut. Nichts geschieht ohne Grund. Die Protagonisten handeln logisch und nachvollziehbar. Auch die Lösung zweier der „Probleme“, die sie hat, löst Paula exzellent. Der Autor geht äußerst kreativ, aber auch sehr sympathisch zu Werke. Ich war traurig als ich das Buch ausgelesen hatte und sehr erstaunt über das unkonventionelle Ende, das mir allerdings sehr gut gefällt.

Mein Fazit:
„Kölner Kulissen“ sollte jeder Krimi-Fan lesen! Ich vergebe gerne 5 von 5 Sternen.

Über irveliest

Wie ihr euch sicher schon denken könnt lese ich sehr gerne, am liebsten Krimis und Thriller, aber auch niveauvolle Romane, Kinder- und Jugendbücher. Meine Lieblingsbuchhandlungen sind unsere kleine Buchhandlung am Ort und zum ordentlichen Stöbern Thalia in der Nachbarstadt. Online stöbere ich am liebsten bei lovelybooks und auch bei Amazon nach Büchern...
Dieser Beitrag wurde unter Krimis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.